1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Minidisc: Das letzte…

Ich glaube, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich glaube, ...

    Autor: lostname 22.02.13 - 12:17

    ... die MD als Speicher-Medium für Computer kam einfach zu spät.

  2. Re: Ich glaube, ...

    Autor: derKlaus 22.02.13 - 12:23

    lostname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die MD als Speicher-Medium für Computer kam einfach zu spät.
    +1
    Als reines Audio-Medium war MD eigentlich unterfordert. Und als es MD dann als Speicher Medium gab, waren die CD-Brenner bereits verfügbar (wenn auch ar***teuer) und 'kompatibler, da Leselaufwerke schon vorhanden waren.

  3. Re: Ich glaube, ...

    Autor: ichbinsmalwieder 22.02.13 - 12:32

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lostname schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die MD als Speicher-Medium für Computer kam einfach zu spät.
    > +1
    > Als reines Audio-Medium war MD eigentlich unterfordert. Und als es MD dann
    > als Speicher Medium gab, waren die CD-Brenner bereits verfügbar (wenn auch
    > ar***teuer) und 'kompatibler, da Leselaufwerke schon vorhanden waren.

    Und vor allem war der Markt bereits von Iomegas ZIP durchdrungen.

  4. Re: Ich glaube, ...

    Autor: kendon 22.02.13 - 12:38

    ich hätte mein zip damals gerne gegen ein pc-md-laufwerk getauscht, gab es aber nicht... zip disketten und laufwerke waren gross, schwer und man konnte sie nur für den datentransport einsetzen. die md hätte einen zweiten nutzen gehabt, und war im ersten anwendungsfall schon unglaublich praktisch.

  5. Re: Ich glaube, ...

    Autor: Tannoy 22.02.13 - 13:27

    Blöd-Verein Sony hatte MD-Laufwerke für PC nie rausgebracht da sie Angst vor dem Musikkopieren hatten. MD hätte ich liebend gerne statt ZIP genommen!

  6. Re: Ich glaube, ...

    Autor: lostname 22.02.13 - 13:29

    Mir ging es genauso. Mangels Alternativen hatte ich auch ZIP-Laufwerke (intern und extern) und träumte von der MD.

  7. Re: Ich glaube, ...

    Autor: t3d_et 22.02.13 - 13:40

    Geht mir auch so, hätte auch meine ZIP 100MB und 250MB gegen ein MD getauscht.

    Sony hat sich da selbst Steine in den Weg gelegt. Nicht zu vergessen auch die Tatsache, eine Audio-Aufnahme nur einmal digital kopieren zu können und wie ich erst heute im Artikel gelesen habe sogar auch noch mit Neukompression.

    Beschränkungen bis zum Abwinken.

  8. Re: Ich glaube, ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 14:15

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lostname schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die MD als Speicher-Medium für Computer kam einfach zu spät.
    > +1
    > Als reines Audio-Medium war MD eigentlich unterfordert. Und als es MD dann
    > als Speicher Medium gab, waren die CD-Brenner bereits verfügbar (wenn auch
    > ar***teuer) und 'kompatibler, da Leselaufwerke schon vorhanden waren.

    Ich erinnere mich noch an einem Sony CD-Player aus den 90ern, der einen mit 52 Fach frisch gebrannte Platinum CD-Rohling anstandslos abgespielt hat... Das fand ich krass!

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 14:17 durch Lala Satalin Deviluke.

  9. Re: Ich glaube, ...

    Autor: katzenpisse 22.02.13 - 15:15

    Tannoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blöd-Verein Sony hatte MD-Laufwerke für PC nie rausgebracht da sie Angst
    > vor dem Musikkopieren hatten. MD hätte ich liebend gerne statt ZIP
    > genommen!


    Richtig.

  10. Re: Ich glaube, ...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.13 - 09:25

    Tannoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blöd-Verein Sony hatte MD-Laufwerke für PC nie rausgebracht da sie Angst
    > vor dem Musikkopieren hatten. MD hätte ich liebend gerne statt ZIP
    > genommen!

    Da bei Sony immer auch der große Musikverlag Sony Music (ehemals CBS) eine ROlle spielt, konnte die Hardwaresparte nie so richtig ihre Muskeln spielen lassen.
    Das ist für mich auch der Grund für den Niedergang Sonys.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. Automation W+R GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Elektrosupersportler: Karma stellt SC2 vor
    Elektrosupersportler
    Karma stellt SC2 vor

    Karma Automotive hat auf der Los Angeles Motor Show den Supersportwagen SC2 vorgestellt, der rein elektrisch angetrieben wird und 820 kW erreicht. Eine Art Superdashcam ist ebenfalls eingebaut.

  2. Elektroauto: Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan
    Elektroauto
    Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan

    Porsche hat ein Problem mit seinem ersten Elektroauto: Der Taycan kann nicht wie geplant ausgeliefert werden, weil das Unternehmen die Komplexität der Fertigung unterschätzt hat.

  3. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro

    Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro sowie die Max-Version vorgestellt, die als Neuerung eine physische Kamerataste hat.


  1. 08:47

  2. 07:48

  3. 07:30

  4. 07:10

  5. 17:44

  6. 17:17

  7. 16:48

  8. 16:30