Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung 850 Pro im Test…

Samsung....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung....

    Autor: hackCrack 01.07.14 - 09:16

    Man kann ja von Samsung halten was man will wenn es um die handys geht, vor allem was die Software angeht, SSD's bauen können die aber wie kaum ein anderer.

    Ich habe selber 3 SSD's im einsatz von Samsung, bis jetzt immer noch sehr zufrieden mit den dingern :)

  2. Re: Samsung....

    Autor: Nomis est 01.07.14 - 09:40

    jup, zusätzlich habe ich noch zwei f1 im raid0 im betrieb, die
    täglich mehrere GB an texturen in den grafikram schieben müssen
    und das seit 5 jahren ohne zu murren; also mechanische platten
    können sie auch :D

  3. Re: Samsung....

    Autor: gon030 01.07.14 - 10:44

    wobei ich meine, dass die HDD Sparte von Samsung an Seagate verkauft wurde. Also Samsung konzentriert sich nur noch auf SSD's.

  4. Re: Samsung....

    Autor: ArcherV 01.07.14 - 11:38

    Jo Preis/Leistung sind die SSDs von Samsung echt Top. Neben der 830er habe ich noch einer 520 von Intel und eine X25 Postville von Intel (war damals meine allererste SSD) im Einsatz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.14 11:39 durch ArcherV.

  5. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 11:39

    Preis/Leistung top?
    Was sagst du dann zur M100, die nicht einmal 33cts pro Gigabyte kostet?

  6. Re: Samsung....

    Autor: ArcherV 01.07.14 - 11:43

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preis/Leistung top?
    > Was sagst du dann zur M100, die nicht einmal 33cts pro Gigabyte kostet?


    für mich selbst keine Alternative wegen schlechterer Leistung.

  7. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 11:51

    durch die du natürlich außerhalb von Benchmarks einen großen Unterschied merken würdest...

  8. Re: Samsung....

    Autor: ArcherV 01.07.14 - 11:56

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > durch die du natürlich außerhalb von Benchmarks einen großen Unterschied
    > merken würdest...


    Ja tue ich. Aber finde ja toll das du direkt weißt wie mein Anwendungsgebiet aussieht. Immer diese Arroganz..

  9. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 12:20

    was wäre denn dein Anwendungsgebiet?

  10. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 13:42

    Das ist keine Arroganz gewesen, sondern nur Ironie...

  11. Re: Samsung....

    Autor: AlphaStatus 01.07.14 - 13:44

    volle Zustimmung. ich habe eine Samsung SSD 830 128GB seit zweieinhalb Jahren im Einsatz. Ist an stata II angeschlossen und trotzdem abartig schnell. Hat jetzt 10TB geschrieben, ich behandle die nicht anders als eine normale HDD. Alle werte im grünen Bereich und kein verlust an Geschwindigkeit. Windows bootet in 10 Sekunden ab bios screen. Was will man mehr? Meine nächste SSD wird wieder eine samsung, aber mit mehr Speicher. Damals hat die 830 128GB noch 150¤ gekostet.

  12. Re: Samsung....

    Autor: ArcherV 01.07.14 - 14:35

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was wäre denn dein Anwendungsgebiet?


    Zum einen kopiere ich viele und große Dateien. (hab keine HDD mehr im Rechner ;))
    Zum anderen div. Games, z.B. EVE Online. EVE lädt (z.B. beim abdocken) doch recht viele Dateien von der Platte. Und wenn man wieder seine 10 Clients offen hat merkt man das schon.. :) Du wirst jetzt sagen "ja das sind doch dann nur 5-10 Sekunden Unterschied" richtig, die können in EVE aber zwischen leben und jämmerlich verrecken entscheiden.
    SSD ist in dem Game bei gewissen Aktivitäten pflicht. Und da nimmt man dann noch jeden kleinsten Performance-Vorteil mit solange es nicht in Mondpreise ausartet.

    Gemessen an der Performance und dem Preis ist das P/L von Samsung nun wirklich sehr gut.
    Heute würde ich wieder zu Samsung greifen. Andere Hersteller (Intel) sind bei der Performance einfach noch teurer.
    Zumal das ganze System eh auf Performance ausgelegt ist, da sind die paar Euro von der Crucial zur Samsung eh wumpe. Zumal ich von Crucial nicht so wirklich überzeugt bin da doch einige frühe Modelle da arge Probleme hatten.

    (z.B http://www.mactechnews.de/news/article/Crucial-SSD-M4-leidet-unter-Ausfallerscheinungen-151920.html )

    Zu der Crucial würde ich wirklich nur greifen wenn das Budget absolut limitiert ist. (z.B. Office Rechner)



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.14 14:40 durch ArcherV.

  13. Re: Samsung....

    Autor: Funky303 01.07.14 - 14:51

    Also die MX100 kostet 100 Eur, die Samsung 840 Evo habe ich letztes Wochenende für 119,- im Angebot bei Arlt erhalten.

    Und dummerweise geht die mx100 nicht in mein Ultrabook rein, da sie zu hoch ist.

  14. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 15:28

    die MX100 kostet nicht einmal 84?...
    Und laut Datenblatt sind beide 7mm hoch. Optional läge ein Rahmen bei, der nochmal 2mm hinzufügt.

  15. Re: Samsung....

    Autor: Nephtys 01.07.14 - 15:33

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > durch die du natürlich außerhalb von Benchmarks einen großen Unterschied
    > merken würdest...

    Nichts ist so wichtig wie Geschwindigkeit einer Festplatte. Mag sein, dass einzelne Anwendungen den Effekt kaum bemerken, weil das RAM-Buffering moderner Betriebssysteme recht gut ist. Aber bei Multitasking dominieren SSDs. Und schnellere dominieren dann auch langsamere.

    Wobei ich zugeben muss: Die Bandbreite juckt mich kaum, und die Latenz ist eh fast gleich. Aber bei Lade-Angelegenheiten wie Spielen oder großen Programmen ist die Bandbreite dann halt doch wieder wichtig.

  16. Re: Samsung....

    Autor: Auf 'ne Cola 01.07.14 - 19:54

    Dir würde ich mehr eine RAMDISK für das Spiel ans Herz legen.

  17. Re: Samsung....

    Autor: ArcherV 01.07.14 - 22:38

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir würde ich mehr eine RAMDISK für das Spiel ans Herz legen.


    Eine Ramdisk wird sicherlich mal interessant sobald man 64 - 128 GB und mehr an RAM hinterher geschmissen bekommt :) :D

    Der EVE Client ist aktuell ca 13GB groß. Da ich nur 12GB habe wird das wohl nichts. ^^

  18. Re: Samsung....

    Autor: plutoniumsulfat 02.07.14 - 09:10

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf 'ne Cola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dir würde ich mehr eine RAMDISK für das Spiel ans Herz legen.
    >
    > Eine Ramdisk wird sicherlich mal interessant sobald man 64 - 128 GB und
    > mehr an RAM hinterher geschmissen bekommt :) :D
    >
    > Der EVE Client ist aktuell ca 13GB groß. Da ich nur 12GB habe wird das wohl
    > nichts. ^^

    Da reichen wohl schon 16 :D

  19. Re: Samsung....

    Autor: Nephtys 02.07.14 - 09:14

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir würde ich mehr eine RAMDISK für das Spiel ans Herz legen.

    ARRRRGHHHHH
    hört auf sowas zu empfehlen

    Ich benutz seit Windows 8.1 für bestimmte kritische Applikationen eine RAM-Disk und hab im Endeffekt kaum eine bessere Performance. Denn die RAM-Disk blockiert das intelligente Paging, wodurch eben wieder Leistung verloren geht.
    Auf älteren Systemen wo die Speicherverwaltung schlecht ist => super. Auf neuen Betriebssystemen, lieber nicht. Zumindest nicht wenn eine SSD im Rechner liegt.

  20. Re: Samsung....

    Autor: gaym0r 03.07.14 - 00:11

    Wie geil :-D

    Beim zocken merkst du nun wirklich nicht einen Unterschied zwischen der Samsung und der Crucial.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Putzmeister Holding GmbH über KKC Berater Personalberatung, Aichtal
  3. Rational AG, München
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
    2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
    3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    1. Tracking: Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
      Tracking
      Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten

      Forscher haben mehr als 22.000 Pornowebseiten auf Trackingdienste untersucht - und dort auch Google und Facebook gefunden. Diese geben jedoch an, die Daten nicht zu verwenden.

    2. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
      Quartalsbericht
      Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

      Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes aus.

    3. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.


    1. 07:30

    2. 22:38

    3. 17:40

    4. 17:09

    5. 16:30

    6. 16:10

    7. 15:45

    8. 15:22