Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H…

Mit RyZen 7 2700E hat AMD jetzt eine 45W-Notebook-Plattform

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit RyZen 7 2700E hat AMD jetzt eine 45W-Notebook-Plattform

    Autor: Xim 18.09.18 - 09:58

    Alleine betrachtet sieht der RyZen 2600H und 2800H auf dem ersten Blick jetzt nicht soooo besonders aus.

    Aber, AMD hat jetzt damit jetzt nach der 15W-Notebook-Plattform eine neue 45W-Notebook-Plattform herausgebraucht und so erweitert AMD ihre CPU-Portfolio in den nächsten neuen Markt. Ansich erscheint ein mittelgetakteter 6-Kern von Intel die bessere Lösung zu sein, aber dafür kann AMD diesen mit einem 8-Kerner konkurrieren. Aber dies wird bei AMD wohl mit der nächsten CPU-Generation besser, wie so oft bei Next-Gen, weil AMD den 45W-Notebook-Markt nur mit längst vorhandenen Produkten abdeckte. So ist halt der übliche Start einer Plattform.

    Das wesentliche ist, dass AMD ab jetzt wohl für die nächsten Jahre ein 45W-Notebook-Plattform hat und wohl ein verbessertes Angebot für Gaming- und Workstaton-Notebooks bringt. Damit ist dieses Angebot für Intel "weit gefährlicher" als es die 2 Quad-APUs zu scheinen geben. Eben weil AMD in einem Markt nach dem anderen einsteigt und direkt gegen Intel konkurriert.

    Während eine 5W-Plattform für AMD wegen der Effizienz und somit die Performance noch etwas ungünstig ist, war es bei der 45W-Plattform bisher zuerst die Produktions-Kapazitäten und jetzt sind es wohl die Kernen-Anzahl bei vorhandenen CPU/APU-Dies.

    Nichts desto trotz,
    so ungünstig die Konkurrenzfähigkeit bei AMD von 15W und 45W-Notebook-Plattformen noch bei ihrer 14nm-Fertigung war, die eben deutlich später kam sowie mit der Produktons-Engpässen zu kämpfen hatte, so günstig könnte es AMD mit der 7nm-Fertigung werden.

    Wobei AMD auch mit einer 7nm-CPU im 45W-Notebook-Markt überraschen kann. Denn eine 180W-Epyc-CPU ist auch nichts anders als 4x 45W-CPUs in einem MCM 2.0-Package, welcher mit einer 7nm-TSMC-Fertigung theoretisch recht "bald" bedient werden könnte. Praktisch ist es anfangs einem neuen Fertigung-Note auch immer eine Frage der möglichen Takthöhe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Dassow
  2. über duerenhoff GmbH, Hanau
  3. OPTIMAL SYSTEMS GmbH, Berlin
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Just Cause 4 für PC/PS4/Xbox 25,00€)
  2. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  3. 99,00€ (bei otto.de)
  4. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43