1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Schade

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade

    Autor: Bobsen_ 29.06.16 - 15:23

    Habe irgendwie das Gefühl, dass AMD NVIDIA immer mehr hinterherhinkt - NVIDIA ist nicht mal gezwungen HBM zu benützten und dominiert dennoch locker.
    Ich meine bei 14nm ist das eigentlich recht schlecht selbst für diesen Preis, da bleiben nur die 8GB VRAM, aber bringen die wirklich so viel bei der Leistung?
    Am Ende des Tages ist NVIDIA leider einfach schneller, effizienter und viel besser unterstützt, schade ich mochte früher die ATI Karten.

    ATI hätte unabhängig bleiben sollen...

  2. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 15:25

    Wenn das ding grundsätzlich die 970 in die Tasche steckt und fast auf Augenhöhe mit der 980 läuft - bei halbem Preis wohlgemerkt - dann ist da von hinterher hinken keine Rede!

    Gut gemacht AMD! Top Hardware zum fairen Preis.

  3. Re: Schade

    Autor: neocron 29.06.16 - 15:26

    Bobsen_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ATI hätte unabhängig bleiben sollen...
    ja eine Begruendung braucht so eine willkuerliche Behauptung auch nicht ...

  4. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 15:32

    Bobsen_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ATI hätte unabhängig bleiben sollen...

    Dann wären sie ja noch kleiner als heute unter dem AMD-Dach. Oder gleich in der Versenkung verschwunden.
    Man sollte froh sein, dass AMD hier (noch) die Fahne hoch hält, ansonsten würde nvidia eine 1080 nach der anderen bringen und nur noch jeweils den Preis nach oben "korrigieren".

  5. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 15:33

    Ja gut die Reviews wie bei magazinen wie Computerbase darf man eh nicht lesen, die sind grundsätzlich sehr grün ;)
    Tomshardware, PCGH, Hardwareluxx sind da imho etwas objektiver. Dort rennt die 480x auch stets auf Agenhöhe mit der 980 oder leicht dahinter und grundsätzlich vor der 970. Für den Preis ein rundes Paket.

    Außerdem sollte man auch ohnehin Reviews ignorieren bei denen das RX 480 Referenz Design mit overclocked Partner Designs der 970 und 980 verglichen wird.

  6. Re: Schade

    Autor: Bobsen_ 29.06.16 - 15:36

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das ding grundsätzlich die 970 in die Tasche steckt und fast auf
    > Augenhöhe mit der 980 läuft - bei halbem Preis wohlgemerkt - dann ist da
    > von hinterher hinken keine Rede!
    >
    > Gut gemacht AMD! Top Hardware zum fairen Preis.

    Ja vor nem halben Jahr/ Jahr wäre das noch recht interessant gewesen, aber ne 2 Jahre alte GPU zu schlagen ist auch nicht besonders schwer, NVIDIA verdient sich einfach ne goldene Nase weil Sie wie Intel keinen wirklichen Grund haben wirklich kompetitive Preise anzubieten.

  7. Re: Schade

    Autor: xmaniac 29.06.16 - 15:39

    Na klar doch, lies dir einfach nur die tests durch die dir passen - hier auf golem hat die 480er schon hart mit einer stockdesign 970 zu kämpfen in den benchmarks. Und nicht vergessen den Leuten gebetsmühlenartig von der inzwischen guten Treiberqualität bei AMD zu überzeugen, denn dort sollte nach den AMD-Fans am besten auch nichts passieren... das der Laden dann deswegen bald zu machen kann finde selbst ich als nVidia-Kunde dann Schade (echte Konkurrenz würde das Geschäft beleben), aber die AMD-Fans scheinen es provozieren zu wollen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 15:40 durch xmaniac.

  8. Re: Schade

    Autor: TC 29.06.16 - 15:39

    Dafür gibts dann Vega... jetzt gehts erst mal um Marktanteil durch Preis/Leistung

  9. Re: Schade

    Autor: S4kar 29.06.16 - 15:40

    Ich weis nicht wo das her kommt, dass die 480 nahezu an die GTX 980 rankommen soll. Jetzt nur mal als Referenz Bilder 40-42. Die RX 480 ist bei allen 3 Fällen entweder gleich auf oder schlechter als die GTX 970.

  10. Re: Schade

    Autor: neocron 29.06.16 - 15:41

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja gut die Reviews wie bei magazinen wie Computerbase darf man eh nicht
    > lesen, die sind grundsätzlich sehr grün ;)
    die naechste willkuerliche Behauptung ...

    > Tomshardware, PCGH, Hardwareluxx sind da imho etwas objektiver.
    das ist ein widerspruch ... imho ist subjektiv, du kannst keine objektivitaet glaubhaft subjektiv bewerten ...

    bei der 480 sehen die Benchmarks auf Tomshardware noch schlechter fuer AMD aus als bei Golem ...

    > Dort rennt
    > die 480x auch stets auf Agenhöhe mit der 980 oder leicht dahinter und
    > grundsätzlich vor der 970. Für den Preis ein rundes Paket.
    hab ich nicht bezweifelt!
    > Außerdem sollte man auch ohnehin Reviews ignorieren bei denen das RX 480
    > Referenz Design mit overclocked Partner Designs der 970 und 980 verglichen
    > wird.
    wurde nicht, es wurden overclocked 480er mit normalen 980ern verglichen ...
    sicherlich ist es nicht wirklich hilfreich nur eine Quelle zu rate zu ziehen ... nur bisher widersprechen sich die Ergebnisse nicht mit anderen Quellen, soweit ich es beobachten konnte ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 15:46 durch neocron.

  11. Re: Schade

    Autor: badman76 29.06.16 - 15:42

    Hier wird eine NEUE AMD RX480 gegen eine über 2 Jahre alte Nvidia 970/980 getestet. Mag zwar vielleicht aktuell so passen, da Nvidia aktuell kein Konkurenzprodukt in dem Segment hat.

    Viel mehr Sinn würde eine Gegenüberstellung zu einer 1060/1050 (wenn sowas erscheint) machen. Denn ich glaube mit Sicherheit, dass Nvidia in dem 200-300 Euro Segment noch was auf den Markt schmeissen wird in den kommenden Monaten.

    Die AMD RX480 mag aktuell in DX11/12 noch halbwegs gute FPS bringen, denke aber mit kommenden Spieletiteln wird sich das wieder relativieren und nach unten einpendeln.

    Jetzt, aktuelle Marktlage, ja, definitiv ist die AMD Karte preilich unschlagbar und wer auf längere Siche bei 1080p bleiben möchte, klare Kaufempfehlung.

    Ich hinke schon zu lange hinterher und kann fast alle Spiele ab Ende 2015 nicht mehr spielen, da meine Nvidia GTX570 mit 1.25 GB VRAM nun leider von viele neueren Spielen nicht mehr als unterste Anforderung gesehen wird. Für mich kommt daher ein Wechsel auf eine 250 Euro AMD RX480 nicht in Frage, da ich auch zukünftige Titel (nächsten 2 Jahre auf jeden Fall) spielen möchte, es wird also eine Nvidia 1070 oder gar 1080, je nachdem wie sich die Preise in den kommenden 2-3 Monaten entwickeln werden.

    Denke viele andere, die alte Hardware austauschen, werden ähnlich wie ich denken und entscheiden.

  12. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 15:42

    Bobsen_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja vor nem halben Jahr/ Jahr wäre das noch recht interessant gewesen, aber
    > ne 2 Jahre alte GPU zu schlagen ist auch nicht besonders schwer

    Zum (fast) halben Preis ist es das allemal. Und dazu muss man sich immer nur im Hinterkopf behalten, wie der Markt ohne AMD aussähe. Dann hätte man die Wahl zwischen Intel (haha) und nvidia zu Mondpreisen. Leute, kauft AMD! ;-)

  13. Re: Schade

    Autor: xmaniac 29.06.16 - 15:42

    S4kar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weis nicht wo das her kommt, dass die 480 nahezu an die GTX 980
    > rankommen soll. Jetzt nur mal als Referenz Bilder 40-42. Die RX 480 ist bei
    > allen 3 Fällen entweder gleich auf oder schlechter als die GTX 970.

    AMD wird großenteil von deren Fans getötet, die sich sowas schönreden und auch den ollen Treiber immer wieder loben bis niemand der professionell arbeitet noch AMD nutzen kann...

  14. Re: Schade

    Autor: neocron 29.06.16 - 15:43

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ich durfte den AMD source code der Treiber mal begutachten ... war schon abenteuerlich :) ob dies allerdings der GRund fuer zB. treiberprobleme waren, kann ich natuerlich denoch nicht sagen ...

  15. Re: Schade

    Autor: jose.ramirez 29.06.16 - 15:45

    xmaniac schrieb:

    > AMD wird großenteil von deren Fans getötet, die sich sowas schönreden und
    > auch den ollen Treiber immer wieder loben bis niemand der professionell
    > arbeitet noch AMD nutzen kann...

    Profis nutzen Linux, und hier gibt es eine neu überarbeitete und sehr gut gelöste Treibersituation.

  16. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 15:47

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD wird großenteil von deren Fans getötet

    Na klar. Fahren die zu AMD hin und klauen dort das Geld aus der Kasse, nachdem sie die Fensterscheiben mit ihren Grafikkarten eingeworfen haben? Daher also die großen Kühlkörper.

  17. Re: Schade

    Autor: Bobsen_ 29.06.16 - 15:50

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bobsen_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ATI hätte unabhängig bleiben sollen...
    > ja eine Begruendung braucht so eine willkuerliche Behauptung auch nicht ...

    EHM ok, einfach mal meckern oder? Schau dir mal die Market-Shares an vor der Übernahme war es so 60/40 für NVIDIA danach gings steil bergab, ATI musste in AMD integriert werden, wo natürlich der Fokus erstmal auf CPUs lag, man wollte auf diesen verblödeten APU hype train aufspringen um damit gegen Intel eine competitive edge zu haben aber naja, wir wissen ja was in den meisten Laptops und Office PCs steckt. Ohne massives R&D geht halt nicht viel, besonders wenn man die schwächere Marke ist und da hat AMD nun nicht nur im CPU sonder mit der Übernahme auch noch im GPU segment ein riesen Problem, welches ATI so nicht hatte.

  18. Re: Schade

    Autor: medium_quelle 29.06.16 - 15:52

    Die 970 gab es zuletzt regelmäßig für 220-250¤ (Custom Design) und ist laut Gamestar 2% langsamer (ob stock oder OC habe ich noch nicht rausgelesen beim Überfliegen).
    Imho relativert das die 480 enorm. Für etwas mehr Vram wird wohl keiner in der Preisklasse umsteigen. Der Abstand zur 980 ist aber sehr gut in Sachen P/L. Da kann man nicht meckern. Aktuell würde ich die Kauffrage nach persönlicher Präferenz und Dreingaben entscheiden.

  19. Re: Schade

    Autor: AllDayPiano 29.06.16 - 15:53

    Bobsen_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ronlol schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das ding grundsätzlich die 970 in die Tasche steckt und fast auf
    > > Augenhöhe mit der 980 läuft - bei halbem Preis wohlgemerkt - dann ist da
    > > von hinterher hinken keine Rede!
    > >
    > > Gut gemacht AMD! Top Hardware zum fairen Preis.
    >
    > Ja vor nem halben Jahr/ Jahr wäre das noch recht interessant gewesen, aber
    > ne 2 Jahre alte GPU zu schlagen ist auch nicht besonders schwer, NVIDIA
    > verdient sich einfach ne goldene Nase weil Sie wie Intel keinen wirklichen
    > Grund haben wirklich kompetitive Preise anzubieten.

    Aber auch nur bei einer relativ kleinen Gruppe von High-End-Gamern. So Gelegenheitszocker wie ich interessiert doch das + von 5% Leistung bei einem + von 100% beim Preis gar nicht.

  20. Re: Schade

    Autor: neocron 29.06.16 - 15:54

    Bobsen_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EHM ok, einfach mal meckern oder?
    deine Definition von "meckern" scheint aehnlich arbitraer wie deine Behauptungen ...

    > Schau dir mal die Market-Shares an vor
    > der Übernahme war es so 60/40 für NVIDIA danach gings steil bergab,
    du begruendest eine willkuerliche Behauptung mit einer willkuerlichen Behauptung?
    hier hast du die Zahlen seit 2010
    Da blieb es immer noch eine ganze Weile bei 60/40 ... (die Uebernahme war bereits 2006).
    Bis 2014, also ganze 8 Jahre blieb man bei ca 60/40 ... erst danach gabs Pobleme ... tut mir leid, aber deine Behauptung bleibt unbegruendet und somit willkuerlich!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Hays AG, Dortmund
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 15,49€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de