Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Wirklich übel!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich übel!

    Autor: menschmeier 29.06.16 - 17:35

    Warum betreibt AMD die Karte außerhalb der PCI-Spezifikation und wer kommt für eventuelle Schäden auf?

  2. Re: Wirklich übel!

    Autor: Eisboer 29.06.16 - 17:38

    3. Thread zu dem Thema :)

    Kann man die wirklich verwenden

    kann mir mal einer erklaeren...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 17:41 durch Eisboer.

  3. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 19:53

    menschmeier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wer kommt für eventuelle Schäden auf?

    Eine gute Frage, hier ist ja sogar Vorsatz im Spiel. Aber vermutlich wird AMD auf den Boardhersteller verweisen und dieser auf AMD. Der Gutachter sagt dir dann, "Zuviel Strom durch zu kleine Leitungen". Dann bist du jede Menge Geld los aber einen eindeutigen Schuldigen haste immer nochnicht.

    Mein Tipp: Nicht kaufen und auf Custem Designs warten.

  4. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.16 - 12:05

    menschmeier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum betreibt AMD die Karte außerhalb der PCI-Spezifikation und wer kommt
    > für eventuelle Schäden auf?

    Machen GTX 960 und 1070 ebenso. Dort wird auch deutlich mehr über den PCI Slot gezogen, aber da hats keinen gestört. Bei AMD kommen hingegen sofort alle grünen Trolle aus ihren Löchern.

  5. Re: Wirklich übel!

    Autor: ElDiablo 30.06.16 - 12:21

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Machen GTX 960 und 1070 ebenso. Dort wird auch deutlich mehr über den PCI
    > Slot gezogen, aber da hats keinen gestört. Bei AMD kommen hingegen sofort
    > alle grünen Trolle aus ihren Löchern.
    Das ist schlicht unwahr:
    [https://forum.golem.de/kommentare/pc-hardware/radeon-rx-480-im-test-eine-bessere-grafikkarte-gibt-es-fuer-den-preis-nicht/an-alle-die-wegen-pci-nun-verunsichert-sind/101935,4530620,4531231,read.html#msg-4531231]

  6. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.16 - 12:24

    Doch, das haben andere Magazine schon gemessen.

  7. Re: Wirklich übel!

    Autor: ElDiablo 30.06.16 - 12:27

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, das haben andere Magazine schon gemessen.
    Nein, TomsHardware hat unter 50W für die 1070 gemessen. Somit ist deine Behauptung widerlegt.

  8. Re: Wirklich übel!

    Autor: menschmeier 30.06.16 - 12:47

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Machen GTX 960 und 1070 ebenso. Dort wird auch deutlich mehr über den PCI
    > Slot gezogen, aber da hats keinen gestört.
    Achm tun sie das? Belege?

    > Bei AMD kommen hingegen sofort
    > alle grünen Trolle aus ihren Löchern.
    Sachlicher Diskussionsstil, herzlichen Glückwunsch!

  9. Re: Wirklich übel!

    Autor: Smincke 01.07.16 - 11:41

    Ich kann nichts über die 1070 sagen, aber die 960 ist gerne über das Limit gesprungen, sogar noch mehr, als die rx480, aber die ist dabei durchschnittlich unter 66W geblieben, während die rx480 sich den Strom gleichmäßiger, aber kostant über dem Limit holt.

  10. Re: Wirklich übel!

    Autor: ElDiablo 01.07.16 - 11:55

    Smincke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann nichts über die 1070 sagen, aber die 960 ist gerne über das Limit
    > gesprungen, sogar noch mehr, als die rx480, aber die ist dabei
    > durchschnittlich unter 66W geblieben, während die rx480 sich den Strom
    > gleichmäßiger, aber kostant über dem Limit holt.
    Nicht "die 960", EINE 960 und zwar die von Asus. Alle anderen lagen unterhalb 75W, auch mit den Spikes.

    Und die Spikes sind ungefährlicher, als ein konstanter Dauerstrom. Der Messknetch von TomsHardware schrieb, dass sich die RX480 zum Teil über 7A über PINs genehmigt hat, die für 5,5 spezifiziert sind. Das kann knapp werden.

  11. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.16 - 12:44

    Alle reden und keiner hat Ahnung.

    https://www.youtube.com/watch?v=yNMJ5U5ZcXk

    Was auf absoluter Gammelhardware passiert ist selbst garnichts. Ergo kann man die RX 480 bedenkenlos verwenden. Alles heißer gekocht als es gegessen wird.

  12. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.16 - 16:15

    https://www.youtube.com/watch?v=lrOhTy0kLn0

    Hier nochmal eine schöne Erklärung. Da wird nochmal sehr gut auf den 6 Pin eingegangen.

  13. Re: Wirklich übel!

    Autor: ElDiablo 06.07.16 - 09:43

    Was soll ein Einzelergebnis aussagen?

    Einfach nur ein Gleichstrom ohne Spike, keiner Erwärmung durch die Karte - völliger Unfugtest.

  14. Re: Wirklich übel!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.16 - 12:55

    Selbst die Spikes würden keine spürbaren Nebeneffekte erzeugen. Genauso sieht es auch mit den 6 Pin Steckern aus, die in der Praxis 3 mal 12v haben - was im übrigen auch außerhalb der Spezifikation liegt - und dabei in der Regel 6 bis 8a - ebenfalls außerhalb der Spezifikation - auf jeder Ader liefern. Die komplette Stromversorgung ist völlig problemlos.

    Specs hin oder her. Es kann absolut NICHTS passieren.

  15. Re: Wirklich übel!

    Autor: ElDiablo 06.07.16 - 14:33

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Specs hin oder her. Es kann absolut NICHTS passieren.
    Warum gibt es dann einen Treiber von AMD mit Fix?

    Warum garantiert AMD das nicht schriftlich?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Würzburg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Rodenstock GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31