1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Speedlink: Skell-Maus bietet…

tolle Löcher...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. tolle Löcher...

    Autor: chacka 15.10.21 - 14:22

    Da kann man sich schon drauf freuen nach einer Weile den Dreck der sich ansammelt durch die Löcher bewundern zu dürfen...
    Außerdem muss eine Maus nicht 30¤ kosten mir wäre vor allem recht wenn bei mir eine Maus mal mehr als 1 Jahr durchhält, meine letzte von Razer für 170¤ war wieder nach kaum mehr als einem Jahr kaputt von den Treiberproblemen gar nicht zu reden :(
    Immerhin bekomme ich den Kaufpreis erstattet aber im Sinne der Umwelt ist das nicht gerade.

  2. Re: tolle Löcher...

    Autor: HG1991 15.10.21 - 14:42

    +1

    Meine derzeit 5te DeathAdder ist nun nach 1 Monat am quietschen... wird von Jahr zu Jahr schlimmer.

  3. Re: tolle Löcher...

    Autor: Astorek 15.10.21 - 15:05

    Bin momentan seit gut über 2 Jahren Besitzer der Zowie ZA11. Keine Treiber, kein unnötiges Blingbling oder RGB, das Ding läuft einfach. Sollte die Maus mal den Geist aufgeben, werd ich mir vermutlich dieselbe nochmal kaufen^^.

  4. Re: tolle Löcher...

    Autor: Renricom 15.10.21 - 16:21

    +1

    Ich hatte früher MadCatz und Razer, aber die hielten immer nur maximal ein Jahr, bis irgendeine Taste ausgefallen ist. Deshalb kaufe ich momentan im 1-Jahres Rythmus neue Mäuse von Zelotes. Die halten zwar auch nicht länger, aber sie kosten wenigsten nicht 100¤ oder mehr...

    _____________________________________________________________________________________
    Kellerkind, PC-Enthusiast und zu eurem Pech jetzt auch auf Golem unterwegs.

  5. Re: tolle Löcher...

    Autor: Sharra 15.10.21 - 16:27

    Ohne Löcher, und noch günstiger, dafür auch - je nach Modell - mit Gewichtseinlage: Havit.

  6. Re: tolle Löcher...

    Autor: Valanx 15.10.21 - 18:46

    Ich versteh es einfach nicht. Alle jammern das ihnen die Razer Mäuse verrecken und trotzdem kaufen sie wieder ne neue...

    Ich hab meine mx518 jetzt seit 13? Jahren und die läuft einfach...
    Zwischen drinnen hab ich mir ne Wireless gegönnt für unterwegs.

  7. Re: tolle Löcher...

    Autor: spiegelneuron 16.10.21 - 08:32

    > ..., meine letzte von Razer für 170¤ war wieder nach kaum mehr
    > als einem Jahr kaputt ...

    Ne Maus für 170¤, dazu muss man schon Probleme haben.

  8. Re: tolle Löcher...

    Autor: Sharra 16.10.21 - 16:25

    spiegelneuron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ..., meine letzte von Razer für 170¤ war wieder nach kaum mehr
    > > als einem Jahr kaputt ...
    >
    > Ne Maus für 170¤, dazu muss man schon Probleme haben.

    Wenn sie Kaffee kochen, den Hund ausführen, und die Kinder mit dem SUV zur KiTa fahren kann, ist das doch nicht teuer... Wenn sie nicht kann... schon.

  9. Re: tolle Löcher...

    Autor: AntiiHeld 16.10.21 - 23:54

    Meine 8¤ Kabellose Funkmaus von eBay funktioniert seit 10 Jahren wie am ersten Tag. Sieht sogar noch richtig gut aus.

  10. Re: tolle Löcher...

    Autor: Vögelchen 17.10.21 - 10:05

    chacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann man sich schon drauf freuen nach einer Weile den Dreck der sich
    > ansammelt durch die Löcher bewundern zu dürfen...

    Wenn man schon so eine teure Maus kauft, dann braucht man wenigstens einen einleuchtenden Grund, warum man nach einem Jahr wieder eine neue kaufen muss: Dreck, mangelnde Hygiene oder Defekt durch eindringende Feuchtigkeit, Metallspäne etc.

  11. Re: tolle Löcher...

    Autor: Astorek 17.10.21 - 10:16

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine 8¤ Kabellose Funkmaus von eBay funktioniert seit 10 Jahren wie am ersten Tag. Sieht sogar noch richtig gut aus.

    Und hat mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Art Fehlerkorrektur drin, um leichtes Zittern auszugleichen. Das ist kein Witz und ich mach mich auch nicht über dich lustig, das haben die ganzen ~10¤-Billigmäuse tatsächlich eingebaut.

    Für Büroarbeiten und sowas toll, aber fürs Zocken, wo schnelle Reflexe und wenige Pixel den Unterschied machen können, will man sowas eher nicht haben...

  12. Re: tolle Löcher...

    Autor: xPandamon 18.10.21 - 09:25

    "Razer" und "170¤" sind zwei Sachen die nicht zusammenpassen. Die haben nicht im Ansatz die Haltbarkeit die so ein Preis voraussetzt. Kauft bitte kein Razer, die zig negativen Threads gibt es nicht grundlos, auch die Cynosa Chroma eines Freundes macht nach knapp einem Jahr schon Probleme, dagegen hat meine Corsair K55 nun bald 3 Jahre auf dem Buckel, die ist jetzt im Büro und tut da ihren Dienst weiterhin zuverlässig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  4. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de