1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Kann mir mal einer erklären...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Airwolf89 29.06.16 - 16:21

    ...warum AMD so nen Risiko mit dem Stromverbrauch eingeht?
    Klar mag es vielleicht nicht so hoch sein, dass tatsächlich etwas kaputt geht. Aber die Gefahr ist da.
    Es gibt bei den Karten auch kein Killer-Argument warum man sie kaufen sollte, denn das Fazit ist ja eigentlich nur dass das Preis Leistungsverhältnis ganz ok ist, d.h. dass solche potentiellen Probleme doch letztendlich kaufentscheidend sind.
    Marketingtechnisch ist das doch nen Desaster, auch wenn sie schreiben dass es die Custom Designs schon richten werden.
    Muss doch jemandem vorher aufgefallen sein dass das Teil mehr Strom zieht als es darf, ist es tatsächlich so schwierig da nen größeren Stromanschluss dran zu bauen?

  2. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: tommihommi1 29.06.16 - 16:36

    Die wollen unbedingt verklagt werden, nachdem irgendwelche mainboards kaputtgehen. AMD hat doch schon öfter masochistische tendenzen gezeigt....

  3. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Airwolf89 29.06.16 - 16:44

    Ich glaub es wird langsam Zeit für nen Konkurrenzunternehmen im Grafikkartenmarkt... wer ist dabei? XD

  4. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: dabbes 29.06.16 - 16:46

    Die wollten unbedingt nur einen 6 Pin-Anschluss verbauen, sonst hätte man ja gleich gesehen, dass die wieder soviel Strom ziehen, im Vergleich zu nvidia wo man es mit 1 6 Pin hinbekommt.

    Die Custom-Karten kommen garantiert mit 8 PIN oder 2x6, die werde ich mir auch kaufen, aber Referenzmodel? Never ever.

  5. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 16:52

    Hier! Ich hab auch schon nen Namen:

    4dfx oder alternativ VRfx ;)

  6. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Airwolf89 29.06.16 - 17:03

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    >
    > 4dfx oder alternativ VRfx ;)


    Alles klar... Name: Check..
    Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?

  7. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Eisboer 29.06.16 - 17:23

    Airwolf89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    > >
    > > 4dfx oder alternativ VRfx ;)
    >
    > Alles klar... Name: Check..
    > Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?
    Ich weiß, wie man eine in den PCI-E port steckt!

  8. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Airwolf89 29.06.16 - 17:27

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Airwolf89 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    > > >
    > > > 4dfx oder alternativ VRfx ;)
    > >
    > >
    > > Alles klar... Name: Check..
    > > Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?
    > Ich weiß, wie man eine in den PCI-E port steckt!

    Alles klar, technischer Leiter: Check...

    Jetzt noch nen Vertriebsheini und NVidia kann einpacken XD

  9. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: DaObst 29.06.16 - 17:28

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Airwolf89 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    > > >
    > > > 4dfx oder alternativ VRfx ;)
    > >
    > >
    > > Alles klar... Name: Check..
    > > Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?
    > Ich weiß, wie man eine in den PCI-E port steckt!

    Ich hab mal erfolgreich eine auseinander- und wieder zusammen-gebaut ohne dabei Schrauben zu verlieren... ;)

  10. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Eisboer 29.06.16 - 17:30

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Custom-Karten kommen garantiert mit 8 PIN oder 2x6, die werde ich mir
    > auch kaufen, aber Referenzmodel? Never ever.
    +1 (leider)

  11. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 17:32

    Technischer Oberleiter: Check :D

  12. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: JackReaper 29.06.16 - 18:08

    Ich hab alle meine gebrauchten Karten mit guten Margen wiederverkauft.

  13. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 18:10

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Airwolf89 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    > > >
    > > > 4dfx oder alternativ VRfx ;)
    > >
    > >
    > > Alles klar... Name: Check..
    > > Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?
    > Ich weiß, wie man eine in den PCI-E port steckt!

    Und ich, wie man sie wieder rausholt, ohne sich die Finger zu brechen oder das Board zu zerstören

  14. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: slead 29.06.16 - 18:18

    JackReaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab alle meine gebrauchten Karten mit guten Margen wiederverkauft.


    Vice president of sales: check

    Ich habe einen Kombi...melde mich zum Logistik Boss

  15. Das Risiko ist sehr gering

    Autor: miauwww 29.06.16 - 18:56

    Airwolf89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...warum AMD so nen Risiko mit dem Stromverbrauch eingeht?
    > Klar mag es vielleicht nicht so hoch sein, dass tatsächlich etwas kaputt
    > geht. Aber die Gefahr ist da.
    > Es gibt bei den Karten auch kein Killer-Argument warum man sie kaufen
    > sollte, denn das Fazit ist ja eigentlich nur dass das Preis
    > Leistungsverhältnis ganz ok ist, d.h. dass solche potentiellen Probleme
    > doch letztendlich kaufentscheidend sind.
    > Marketingtechnisch ist das doch nen Desaster, auch wenn sie schreiben dass
    > es die Custom Designs schon richten werden.
    > Muss doch jemandem vorher aufgefallen sein dass das Teil mehr Strom zieht
    > als es darf, ist es tatsächlich so schwierig da nen größeren Stromanschluss
    > dran zu bauen?

    "Bei den meistens Mainboards führt die zu hohe Belastung des PCIe-Slots nicht zu einer Einschränkung, da Sicherheitsreserven vorhanden sind." So muss es sein, und so ist es. Die Lastvorgaben für solche Anschlüsse werden immer mit erheblichen Sicherheitszuschlägen spezifiziert.

  16. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 19:48

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Airwolf89 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...warum AMD so nen Risiko mit dem Stromverbrauch eingeht?
    > > Klar mag es vielleicht nicht so hoch sein, dass tatsächlich etwas kaputt
    > > geht. Aber die Gefahr ist da.
    > > Es gibt bei den Karten auch kein Killer-Argument warum man sie kaufen
    > > sollte, denn das Fazit ist ja eigentlich nur dass das Preis
    > > Leistungsverhältnis ganz ok ist, d.h. dass solche potentiellen Probleme
    > > doch letztendlich kaufentscheidend sind.
    > > Marketingtechnisch ist das doch nen Desaster, auch wenn sie schreiben
    > dass
    > > es die Custom Designs schon richten werden.
    > > Muss doch jemandem vorher aufgefallen sein dass das Teil mehr Strom
    > zieht
    > > als es darf, ist es tatsächlich so schwierig da nen größeren
    > Stromanschluss
    > > dran zu bauen?
    >
    > "Bei den meistens Mainboards führt die zu hohe Belastung des PCIe-Slots
    > nicht zu einer Einschränkung, da Sicherheitsreserven vorhanden sind." So
    > muss es sein, und so ist es. Die Lastvorgaben für solche Anschlüsse werden
    > immer mit erheblichen Sicherheitszuschlägen spezifiziert.
    Diese Sicherheitszuschläge dienen aber dazu, ungewollte Lastspitzen abzufangen usw., nicht dazu, die Spezifikationen zu ignorieren und ans Limit zu gehen.

    Was ist wenn nun ein Mainboardhersteller das gleiche wie AMD macht, nur andersrum?
    Manager: "Lass mal 1 Cent pro Motherboard sparen und den Querschnitt der PCE-E-Zuleitung reduzieren!" (1cent sind frei erfunden, keine Ahnung wie sehr sich eine Querschnittsänderung auf den Materialverbauch auswirken würde)
    Ingenieur: "Aber dann sind wir am Limit der Spezifikation, das ist mit Sicherheitsreserven?"
    Manager: "Ach, das passt schon!"

    Wenn dann sowas aufeinander trifft ... doof! Noch doofer wenn ein Hersteller den Querschnitt so reduziert, dass nichtmal mehr die offiziellen 75Watt dauerhaft gezogen werden können. Ne Stunde gehts gut, 2 auch aber bei 3 qualmts dann, im Hochsommer bei schlechter Kühlung ist sogar nach 1.5 Stunden Ende (wieder frei erfundene Zahlen).

  17. Re: Kann mir mal einer erklären...

    Autor: chriz.koch 29.06.16 - 20:01

    Airwolf89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eisboer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Airwolf89 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > plutoniumsulfat schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Hier! Ich hab auch schon nen Namen:
    > > > >
    > > > > 4dfx oder alternativ VRfx ;)
    > > >
    > > >
    > > > Alles klar... Name: Check..
    > > > Gut, versteht jemand was von Grafikkarten?
    > > Ich weiß, wie man eine in den PCI-E port steckt!
    >
    > Alles klar, technischer Leiter: Check...
    >
    > Jetzt noch nen Vertriebsheini und NVidia kann einpacken XD

    Ich hab über Jahre Zeitungen ausgetragen! :D

  18. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 20:46

    Die Norm sollte man schon einhalten, sonst stehen demnächst die Kunden Schlange, weil reihenweise Mainboards abrauchen.

  19. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 20:59

    Die Norm sagt aber "75Watt". Theoretisch sollten nun alle Seiten einen kleinen Buffer einbauen. Die Karten sollten maximal 70Watt verbrauchen und die Zuleitungen und Pins sollten 80Watt vertragen (phantasiewerte). Leider sieht die realität anders aus, wie man sieht.

    Die Gamingmainboards halten sicher auch deutlich mehr als die 75Watt aus, aber die günstigen/billigen Boards sparen an jeder Ecke und Kante. Die sparen an jeglichen Bauteilen und gehen hin und berechnen die nötigen Bauteile am absoluten Limit. Wenn dann die Hersteller der Bauteile auchnoch sparen sind irgendwann keinerlei Reserven mehr vorhanden und sie halten nur exakt 75Watt in Dauerlast aus und ja, dann brennen Motherboards durch.

  20. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Autor: Moe479 29.06.16 - 21:35

    ich verstehe jetzt nicht wirklich was das problem ist, einen 8(6+2)pol oder zweiten 6 pol stecker zu bemühen ... das ist failure by design was die da treiben, zumal gute netzteile ja extra schienen dafür vorhalten, die dadurch garnicht so einfach nutzbar sind ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)
  3. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  4. RAYLASE GmbH, Weßling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 318,99€ (Vergleichspreis 383€)
  2. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  3. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de