1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SCMD: Seasonic erfindet das…

Schön und gut...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön und gut...

    Autor: demon driver 12.06.18 - 16:36

    ..., aber was mich wesentlich mehr interessieren würde und was ich mir hinter der Headline insgeheim ein bisschen erhofft hatte, wäre ein funktionierendes Kabelmanagement für AUSSERHALB des PCs!!

    Selbst unterm Sofa (ein kleiner 4-Port-Router, drei LAN-Kabel, ein Thinkpad-Netzteil, ein Netbook-Netzteil, drei USB-Ladekabel, hab ich was vergessen?), und nein, hier heißt niemand Hempel, gehen die Kabel innerhalb kürzester Zeit völlig ohne irgendjemandes Zutun, quasi schlingpflanzenähnlich, kaum mehr zu entwirrende Verwachsungen ein! Um vom Schreibtisch jetzt gar nicht erst zu reden...

  2. Re: Schön und gut...

    Autor: DeathMD 12.06.18 - 17:01

    Also wenn die Kabel immer dort bleiben gibt es da seit ein paar Monaten eine ganz tolle Erfindung, die nennt sich Kabelbinder...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Schön und gut...

    Autor: M.P. 12.06.18 - 17:26

    Naja, USB-Ladekabel nutzt man schon in der Regel für mobile Geräte, da sollte zumindest ein ausreichender beweglicher Kabelanteil vorhanden sein, dass man abends auf dem Sofa mit dem Smartphone am Ladekabel nicht in Zwangshaltung sitzen muss.
    In der Regel ist aber wirklich viel gewonnen, wenn man die festen Anteile am "Kabelnest" mit Kabelbindern bändigt ...

  4. Re: Schön und gut...

    Autor: demon driver 12.06.18 - 18:04

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn die Kabel immer dort bleiben gibt es da seit ein paar Monaten
    > eine ganz tolle Erfindung, die nennt sich Kabelbinder...

    *g*

    Im Prinzip schon mal eine gute Idee, aber allein soviele Thinkpad-Netzteile wollte ich mir jetzt nicht kaufen, dass ich die überall da, wo ich das Gerät gelegentlich brauche, festinstalliert habe...

  5. Re: Schön und gut...

    Autor: Poison Nuke 12.06.18 - 23:02

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn die Kabel immer dort bleiben gibt es da seit ein paar Monaten
    > eine ganz tolle Erfindung, die nennt sich Kabelbinder...

    Das hält aber auch nur ein paar Monate bis man irgendwelche Peripherie austauscht oder ein Kabel kaputt ging oder man sich entschlossen hat den Monitor oder Rechner ein paar cm zu verschieben, dafür aber die Kabelbinder gelöst werden mussten und neubinden gerade keine Zeit oder Kabelbinder da sind.

    Das Spielchen mach ich schon seit über 20 Jahren und wirklich optimal ist es nie. Oder man kommt mit nicht individualisierbaren Lösungen von der Stange klar und kauft sich ein iMac oder so (bzw sobald man anfängt daran was zu individualisieren sieht es aus wie vorher)

  6. Re: Schön und gut...

    Autor: tg-- 12.06.18 - 23:17

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wenn die Kabel immer dort bleiben gibt es da seit ein paar Monaten
    > > eine ganz tolle Erfindung, die nennt sich Kabelbinder...
    >
    > Das hält aber auch nur ein paar Monate bis man irgendwelche Peripherie
    > austauscht oder ein Kabel kaputt ging oder man sich entschlossen hat den
    > Monitor oder Rechner ein paar cm zu verschieben, dafür aber die Kabelbinder
    > gelöst werden mussten und neubinden gerade keine Zeit oder Kabelbinder da
    > sind.

    Deshalb verwendet man in solchen Fällen Klett-Kabelbinder. Eine Rolle Klettband mit 10 Metern kostet einen Euro.
    In Rechenzentren, z. B. bei großen Glasfaserverteilern oder großen Routern ist das absolut gängig für alles was regelmäßig umgepatcht werden muss.

    > Das Spielchen mach ich schon seit über 20 Jahren und wirklich optimal ist
    > es nie. Oder man kommt mit nicht individualisierbaren Lösungen von der
    > Stange klar und kauft sich ein iMac oder so (bzw sobald man anfängt daran
    > was zu individualisieren sieht es aus wie vorher)

  7. Re: Schön und gut...

    Autor: demon driver 13.06.18 - 15:26

    tg-- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Poison Nuke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > > Das hält aber auch nur ein paar Monate bis man irgendwelche Peripherie
    > > austauscht oder ein Kabel kaputt ging oder man sich entschlossen hat den
    > > Monitor oder Rechner ein paar cm zu verschieben, dafür aber die Kabelbinder
    > > gelöst werden mussten und neubinden gerade keine Zeit oder Kabelbinder da
    > > sind.
    >
    > Deshalb verwendet man in solchen Fällen Klett-Kabelbinder. Eine Rolle
    > Klettband mit 10 Metern kostet einen Euro.
    > In Rechenzentren, z. B. bei großen Glasfaserverteilern oder großen Routern
    > ist das absolut gängig für alles was regelmäßig umgepatcht werden muss.

    DAS war das also, was an dem gebrauchten 19"-Server hing, den ich neulich kaufte! Ich hatte überhaupt keine Ahnung, was ich damit anfangen sollte :-D

    Cool, das werde ich mal ausprobieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  3. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  2. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...
  3. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17