1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Odyssey Neo G9 im…

Warum muss Gaming Hardware immer wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum muss Gaming Hardware immer wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen?

    Autor: Fotobar 10.12.21 - 12:00

    Ich würde als Konsument gerne mal die Möglichkeit haben, Gaming Hardware zu kaufen, die einfach schlicht und minimalistisch aussieht.

    Ohne buntes Gedöns, RGB Regenbogenfarben und "gefährliche Kanten Optik".

    Dieses Produkt wäre zum Beispiel ein Monitor, den ich mir auch ins Büro stellen würde. Dran arbeiten und gelegentlich dran zocken. Mit dieser Optik würde ich mein Büro aber in ein Kinderzimmer verwandeln.

  2. Re: Warum muss Gaming Hardware immer wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen?

    Autor: Nasenbaer 17.12.21 - 10:37

    Dann hol dir einen aus der C49RG9 Serie. Kostet weniger, weniger stark gekrümmt, in dezentem dunkelgrau und trotzdem 32:9 und immerhin noch 120Hz. Nutz ich selbst am Homeoffice Arbeitsplatz.

  3. Re: Warum muss Gaming Hardware immer wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen?

    Autor: blitzbirne 18.12.21 - 15:17

    Also buntes Gedöns sehe ich da nicht. Das bisschen auf der Rückseite habe ich gleich zu Anfang ausgeschaltet. Zudem gucke ich (typischerweise) auf die Frontseite vom Bildschirm und die Rückseite ist der Wand hinter meiner Schreibtischplatte zugewandt und von der Seite stört die weiße Gehäuserückwand nicht wirklich.

    Die "gefährlichen Kanten", kann ich irgendwie nicht erkennen. An dem Schirm ist wirklich nahezu alles abgerundet oder gebogen. Eventuell habe ich das aber nur falsch verstanden.

    Minimalistisch ist er auch, denn außer dem Standfuss, der bei dieser Bildschirmgröße nunmal üppiger ausfallen muss, sieht man nichts außer dem Schirm, mit einem schmalen Rahmen auf dem man gerade mal das Samsung Logo dezent erkennen kann. Nach dem Einschalten, schaltet sich nach einigen Sekunden auch die Steuerungs-LED aus, die anzeigt wo unter dem Schirm der Joystickschalter liegt. Minimalistischer ginge nur noch frameless.

  4. Re: Warum muss Gaming Hardware immer wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen?

    Autor: Nasenbaer 18.12.21 - 18:51

    Es geht ihm sicher darum, dass die Rückseite nicht komplett eben ist sondern mit eingravierten Mustern:

    https://images.app.goo.gl/xAPziUL9q5HiYgPv8

    Ist halt Geschmackssache aber in der Tat wird es schwer Gaming-Peripherie ohne bling bling zu bekommen. Mein MSI Mainboard blinkt die ganze Zeit, die RAM Riegel ebenfalls aber sowas ohne LEDs ist entweder kaum zu bekommen, teurer oder nicht OC-geeignet. Klar kann ich mir die MSI Software und die vom RAM Hersteller installern und alles ausknipsen aber das geht nur solange die App läuft. Beim booten oder unter Linux ist dann wieder Partytime.
    Außerdem ist solche Software doch oft ein unnötiges Sicherheitsrisiko. Oft mit Netzwerkzugriff oder macht gar selbst nen lokalen Webserver auf... Und dann meist schlecht gepatcht wenn mal ne Lib ne Sicherheitslücke hat.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.21 18:58 durch Nasenbaer.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Web-Entwicklerin/Web-Entwick- ler (m/w/d)
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln
  2. Head of Group Data Protection m/f/t
    RWE AG, Essen
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    8com GmbH & Co. KG., Neustadt
  4. IT Systemintegrator (w/m/d)
    EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

  1. Raspberry Pi Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
  2. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  3. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook