Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slate 21 als All-in-One: HPs 21,5…

99 Euro Abverkauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 99 Euro Abverkauf

    Autor: Mopsmelder500 25.06.13 - 10:39

    Kann man sich schon irgendwo eintragen für den Abverkauf. Ich hab schon ein HP Touchpad - das wäre ne nette Ergänzung.

    Irgendwie konzeptionslos die HP`ler - aber echt kreativ i

  2. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 10:41

    Mopsmelder500 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man sich schon irgendwo eintragen für den Abverkauf. Ich hab schon ein
    > HP Touchpad - das wäre ne nette Ergänzung.
    >
    > Irgendwie konzeptionslos die HP`ler - aber echt kreativ i

    Was genau ist da die Kreativität? Die 5 getrennten Zugänge?

  3. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: SoniX 25.06.13 - 11:05

    Man kann ne Tastatur verwenden! ;-)

    ... Irgendwie frage ich mich da ob das nicht auf einem normalen Andoid Tablet nicht eh auch geht.

  4. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: scr1tch 25.06.13 - 11:27

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann ne Tastatur verwenden! ;-)
    >
    > ... Irgendwie frage ich mich da ob das nicht auf einem normalen Andoid
    > Tablet nicht eh auch geht.

    Mangelnds USB-Anschluss kannst du das bei den meisten Androiden nicht. Was du aber machen kannst ist, eine Bluetooth-Tastatur mit dem Tablet zu koppeln. Habe ich sogar schon mit meinem Smartphone gemacht ;)

  5. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Dagonasti 25.06.13 - 11:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau ist da die Kreativität? Die 5 getrennten Zugänge?

    ...es hat einen größeren Bildschirm!

  6. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 12:19

    Dagonasti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was genau ist da die Kreativität? Die 5 getrennten Zugänge?
    >
    > ...es hat einen größeren Bildschirm!

    Das zählt für mich nicht, es gibt schon andere mit dieser Größe.

    Splashtop wäre mal interessant, so dass jemand mit dem billigen Teil meinen teuren Windows-PC benutzen kann. Wie weit das geht, weiß ich aber nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 12:23 durch Endwickler.

  7. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Abdiel 25.06.13 - 14:59

    Steht doch im Interview, dass Splashtop2 HD vorinstalliert wird...

  8. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Apple_und_ein_i 25.06.13 - 17:44

    Kommt drauf an. Es gibt Adapter, allerdings muss das auch vom Anschluss unterstützt werden. An meinem Nexus S geht es zB ohne custom ROM nicht, am Nexus 7 hingegen kann ich auch problemlos Mäuse, Hubs und Gamepads anschliessen.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  9. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 17:45

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht doch im Interview, dass Splashtop2 HD vorinstalliert wird...

    Ja, das kann ich lesen, aber ich habe keine Ahnung, wieviel das erlaubt, daher schrieb ich das auch so.
    Kann damit jemand anderer Spiele spielen oder Filme gucken während ich am PC etwas ganz anderes mache zum Beispiel?
    Es ist für mich also nicht die Frage, ob das da ist, denn das steht ja lesbar geschrieben.

    Ich zitiere mich mal selber, da man schon bis zum ende lesen muss:
    "Wie weit das geht, weiß ich aber nicht."

  10. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Abdiel 25.06.13 - 18:05

    Mir kommt da eine ganz irre Idee: Vielleicht steht ja auf der Splashtop-Seite näheres dazu?

    Oder noch verrückter: Man testet das Ganze einfach selber?

    scnr

  11. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 20:31

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir kommt da eine ganz irre Idee: Vielleicht steht ja auf der
    > Splashtop-Seite näheres dazu?
    >
    > Oder noch verrückter: Man testet das Ganze einfach selber?
    >
    > scnr

    1. Da finde ich nichts, was irgend etwas dazu aussagt, was mich interessiert.
    2. Kannst du auch so schreiben, als ob andere mal nicht zu dumm für alles sind? Oder ist das über deinen Möglichkeiten?
    3. Habe nichts zum Testen und kaufe mir nicht extra Zeug nur um irgend etwas zu testen, auf das ich keinen Heißhunger habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 20:31 durch Endwickler.

  12. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Abdiel 26.06.13 - 14:40

    zu 1. Splashtop ist im Wesentlichen ein Remote-Desktop im Sinne von "Screen-Sharing", das sollte Deine Fragen eigentlich allesamt beantworten. Sicherlich kann man durch etwas Trickserei auch gemeinsam auf den PC zugreifen, dann benötigt man aber mehrere Monitore und nur ein Teilnehmer darf aktiv arbeiten. Ansonsten wäre man ja schon bei einem Terminalserver.

    zu 2. Vollkommen ausgeschlossen!

    zu 3. OK, ich hatte auf Smartphonebesitzer spekuliert, was ja zum Testen ausgereicht hätte. Mein Fehler...

  13. Re: 99 Euro Abverkauf

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.13 - 14:56

    nur 8GB zu verbauen, wobei Flash Speicher heute im Cent-Bereich kostet ist kreativ. Da muss man erstma draufkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00