1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seasonic Prime 600W Titanium…

600W bleiben 600W...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 600W bleiben 600W...

    Autor: ichbinsmalwieder 24.01.18 - 16:56

    Schön dass das Netzteil so effizient ist, dass es lüfterlos gekühlt werden kann.
    Bei 95% Effizienz sind das bei Vollast auch "nur" 30W, die verbraten und abgeführt werden müssen.

    ABER: Die restlichen 570W sind ja (bei Volllast!) auch noch da. Die werden von den Komponenten im Rechner verballert und restlos (zu 100%, eventuell vorhandene Lüfter mal vernachlässigt) in Wärme verwandelt. Wie soll man die ohne Lüfter rausbekommen?

    Und wenn man dann gezwungenermaßen doch einen Gehäuselüfter montieren muss, hätte man den auch gleich im Netzteil platzieren können.

  2. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Eheran 24.01.18 - 17:01

    Das ist mein Hauptargument gegen ein (auch teureres) lüfterloses Netzteil.
    Zwar trägt die Wasserkühlung bei mir den Großteil der Leistung aus dem Gehäuse, aber RAM, Northbridge usw. wollen auch ein bisschen Luftbewegung. Lösung: 3 unhörbar leise* Lüfter, einer davon im Netzteil.

    *Jedenfalls wenn man nicht mit dem Ohr direkt daben ist: "be quiet! SILENT WINGS 2" bei 7V

  3. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Gucky 24.01.18 - 17:19

    Du vertust dich, die 600W gelten für den Verbrauch des PCs NICHT was aus der Steckdose gezogen wird.
    Bei 600W Verbrauch im PC, kann ein schlechtes ineffizientes Netzteil über 700W (wenn nicht gar mehr) aus der Steckdose ziehen, auch wenn nur 600W draufsteht. Ein effizientes Netzteil spart tatsächlich Strom und damit Geld.
    Und es wird nicht ganz so heiß wie billig Netzteile.
    Mein 660W Netzteil Seasonic-X mit 80+ Gold Zertifizierung ist schon 7 Jahre alt und der Lüfter ist nie angesprungen, da dieser nur bei hohen Temperaturen angeht. Mein Maximal Verbrauch bei synthetischer Last mit OC ist bei 365W, bzw. 400W aus der Steckdose.

  4. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: ArcherV 24.01.18 - 18:02

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lösung: 3 unhörbar leise* Lüfter, einer davon im Netzteil.
    >
    > *Jedenfalls wenn man nicht mit dem Ohr direkt daben ist: "be quiet! SILENT
    > WINGS 2" bei 7V


    Kann ich so unter schreiben, drei Silent Wings 2 im Gehäuse und einer im Dark Power Pro - die Kiste ist nichts zu hören :-)
    GPU und CPU sind bei mir ganz klassisch gekühlt.

  5. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Eheran 24.01.18 - 18:20

    >Du vertust dich [Viel Text mit Argumenten gegen etwas, das ich nie behauptet habe]
    Was...?

  6. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Poison Nuke 24.01.18 - 18:25

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Du vertust dich
    > Was...?

    du hast behauptet, die 600W gehen aus der Steckdose und es bleiben 570W übrig. Das ist falsch. Das wurde korrigiert und mit weiteren Informationen ergänzt. Somit war das richtig gewesen.

  7. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Eheran 24.01.18 - 18:40

    Ich habe keine Zahl in meinem Beitrag. Wie kommt ihr beide darauf?

  8. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: PineapplePizza 24.01.18 - 18:41

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn man dann gezwungenermaßen doch einen Gehäuselüfter montieren muss,
    > hätte man den auch gleich im Netzteil platzieren können.

    Hats alles eben Vornachteile.

    Lüfter im Netzteil spart Platz. Das Netzteil hat man ja sowieso und das ist normtechnisch immer diese Größe, so ungefähr.

    Aber Lüfter werden auch gerne mal nach wenigen Jahren deutlich lauter und ein Netzteillüfter läßt sich dann so schlecht austauschen. Mancher tauscht dann das ganze Netzteil ob wohl es abgesehen vom Lüfterklappern keine Mängel hat. Da ist man mit separaten Gehäuselüftern doch besser unterwegs und hat zudem freie Wahl und kann steuern... im Hochsommer etwas mehr Drehzahl und gut.

    Ich selbst hab ein semi-passives Netzteil von Corsair. Inzwischen das dritte - die ersten beiden sind hochgegangen. Na bumm. Auch ein Grund, warum ein Netzteil nicht nur einen Lüfter haben sollte, sondern diesen auch ab und zu tatsächlich einschalten... immerhin, der Hersteller hat ohne Umscheife getauscht, sogar aufs Nachfolgermodell.

  9. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Schattenwerk 24.01.18 - 19:33

    GPU und CPU sind mit Wasser gekühlt. Für PCH reicht der passiv Kühler sogar ohne Luftzug.

  10. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Aki-San 25.01.18 - 07:08

    Was zur Hölle machen die Leute hier mit ihren PCs? Ich habe noch NIE! (und ich hatte schon gute 8 PCs bzw. 4 Netzteile + alles was mir beruflich untergekommen ist) den Fall, dass mein Netzteil lauter war als das System, selbst bei Wasserkühlung und/oder passiver Kühlung... Vielleicht mal ein dickeres Netzteil besorgen, dass dies nicht immer am Leistungslimit läuft..?

  11. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: ArcherV 25.01.18 - 07:58

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was zur Hölle machen die Leute hier mit ihren PCs? Ich habe noch NIE! (und
    > ich hatte schon gute 8 PCs bzw. 4 Netzteile + alles was mir beruflich
    > untergekommen ist) den Fall, dass mein Netzteil lauter war als das System,
    > selbst bei Wasserkühlung und/oder passiver Kühlung... Vielleicht mal ein
    > dickeres Netzteil besorgen, dass dies nicht immer am Leistungslimit
    > läuft..?

    Och du, ich hab im beruflichen Umfeld schon brennende Netzteile und Laserdrucker gesehen. Wie sagt Toyota so schön...nichts ist unmöglich !

  12. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: der_wahre_hannes 25.01.18 - 10:21

    Ich vermute mal, das sind zwei Nutzer, die keine Baumansicht aktiviert haben und dachten, sie würden auf den OP antworten...

  13. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: ArcherV 25.01.18 - 10:41

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute mal, das sind zwei Nutzer, die keine Baumansicht aktiviert
    > haben und dachten, sie würden auf den OP antworten...


    In der Mobilversion gibt es leider keine Baumansicht mehr.

  14. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Aki-San 25.01.18 - 16:03

    Also ich habe allgemein auf den ganzen Thread geantwortet. :)

  15. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: Legendenkiller 25.01.18 - 16:17

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was zur Hölle machen die Leute hier mit ihren PCs? Ich habe noch NIE! (und
    > ich hatte schon gute 8 PCs bzw. 4 Netzteile + alles was mir beruflich
    > untergekommen ist) den Fall, dass mein Netzteil lauter war als das System,
    > selbst bei Wasserkühlung und/oder passiver Kühlung... Vielleicht mal ein
    > dickeres Netzteil besorgen, dass dies nicht immer am Leistungslimit
    > läuft..?


    Es gibt Leute die haben PCs die absolut lautlos sind :-)
    Und da hört man auch einen leisen Netzteillüfter.

    ich selber nutze ein Zalman TNN300, da ist das Passivnetzteil aber bereits mit verbaut.
    https://www.quietpc.com/tnn300

    PS: also so zum Zocken und so ... da ist ein Hashwell refresh trinne mit 4,2 Ghz und eine 1050TI, und 2 SSDs ... alles passive versteht sich.

    aber wie im Artikel bereits geschrieben es gibt auch sowas, das auch 600W umsetzen kann http://fanlessfan.com/

    oder sowas
    https://www.silentmaxx.de/

    PS: wie gesagt wenn das PC-System lautlos ist ist auch ein 1 Sone "flüsterleises" Netzteil deutlich zu hören.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.18 16:23 durch Legendenkiller.

  16. Re: 600W bleiben 600W...

    Autor: ArcherV 25.01.18 - 18:26

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Leute die haben PCs die absolut lautlos sind :-)
    > Und da hört man auch einen leisen Netzteillüfter.

    Dito.
    Mein System ist im Idle / Desktop trotz Netzteil und Gehäuselüfter ebenfalls lautlos :-)

    So ein gedämmtes Gehäuse macht viel aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.18 18:26 durch ArcherV.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Essen, Essen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pfaffenhofen
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,99€
  3. 59,99€
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

  1. Handelsembargo: US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei
    Handelsembargo
    US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei

    Weiterer Aufschub für Huawei: Die US-Regierung hat die Ausnahmeerlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Anbieter und Netzwerkausrüster Huawei um weitere 90 Tage verlängert.

  2. Konkurrenz zu Spotify Free: Amazons kostenfreies Musikstreaming mit Werbung
    Konkurrenz zu Spotify Free
    Amazons kostenfreies Musikstreaming mit Werbung

    Amazon bringt kostenfreies Musikstreaming auch auf Smartphones, Tablets und Fire-TV-Geräte und tritt damit stärker in Konkurrenz zu Spotify Free. Bisher gab es die werbefinanzierte Version von Amazon Music ausschließlich für Alexa-Lautsprecher.

  3. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.


  1. 08:12

  2. 08:01

  3. 18:59

  4. 18:41

  5. 18:29

  6. 18:00

  7. 17:52

  8. 17:38