Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rennspiele: Thrustmasters T-GT…

Finger weg!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finger weg!

    Autor: Boedefeld1990 19.06.17 - 10:34

    Ich habe mir vor ein paar Wochen das T300RS GT EDITION gekauft, welches im Dezember erschien und ebenfalls eine GT Sport Lizenz hat.
    Die Pedale vom T300RS GT Edition und die der T-GT sind 1:1 die gleichen und deren Qualität ist einfach nur unterirdisch.
    Nach zwei Tagen hat die Bremse laut geknackt, da irgendetwas mit der Feder nicht in Ordnung war.
    Die gesamte Pedale besteht, bis auf die drei Federn, komplett aus Plastik und hat keinen richtigen Gripp auf Laminatboden. Beim kräftigen Bremsen rutscht die Pedale weg. Da muss man sich dann eine Lösung einfallen lassen.
    Liegt auch daran, dass die Pedale sehr leicht ist.

    Das Steuerkreuz am Lenkrad lässt sich nur sehr schwer betätigen, als würde das Steuerkreuz irgendwo klemmen oder am Lenkrad reiben.
    Das Force Feedback geht nach knapp 45 Minuten stark zurück und der Lüfter läuft auf Hochtouren.
    Die Kühlung ist ebenfalls extrem schlecht, da die konstante Leistung vom FFB nicht erhalten bleibt.
    Man hat dadurch gar kein Gefühl mehr beim fahren und bei Online Rennen ist das extrem störend.
    Nach weiteren fünf Tagen hat die Wheelbase laut geknackt und gequietscht.
    Auf YouTube existieren etliche Videos dazu.
    Ich werde das Lenkrad jetzt einschicken, warte aber seit zwei Wochen auf eine Antwort von Thrustmaster. Telefonisch klappt nicht, da dort immer besetzt ist.

    Ich habe dafür 340 Euro ausgegeben und von der Qualität bin ich auf ganzer Linie enttäuscht.
    Darum kann ich jeden abraten für 800 Euro so einen Plastikbomber zu kaufen. Stattdessen sollte man auf Fanatec setzen, welches ich mir künftig auch kaufen werde.
    Die Qualität wird beim T-GT nicht anders sein. Reden kann Thrustmaster toll. Alles in den Himmel loben, wie gut die Qualität ist etc. Auf YouTube existieren aber hunderte Videos mit fehlerhaften T300RS GT Edition.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 10:38 durch Boedefeld1990.

  2. Re: Finger weg!

    Autor: Boedefeld1990 19.06.17 - 10:56

    Hier drei Videos:
    https://youtu.be/Qcp5DTzt-2w

    https://youtu.be/Mar2iHi9gRY

    https://youtu.be/OS5JWslZxRE

    Das gleiche Problem hab ich und viele andere auch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 10:59 durch Boedefeld1990.

  3. Re: Finger weg!

    Autor: moppi 19.06.17 - 20:04

    hab das so gemacht



    das gegen die wand und das teil sitz bombe ... klappt mit jedem pedal xD

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

  4. Re: Finger weg!

    Autor: highfive 20.06.17 - 08:43

    habe auch schon die 2. Pedale daheim liegen, leider ist der Adapter für die Fanatec Pedale nicht so günstig ;). man kann aber auch mit einem Adapterstecker eine Logitech Pedale verbauen, denn wenn man sich den Aufbau ansieht schaut es schon mal Hochwertiger aus als die Thrustmaster.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. ARRI Media GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Hilton Digital Key im Kurztest: Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet
    Hilton Digital Key im Kurztest
    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

    Bei einem unserer Hotelbesuche hat sich ungeplant die Möglichkeit geboten, alles mit dem iPhone zu erledigen: Von der Fahrstuhlfreigabe bis zum Öffnen der Tür braucht es bei Hilton keine Plastikkarte mehr, sondern nur noch ein Smartphone. Einmal muss der Gast trotzdem zur Rezeption.

  2. Smartphone: Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
    Smartphone
    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

    Android-Pionier Andy Rubin hat neue Details zum Essential Phone enthüllt. Das im Mai 2017 vorgestellte Oberklasse-Smartphone soll in zwei Wochen ausgeliefert werden - mit einer Verzögerung von zwei Monaten. Zudem gibt es Details zu geplanten Updates.

  3. Touch-ID deaktivieren: iOS 11 bekommt Polizei-Taste
    Touch-ID deaktivieren
    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

    In iOS 11 baut Apple eine Funktion ein, mit der Touch-ID schnell deaktiviert werden kann. Mit schnellem Betätigen der Einschalttaste werden das Notrufmenü aktiviert und der Fingerabdruckscanner abgeschaltet.


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:30

  4. 07:16

  5. 17:02

  6. 15:55

  7. 15:41

  8. 15:16