1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routeranbieter Viprinet: "Telekom…

Bodenlose Frechheit der Telekom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: Flexor 25.04.13 - 11:37

    Also das man sagt das die Backbones da vor geschoben werden ist eine übelste Frechheit!
    Ich meine jeder weiß das die Telekom einfach nur den Kunden weiter abzocken will...

    Und die Aussage "Wir wollen den Kunden auch in Zukunft das beste Netz bieten..." ist genauso ein Witz! Wer diesen Artikel: https://www.golem.de/news/bundesweite-messkampagne-kaum-ein-internetprovider-haelt-versprechen-zur-datenrate-1304-98681.html gelesen hat weiß warum!

    Dann aber auch noch zu sagen "Volumentarife sind im Mobilfunk längst üblich." schlägt dem Fass doch den Boden aus!
    Ich meine wenn man dem Kunden keine andere Wahl lässt, weil nix ausgebaut wird und zu viele mobile geräte das Netz überfordern, muss es ja üblich werden!
    Ich meine wer hat je einen Vertrag gesehen in dem er eine echte Flatrate bekommt?

    Aber wenigstens betitelt die Telekom es diesmal als Volumentarif und nicht als Flatrate... Unter welchem Namen es dann wieder verkauft wird wissen wir denke ich alle...

  2. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: jayjay 25.04.13 - 11:51

    Flexor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine wer hat je einen Vertrag gesehen in dem er eine echte Flatrate
    > bekommt?
    >


    Also ich hatte mal einen unlimitierten UMTS Vertrag, gab es damals im Jahre 2007 bei MoobiCent(Vodafone Netz) für 40¤ im Monat. Eine Drosselung gab es nicht, man konnte problemlos hunderte Gigabytes im Monat runterladen.
    Durchgesetzt hat sichs trozdem nicht.
    Base hatte früher ebenfalls einen Unlimitierten UMTS Tarif für 25¤.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.13 11:51 durch jayjay.

  3. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: silberfieber 25.04.13 - 12:24

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flexor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine wer hat je einen Vertrag gesehen in dem er eine echte Flatrate
    > > bekommt?
    > >
    >
    > Also ich hatte mal einen unlimitierten UMTS Vertrag, gab es damals im Jahre
    > 2007 bei MoobiCent(Vodafone Netz) für 40¤ im Monat. Eine Drosselung gab es
    > nicht, man konnte problemlos hunderte Gigabytes im Monat runterladen.
    > Durchgesetzt hat sichs trozdem nicht.
    > Base hatte früher ebenfalls einen Unlimitierten UMTS Tarif für 25¤.


    moobicent hatte dann aber relativ schnell (und natürlich gaaaaaaanz zufällig) "technische schwierigkeiten".
    irgendwann wurde der druck von kundenseite zu hoch und sie haben zumindest inoffiziell zugegeben, dass sie drosseln. viele sind dann - teils gegen abfindung - aus ihren verträgen rausgegangen.

    und base hatte damals so ne unterirdische geschwindigkeit, so dass sich da nicht allzuviel traffic ansammeln konnte...

  4. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: Flexor 25.04.13 - 12:33

    Wie ich auch schrieb weil der ausbau was mobilfunk angeht unterirdisch ist, ist es nicht umsetzbar.

    Ich meine das sie jetzt LTE anbieten ist klasse, das sie es aber direkt auf 15GB Drosseln ist scheiße, das hat man allerspätestens als Jüngerer Mensch nach nichtmal 1 Woche zusammen.
    Ich weiß wovon ich spreche, ein bekannter von mir hat das.

    Des weiteren meinte ich das hier und jetzt!
    Welcher anbieter bietet eine echte Handyflatrate und keinen volumentarif, heute!

  5. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: TTX 25.04.13 - 12:40

    In der Schweiz wird das im Mobilfink gerade abgeschafft, in Deutschland auf die DSL-Leitung eingeführt...das sag mal einer wir sind kein Internet-Entwicklungsland :D

  6. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: a user 25.04.13 - 12:51

    sind wir ja auch nicht. wir entwickeln ja nicht sondern wickeln wieder zurück :P

  7. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: violator 25.04.13 - 12:55

    Flexor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann aber auch noch zu sagen "Volumentarife sind im Mobilfunk längst
    > üblich." schlägt dem Fass doch den Boden aus!

    Jo, das ist so als wenn in der Eisenzeit einer sagen würde "Steinäxte sind bei Höhlenmenschen längst üblich" um dann von der Eisenaxt zur Steinaxt zurückzukehren...

  8. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: Flexor 25.04.13 - 13:21

    +1

    Genau so siehts aus...
    Der Kunde kann nur das nehmen was er kriegt, wenn ihm nichts anderes geboten wird, nicht mal zu höheren Preisen (die nicht gleich unbezahlbar sind) wie soll man es dann überhaupt als üblich bezeichnen können.

    ES GIBT NICHTS ANDERES!
    Aber wie gesagt immerhin geben sie hier schon zu das es Volumentarife sind und bezeichnen es nicht mehr als Flatrate...
    Kleiner win für den Kunden aber der Preis dafür...

  9. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: TTX 25.04.13 - 14:40

    +1 :-)

  10. Re: Bodenlose Frechheit der Telekom

    Autor: Augenhaber 25.04.13 - 14:41

    + 1
    http://www.bilder-hort.de/show/5185-telekom.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake