1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung CRG9 im Test: Das…

Fensterzonen mit FancyZones

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: fonziger_zippo 14.10.19 - 20:52

    Hab diesen Monitor geholt und FancyZones von PowerToys schafft für Abhilfe sinnvolle Fensterzonen zu definieren.

  2. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: Hotohori 14.10.19 - 21:40

    Wollte ich auch schon schreiben, Samsung bietet für meinen Monitor auch so ein Tool an, das macht das gleiche. Ich nutze es nur nicht. ;)

  3. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: dyshoff 15.10.19 - 08:05

    Die Tools von durchgehend allen Herstellern lassen Wünsche offen, oder haben Bugs. Da hoffe ich doch, dass das neue Micorsoft-Tool schnell aus der Beta kommt :)

  4. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: elgooG 15.10.19 - 08:07

    Also ich überlege auch mir nach dem Golem-Test auch einen zu holen, werde aber lieber zwei Kabel anschließen. Am linken Teil hänge ich dann einen Switch mit PS3/PS4/Switch und Mac an und am rechten Teil dann nur den Mac. Dadurch habe ich nicht nur die selbe Unterteilung wie bei zwei Monitoren, sondern kann auch einfacher zwei Geräte auf einmal verwenden. Fenstermanager wie FancyZones sind dann sowieso nicht mehr erforderlich.

    Die Frage ist eher, ob die Biegung beim Zocken stört, wenn man nur eine Hälfte davon nutzt, während zb auf der anderen Netflix läuft. Mit zwei flachen Monitoren funktioniert das gut.

    Einzelne Monitore kann man auch auf separaten Armen anbringen und zB beim Coden einen vertikal aufstellen. Diese Flexibilität geht auch verloren.

    Der Anschluss eines einzelnen Kabels nimmt aber zu viele Freiheiten weg, besonders wenn das Umschalten wirklich so nervig ist, wie Golem im Test behauptet.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: fonziger_zippo 15.10.19 - 15:24

    Also subjektiv gesehen würde mich die Krümmung nicht stören, zocke aber über den vollen Bereich, dass will ich auch nicht mehr missen. :D

    Für das Arbeiten nutze ich auch den PBP Modus und was ich auch gut finde ist, dass man die Aspect Ratio im PBP Mode einstellen kann, also 16:9 - 16:9 oder 21:9 - 11:9 und anders herum.

    Und ja zum Umschalten wären irgendwelche frei einstellbare Shortcuts schon schön gewesen...

  6. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: Hotohori 15.10.19 - 23:39

    Du fragst gerade ernsthaft ob die Biegung stört, wenn du auf der einen Hälfte spielst und auf der anderen Netflix laufen hast?

    Mich würde da etwas ganz anderes stören. XD

  7. Re: Fensterzonen mit FancyZones

    Autor: AnonymerHH 18.10.19 - 17:30

    dyshoff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Tools von durchgehend allen Herstellern lassen Wünsche offen, oder
    > haben Bugs. Da hoffe ich doch, dass das neue Micorsoft-Tool schnell aus der
    > Beta kommt :)


    Ich nutze den Monitor mit Display Fusion, das lässt keine (machbaren) Wünsche offen.
    Auf Zonen beschränkte Vollbild Videos von z.b. Youtube und Netflix oder sogar Spiele wären noch nen Traum, leider außerhalb der möglichkeiten dieser Tools.
    Das beigelegte Tool von Samsung bietet auch nur so viel wie die MS PowerToys.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Bremen
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 4,80€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59