1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Minidisc: Das letzte…

Bild 20

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bild 20

    Autor: Niriel 22.02.13 - 12:57

    ----- aus dem Artikel -----
    Verwirrte unsere Leser in sozialen Netzwerken: Viele dachten, es sei eine 5,25-Zoll-Diskette. Tatsächlich hat sie aber 2,75 Zoll mehr. Im Bild sind übrigens 2,5-Euro-Stücke.
    -----

    Mal abgesehen davon das ich keine 2,5 Euro Stücke kenne, sind das eher 20 Cent Stücke und von der Größe her abgeleitet ist das dann eine 5,25" Disk, oder habe ich doch was an den Augen??

  2. Re: Bild 20

    Autor: Levial 22.02.13 - 13:43

    Dachte ich mir auch. Genausowenig können es zwei 5¤ stücke sein^^
    Ebenso bei Bild 22 mit dem 10 Mark Stück. Golem hat seltsame Münzen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 13:46 durch Levial.

  3. Re: Bild 20

    Autor: hypron 22.02.13 - 13:45

    Niriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ----- aus dem Artikel -----
    > Verwirrte unsere Leser in sozialen Netzwerken: Viele dachten, es sei eine
    > 5,25-Zoll-Diskette. Tatsächlich hat sie aber 2,75 Zoll mehr. Im Bild sind
    > übrigens 2,5-Euro-Stücke.
    > -----
    >
    > Mal abgesehen davon das ich keine 2,5 Euro Stücke kenne, sind das eher 20
    > Cent Stücke und von der Größe her abgeleitet ist das dann eine 5,25" Disk,
    > oder habe ich doch was an den Augen??


    Nein, das ist eine 8" Diskette, der Schlitz unten ist da schmaler als bei den 5,25"ern und der kleine Kreis ist oben rechts und nicht seitlich.

    Aber auf dem linken Geldstück steht wirklich 2 1/2 ¤ O_o



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 13:46 durch hypron.

  4. Re: Bild 20

    Autor: Niriel 22.02.13 - 13:50

    10 Mark Stücke kenne ich, hat mein Vater mal eine Zeit lang gesammelt. Die wurden nur nie wirklich für den Zahlungsverkehr benutzt, obwohl es gültige Münzen waren.

  5. Re: Bild 20

    Autor: as (Golem.de) 22.02.13 - 14:20

    Hallo,

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auf dem linken Geldstück steht wirklich 2 1/2 ¤ O_o

    die sind so verbreitet, dass sie kaum etwas wert sind. Es gibt auch 1,5-Euro-Stücke und noch ein paar andere Sonderprägungen. Das sind übrigens offizielle Zahlungsmittel, man wird aber doch ziemlich blöd angeschaut, wenn man versucht damit zu bezahlen. Außerdem gibts eine Einschränkung: Die sind nur im Ausgabeland benutzbar.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  6. Re: Bild 20

    Autor: Phreeze 22.02.13 - 14:46

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > hypron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber auf dem linken Geldstück steht wirklich 2 1/2 ¤ O_o
    >
    > die sind so verbreitet, dass sie kaum etwas wert sind. Es gibt auch
    > 1,5-Euro-Stücke und noch ein paar andere Sonderprägungen. Das sind übrigens
    > offizielle Zahlungsmittel, man wird aber doch ziemlich blöd angeschaut,
    > wenn man versucht damit zu bezahlen. Außerdem gibts eine Einschränkung: Die
    > sind nur im Ausgabeland benutzbar.
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Ausser der 2euro Gedenkmünzen, darf man mit Sonderprägungen nur im Ausgabeland zahlen. Und selbst das ist nicht ganz schlau, da die 10euro-Münze oftmal für deutlich mehr als 10euro eingekauft werden musste ;)

  7. Re: Bild 20

    Autor: as (Golem.de) 22.02.13 - 15:18

    Hallo,

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausser der 2euro Gedenkmünzen,

    stimmt. Die habe ich vergessen. :)

    > Und selbst das ist nicht ganz schlau, da die
    > 10euro-Münze oftmal für deutlich mehr als 10euro eingekauft werden musste
    > ;)

    Manchmal könnte es allein den ungläubigen Blick wert sein. ;) Die 2,5er-Münzen gibts teilweise für 3 bis 4 Euro.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  8. Re: Bild 20

    Autor: ichbinsmalwieder 22.02.13 - 15:42

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die sind so verbreitet, dass sie kaum etwas wert sind. Es gibt auch
    > 1,5-Euro-Stücke und noch ein paar andere Sonderprägungen. Das sind übrigens
    > offizielle Zahlungsmittel, man wird aber doch ziemlich blöd angeschaut,
    > wenn man versucht damit zu bezahlen. Außerdem gibts eine Einschränkung: Die
    > sind nur im Ausgabeland benutzbar.

    ...und als Größenvergleich auf Fotos sind sie so ziemlich das ungeeignetste, was man sich vorstellen kann, oder nicht?

  9. Re: Bild 20

    Autor: quadronom 22.02.13 - 15:50

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > as (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die sind so verbreitet, dass sie kaum etwas wert sind. Es gibt auch
    > > 1,5-Euro-Stücke und noch ein paar andere Sonderprägungen. Das sind
    > übrigens
    > > offizielle Zahlungsmittel, man wird aber doch ziemlich blöd angeschaut,
    > > wenn man versucht damit zu bezahlen. Außerdem gibts eine Einschränkung:
    > Die
    > > sind nur im Ausgabeland benutzbar.
    >
    > ...und als Größenvergleich auf Fotos sind sie so ziemlich das
    > ungeeignetste, was man sich vorstellen kann, oder nicht?

    +1
    Hahaha, ja, vermutlich. Ich habe noch nie in "freier Wildbahn" so eine Münze gesehen, ich wusste nicht mal, das es so etwas überhaupt gibt!

    > Golem hat seltsame Münzen...

    %0|%0

  10. Re: Bild 20

    Autor: der_wahre_hannes 22.02.13 - 19:19

    Ja, mit denen hätte man auch bezahlen können, hat bloß keiner gemacht. Ich habe auch noch 10-DM-Münzen. Ein paar von denen sind heute "bis zu" 12¤ wert. ^^

  11. Re: Bild 20

    Autor: stiGGG 22.02.13 - 22:36

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    > Hahaha, ja, vermutlich. Ich habe noch nie in "freier Wildbahn" so eine
    > Münze gesehen, ich wusste nicht mal, das es so etwas überhaupt gibt!

    Hehe, hab die Bildunterschrift auch 5x kopfkratzend gelesen und mich gefragt was hier nicht stimmt. Ich war selbst über viele Jahre treuer MD User, auch noch als es schon lange MP3 Player gab. Klasse Artikel, mal wirklich was Lesenwertes gegenüber dem ganzen Trollfutter was sonst so auf Golem publiziert wird. Hab einiges über exotische Datenträger gelernt und... dass es 2,5 ¤ Münzen gibt ;)

  12. Re: Bild 20

    Autor: borg 24.02.13 - 13:14

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > hypron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber auf dem linken Geldstück steht wirklich 2 1/2 ¤ O_o
    >
    > die sind so verbreitet, dass sie kaum etwas wert sind.

    Kann man so nicht sagen. Den Nennwert sind sie auf jeden Fall wert. Ob eine Wertsteigerung stattfand, das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
    Gilt übrigens auch für die 10DM-Münzen.
    Für diese MUSS einem 5 Euro und 12 Cent im Wechsel ausgehändigt werden.

  13. Re: Bild 20

    Autor: F4yt 25.02.13 - 11:42

    Ui^^ Da muss ich ja gut auf die Schätzchen aufpassen.

    Soweit ich mich erinnere gab's das geläufige 5 Mark Stück auch mal als Schein, oder?

  14. Re: Bild 20

    Autor: der_wahre_hannes 26.02.13 - 13:29

    Ja. Ich glaube, meine Frau hat "damals" bei der Euroumstellung einen 5-DM-Schein aufgehoben. Aber auf jeden Fall gab's 5-DM-Scheine. ^^

  15. Re: Bild 20

    Autor: S-Talker 05.03.13 - 14:32

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niriel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ----- aus dem Artikel -----
    > > Verwirrte unsere Leser in sozialen Netzwerken: Viele dachten, es sei
    > eine
    > > 5,25-Zoll-Diskette. Tatsächlich hat sie aber 2,75 Zoll mehr. Im Bild
    > sind
    > > übrigens 2,5-Euro-Stücke.
    > > -----
    > >
    > > Mal abgesehen davon das ich keine 2,5 Euro Stücke kenne, sind das eher
    > 20
    > > Cent Stücke und von der Größe her abgeleitet ist das dann eine 5,25"
    > Disk,
    > > oder habe ich doch was an den Augen??
    >
    > Nein, das ist eine 8" Diskette, der Schlitz unten ist da schmaler als bei
    > den 5,25"ern und der kleine Kreis ist oben rechts und nicht seitlich.
    >

    Die Öffnung der 8" ist nicht schmaler als die der 5,25". Die Breite ist gleich. Der Unterschied liegt in der Länge. Die 8" Diskette hat die größere Öffnung.

  16. Re: Bild 20

    Autor: ImBackAlive 08.03.13 - 08:48

    borg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man so nicht sagen. Den Nennwert sind sie auf jeden Fall wert. Ob eine
    > Wertsteigerung stattfand, das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
    > Gilt übrigens auch für die 10DM-Münzen.
    > Für diese MUSS einem 5 Euro und 12 Cent im Wechsel ausgehändigt werden.
    Geldstücke müssen doch gar nicht mehr gewechselt werden, oder? Dachte, dass man aktuell nur die Scheine noch umtauschen kann.

  17. Re: Bild 20

    Autor: ploedman 06.02.14 - 18:25

    Ich habe noch ein 5 DM Schein, ein Kunstwerk.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. INIT Group, Karlsruhe
  3. Universität Passau, Passau
  4. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 19,95€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45