Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spacecontrol: 3D-Maus ohne…

gibts schon seit jahren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gibts schon seit jahren

    Autor: ikso 22.11.12 - 08:55

    bei http://www.3dconnexion.de/ gibts solche lösungen für den CAD Bereich schon seit jahren.

    da können auch alle bewegungen manuell konfiguriert werden...

    also alles andere als was neues..

  2. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: mwr87 22.11.12 - 09:13

    Hab auch gedacht, des habe ich schon mal irgendwo gesehen ...

  3. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: beaver 22.11.12 - 09:15

    Von wegen. Deren Software ist einfach nur mies. Da kann man eben nicht alles manuell einstellen.
    Nur ob das bei dem hier besser ist, weiß ich auch nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 09:16 durch beaver.

  4. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: ikso 22.11.12 - 09:22

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von wegen. Deren Software ist einfach nur mies. Da kann man eben nicht
    > alles manuell einstellen.
    > Nur ob das bei dem hier besser ist, weiß ich auch nicht.


    die normale software ist echt mies, aber da gibt es jetzt die beta variante v10 von denen und die finde ich super.. da kannst du echt für jede anwendung alles einzeln einstellen, sogar für dein email programm.

    http://www.3dconnexion.com/supported-software/3dxlabs.html

  5. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: tunnelblick 22.11.12 - 09:24

    sgi spacemouse: http://www.hardware-reselling.de/ProductLinks/space_mouse.shtml

    "we have computers, which can beat your computers"

  6. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: boiii 22.11.12 - 09:37

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei www.3dconnexion.de gibts solche lösungen für den CAD Bereich schon seit
    > jahren.
    >
    > da können auch alle bewegungen manuell konfiguriert werden...
    >
    > also alles andere als was neues..

    Ich dachte gerade, das wäre einfach nur eine neue Version. :D Aber das sieht mir doch sehr nachgebaut aus.

  7. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: beaver 22.11.12 - 09:55

    Von der spreche ich ja. Einfach nur buggy das Ding. Und mal bedenken wie lange das Ding schon in der "Beta" ist.
    Versuch mal damit den Mauszeiger zu steuern. Viel Glück.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 09:56 durch beaver.

  8. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: 4ndreas 22.11.12 - 21:47

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von der spreche ich ja. Einfach nur buggy das Ding. Und mal bedenken wie
    > lange das Ding schon in der "Beta" ist.
    > Versuch mal damit den Mauszeiger zu steuern. Viel Glück.


    Ich glaub du hast den sinn von den 3D mäusen nicht verstanden in der linken hand hast du die 3D maus und in der rechten die normale maus.
    Mit der 3D maus bewegst du dich in deiner zeichnung/modell usw mit der maus kann daran manipuliert werden.

    Zumindest ich möchste meine nicht mehr missen ohne 3D/CAD geht gar nicht.

  9. Re: gibts schon seit jahren

    Autor: beaver 23.11.12 - 01:18

    Wohl eher du nicht, was die Dinger für ein Potenzial haben. Ja, hauptsächlich sind sie für 3D Arbeiten gedacht, und dafür gibt es auch genug Unterstützung. Aber die Dinger sind noch für ganz andere Dinge wunderbar. Z.B. dort wo man keine Maus benutzen kann, für Behinderte (Kinnsteuerung z.B.), zur zusätzlichen Steuerung vieler Dinge, für Car PCs, Multimedia Steuerung, für den HTPC, usw. Das haben die Leute schnell erkannt. Es gab sehr früh schon zusätzliche Software für diese Controller, die von anderen geschrieben wurde und genau dieses Potenzial nutzen. Genau dort hat 3Dconnexion versprochen nahtlos anzuschließen, aber die Beta, die die da seit 2 oder 3 Jahren haben, ist der letzte Krampf, und wirkt immer noch wie eine sehr frühe Alpha mit nicht nur sehr vielen Bugs, sondern auch essentiellen Features die fehlen und die selbst die simpelste selbst geschriebene Software damals hatte.

    Mal etwas über deinen eigenen Tellerrand schauen, denn der PC ist ein offenes System, und somit sind die Einsatzmöglichkeiten vielzählig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. Mavi Europe AG, Heusenstamm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. HP, Philips, Fujitsu: Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung
    HP, Philips, Fujitsu
    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

    Ein vorinstalliertes Programm auf Notebooks nahmhafter Hersteller ist ein Sicherheitsrisiko für die Benutzer. Millionen Geräte sind betroffen, es gibt einen Patch und ein Workaround.

  2. Mali-C71: ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive
    Mali-C71
    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

    Bis zu 16 Videosignale für Advanced Driver Assistance Systems (ADAS): Der Mali-C71 ist ARMs erster Image Signal Processor, der in Fahrzeugen eingesetzt werden soll. Daher unterstützt er sehr viele Blendenstufen für einen hohen Kontrastumfang.

  3. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie
    SUNET
    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51