1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Laserdrucker mit weniger…

Kein Papierstau? Dann einfach keinen Samsung kaufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Papierstau? Dann einfach keinen Samsung kaufen...

    Autor: Freiheit statt Apple 07.03.11 - 10:02

    Ich find die News irgendwie belustigend... Samsung bringt Laserdrucker mit _weniger_ Papierstau? Wow!

    Der Samsung Laserdrucker den ich früher mal hatte, ist überhaupt der einzige Laserdrucker, der ständig Papierstaus hatte... bei Geräten von Brother & Co kommt sowas schlicht gar nie vor.
    Wenn Samsung jetzt also 'weniger' Papierstaus verursachen will, dann klingt das für mich so, wie wenn die einfach endlich mal versuchen ein bisschen zur Konkurrenz aufzuschliessen, bei denen Papierstaus eh nie ein Thema waren und nicht wie ein besondere Innovation :p

  2. Re: Kein Papierstau? Dann einfach keinen Samsung kaufen...

    Autor: Tempelritter 07.03.11 - 10:13

    Leider kann ich dir da nur zustimmen. Egal welcher Samsung-Drucker, so gut wie alle machen übermäßig viele Probleme. Da ist die ML-Serie sogar noch die Ausfallsicherste.

    Bspw.
    Die Druckertreiber machen Probleme (CLP770ND & 25% / Color)
    Unfertige Auslieferungs-Firmware auf den Geräten (CLX3185 = Adressbuch nicht benutzbar, 6250 = SyncThru-Funktion schaltet Drucker aus)
    Sowie massenhaft Ausfälle nach der Garantiezeit und die üblichen Papierstaus.

    Ein Großteil der Arbeit beim Kundensupport entfällt auf die Druckerprobleme. Seit kurzem sind wir wieder zurück auf HP umgesprungen, dort kennen wir solche Probleme nicht.

  3. *unterschreib*

    Autor: Turd 07.03.11 - 11:55

    Aber das ist so, wenn ein Konzern versucht auf Teufel komm raus in jedem Produktbreich mitzumischen, wo sich Mitbewerber seit Jahrzehnten bereits erfolgreich etabliert haben. Was kann Samsung überhaubt richtig gut, abgesehen von der Speicherchipherstellung, was andere Firmen nicht besser können?

  4. ohjo

    Autor: space invader 07.03.11 - 14:49

    Meine Freundin kauft alles von Samsung: Netbook, Drucker, Bildschirme. Bis jetzt machen sie einen echt guten Eindruck. Vielleicht nicht besser als alle anderen, aber echt annehmbar.

  5. Re: ohjo

    Autor: layer8 07.03.11 - 17:42

    durch unsere firma nutzen wir

    samsung scx Multifunktionsdrucker 27xx und jetzt 28xx

    das einzige was wir an problemen haben, nach 2 jahren die transportrollen für papiereinzug, durch "billigeres" druckerpapier, 2mal fotoleiteinheit innerhalb 2jahre (wurden repariert).

    habe seit Jahren ein Brother HL-5140 bei mir aufn tisch, ab und zu (1-2 mal im monat) papierstau, aber sowas ist schnell gefixed.

    sagen wir es mal so, ausser alterserscheinungen und vereinzelt aufgetretene fehler sehe ich bei unseren Druckern keine größeren Probleme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. DÖRKENGroup, Herdecke
  4. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (Release 03.12.)
  2. 14,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker