Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Set-Top-Box: Fernsteuerung für…

Was habt ihr dauernd mit 4k?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: Ronald McDonald 05.05.15 - 12:04

    Das ist noch lange nicht für die breite Masse interessant. Würde mich auch nicht wundern, wenn das ganz floppt. Solange keine freien TV Sender das ausstrahlen, ist das Nerd-Kram.

  2. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: Dwalinn 05.05.15 - 12:29

    Nerd Kram? Was soll denn das heißen? In Zukunft wird es nicht weniger sondern mehr Material geben und ich würde nur ungerne etwas kaufen das mir schon heute nicht alle Möglichkeiten bieten kann, neu kaufen ist da doch vorprogrammiert.

    Und mal unter uns die "breite Masse" ist auch bereit ein iPhone zu kaufen obwohl die hälfte der Käufer damit nicht mehr macht als mit einem 100¤ Lumia

  3. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: march 05.05.15 - 12:32

    Ich für mich kann nur sagen ich lese gerade deine Zeilen mit 4k und gerade mit HiDPI ist der unterschied zum Full HD einfach nur krass und hat nichts mir irgendwelchem Nerdkrams zu tun. Jede Grafik, jeder Buchstabe in Full HD ist mit einem unschafen Fliegenetz umgeben wenn man diesen mit einem 4K Display ansieht. Wenn man den Unterschied einmal gesehen hat will man nichts anderes mehr. Und jeder Kinofilm läuft im Kino bereits in 4K also warum kein 4K? Das ist einfach der nächste logische Schritt.

  4. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: SchmuseTigger 05.05.15 - 13:25

    Ronald McDonald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist noch lange nicht für die breite Masse interessant. Würde mich auch
    > nicht wundern, wenn das ganz floppt. Solange keine freien TV Sender das
    > ausstrahlen, ist das Nerd-Kram.

    Netflix, Amazon Prime, Youtube.

    Das sind jetzt keine Nischensender. Auch wenn man das als ARD seher vielleicht nicht weiß. Übrigens auch wenn es in Deutschland noch keine 4k TV Sender gibt, in Asien gibt es die schon.

  5. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: Ronald McDonald 05.05.15 - 14:34

    Da muss alles zusammenpassen - und das als Standard. Soll heißen:
    -Content muss vorhanden sein
    -Content muss tatsächliche 4k-Qualität haben (nicht hochskaliert und dann wieder schlechter wegen geringer Bitraten)
    -Internet Bandbreite muss überall zur Verfügung stehen

    So, und wenn Apple etc. sehen, dass 4k (außer vielleicht in 3 asiatischen Großstäten) mangels mindestens einer der o.a. Bedingungen mittelfristig kein Standard wird, lassen sie es bleiben.

    Das war mit dem ATV 3 auch so - das kam erst, als der iTunes Store auch die entsprechende Qualität geliefert hat.

    Ich bleib dabei. 4k gerne, aber realistisch erst in 2-3 Jahren.

  6. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: wasabi 06.05.15 - 06:14

    > Ich für mich kann nur sagen ich lese gerade deine Zeilen mit 4k und gerade
    > mit HiDPI ist der unterschied zum Full HD einfach nur krass und hat nichts
    > mir irgendwelchem Nerdkrams zu tun. Jede Grafik, jeder Buchstabe in Full HD
    > ist mit einem unschafen Fliegenetz umgeben wenn man diesen mit einem 4K
    > Display ansieht
    Alles richtig, aber hier geht es nicht um Computerbildschirme, an denen man liest/arbeitet/..., stattdessen ist das Apple-TV dafür da, dass man es an einen Fernseher anschließt und Filme schaut, und da sieht die Sache schon anders aus. den Unterschied von FullHD zu 4K sieht nimmt man erst bei einem entsprechenden Verhältnis von Bildschirmgröße zu Sitzabstand wahr. Und ich persönlich habe kaum Lust mir ein so monströses Gerät ins Wohnzimmer zu stellen, und das geht anderen vielleicht auch so.

    > Und jeder Kinofilm läuft im Kino bereits in 4K
    Das stimm so nicht. Längst nicht alle Kinosäle sind mit 4K-Projektoren ausgerüstet, ich glaube es ist eher der Großteil, der noch 2K hat (was nur etwas mehr als FullHD ist). Ob mittlerweile jeder aktuelle Film in 4K gedreht wird weiß ich gerade nicht, aber wenn ist das auch noch recht neu. Ältere Produktionen (und ich meine nicht uralte, sondern ein paar Jahre alte) wurden in 2K bzw. tatsächlich nur FullHD gedreht (also die ersten digital gedrehten wie z.B. Mel Gibsons Apocalypto). Star Wars Episode 2 wurde mit FullHD-Kameras gedreht, aber anstatt durch anamorphe Linsen auf ein breiteres Bild zu kommen, hat man tatsächlich oben und unten abgecacht, sodass man nur sowas wie 1920x872 hatte. Und es wurde ja auch noch sehr lange auf 35mm Film gedreht, und dann der Film eingescannt und digital verarbeitet. Und das geschah meist auch nur mit 2K.

  7. Re: Was habt ihr dauernd mit 4k?

    Autor: Nielz 03.08.15 - 09:10

    Naja... wenn ich mir angucke wer in meinem Bekanntenkreis noch lineares Fernsehen empfängt, würde ich dieses eher als Nerdkram bezeichnen.
    Vor nicht sooo langer Zeit gab es hier ähnliche Aussagen, zu heute völlig selbstverständlichem, Full-HD...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  3. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  4. IN-Software GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34