Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryse - Son of Rome: Morituri te…

Schwierige Entscheidung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwierige Entscheidung

    Autor: Feron 23.08.13 - 10:41

    Das ist ein Launch-Titel, der mich wirklich anspricht. Es sieht endlich mal nach etwas Anderem aus. Etwas Neues. Im besten Fall ist es das, im schlechtesten Fall ist wie ein Crysis. Auch dieser Fall wäre nicht so schlimm. Immerhin mal ein echt interessantes Setting.

    Nachdem ich die letzte Konsolengeneration übersprungen habe (bzw. erst zum Ende hin mir eine zugelegt habe), überlege ich dieses Jahr zu Weihnachten mal wieder zeitnah zum Release zuzuschlagen. Allerdings ist meine Wahl noch nicht gefallen und ich werde das dieses Mal wohl nur von den exklusiven Titeln abhängig machen. Ansonsten können die Konsolen nämlich auch nicht mehr als mein PC und die Specs zu vergleichen macht bei einem Enternainment-Gerät für mich keinen Sinn, das Gesamtpaket muss stimmen.

    Leider kann man auf keiner Konsole alles haben^^
    Aber Ryse und Titanfall reizen mich schon irgendwie. Auf der anderen Seite steht zum Beispiel GT, das ich auf meiner PS2 einfach nur geliebt habe. Definitiv schwierige Entscheidung!

  2. Re: Schwierige Entscheidung

    Autor: xtrem 23.08.13 - 22:20

    Mir geht es ähnlich, allerdings gibt es forza, was ich besser als gt finde und zudem fifa gratis (brauch ich nicht, aber gut zu haben). Hat aber die xbo nich mehr exclusivtitel oder täusche ich mich da?

  3. Re: Schwierige Entscheidung

    Autor: osborn83 26.08.13 - 16:25

    Öhm doch, klar.. es gibt deutlich mehr Exklusiv Titel als "nur" Forza, Ryse und Titanfall.

    z.B.
    - Quantum Break
    - Projekt Spark
    - Halo 5
    - Dead Rising 3
    - Killer Instinct
    - Sunset Overdrive
    - Kinect Sports Rivals
    - Fable Legends
    und noch ein paar weitere...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.13 16:40 durch osborn83.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Quartalsbericht: Amazons Gewinn bricht stark ein
    Quartalsbericht
    Amazons Gewinn bricht stark ein

    Amazons Gewinn ging um 77 Prozent zurück. Der Konzern hat erneut viel investiert. Jeff Bezos war nur kurz reichster Mann der Welt.

  2. Sicherheitslücke: Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck
    Sicherheitslücke
    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

    Black Hat 2017 Mittels Caches von Content-Delivery-Netzwerken und Loadbalancern lassen sich geheime Daten aus Webservices extrahieren. Dafür müssen jedoch zwei Fehler zusammenkommen. Unter anderem Paypal war davon betroffen.

  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei
    Open Source
    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt jetzt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig auch Azure-Container-Instanzen heraus.


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45