1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shuttle: Mini-Barebone für 6-Kern…

und welches Board passt da rein?

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und welches Board passt da rein?

    Autor: irgendjemand 28.05.10 - 12:07

    Gibt es denn ein Board das genau zwei PCIE steckplätze hat und danach keine weiteren mehr? Kein PCI

  2. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: swill 28.05.10 - 12:08

    Du könntest der Einfachheit halber genau das Mainboard nehmen, daß dir Shuttle in dem Case zur Verfügung stellt.

  3. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: Neutronium 28.05.10 - 12:09

    Das ist ein Barebone. Da ist das Board schon eingebaut.
    (Steht auch im Artikel)

  4. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: b4rtb0n3 28.05.10 - 12:10

    Neutronium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein Barebone. Da ist das Board schon eingebaut.
    > (Steht auch im Artikel)

    Und Netzteil auch, was oft die Limitierung für Leistungsaufnahme der möglichen CPU und Grafikkarten ist. Neben Abwärme.

  5. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: irgendjemand 28.05.10 - 12:16

    Danke für den Hinweis. Board also schon drin.
    Ich wette das Ding is lauter als ein kleiner Serverschrank wenn man da 2 fette GraKas einbaut.

  6. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: Neutronium 28.05.10 - 12:22

    Das ist u.a. drin: (von http://www.shuttle.eu/de/produkte/barebones/sx58j3/spezifikation/ )
    Mainboard
    Shuttle FX58V2, Shuttle Form Factor, spezielles Design für XPC SX58J3
    Chipsatz: Intel X58 Express (Codename: Tylersburg) + ICH10R (I/O Controller Hub)
    Mit Feststoffelektrolytkondensatoren (Solid Capacitors) -
    diese Kondensatoren sind hitzebeständiger und langlebiger

    Netzteil
    500 Watt Netzteil, unterstützt 100-240V AC Eingangsspannung
    80PLUS Bronze Logo (>82/85/82% Wirkungsgrad bei 20/50/100% Auslastung)
    Active PFC-Schaltung (Leistungsfaktor-Korrektur)
    ATX-Anschlüsse: 20-Pin + 8-Pin (12V)

    ----
    Das Netzteil sollte selbst bei Fermi-Einsatz gerade so noch ausreichen - zur Not muss man einen 5,25" Slot für ein Zusatznetzteil opfern.

  7. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: Rost 28.05.10 - 23:56

    irgendjemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für den Hinweis. Board also schon drin.
    > Ich wette das Ding is lauter als ein kleiner Serverschrank wenn man da 2
    > fette GraKas einbaut.

    Jemand, der so textet wie du, gehört auch nicht zum Kundenkreis dieses Barebones.

  8. Re: und welches Board passt da rein?

    Autor: Puupsnase 30.05.10 - 22:38

    Ich finde es schade, dass immer gleich geflamt werden muss ...

    Grundsaetzlich sehe ich aber auch das Hauptproblem bei der Hitzeentwicklung, da sollte ein Netzteil mit 500W weniger beschraenken ...

    Gruesse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  2. Universität Passau, Passau
  3. RENK AG, Augsburg
  4. Jedox AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,29€
  2. 26,99€
  3. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  4. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
    Verschlüsselung
    Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

    Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
    2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
    3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera