Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Standfuß-Videos: Apple stört sich…

Vesa Mount 199$

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vesa Mount 199$

    Autor: miauwww 06.06.19 - 20:27

    Da dürfte die prozentuale Marge noch höher sein als bei dem 'Ständer'. Das ist echt das Letzte, wenn sich jemand nur wegen der Kohle derart zum Affen macht wie Apple.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 20:30 durch miauwww.

  2. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Unix_Linux 06.06.19 - 20:38

    Für 180 Eur bekommt man schon einen 4k 27" Monitor.

    ◉‿◉

  3. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Raenef 06.06.19 - 20:52

    Aber kein angebissenes Obst, hier geht es nicht um Logik oder Qualität sondern Kunst

  4. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: FreiGeistler 06.06.19 - 21:24

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 180 Eur bekommt man schon einen 4k 27" Monitor.
    >
    > ◉‿◉

    Echt?
    Die, die ich kenne, kosten über 400.

    Aber sind ja eigentlich eine Mogelpackung. Bei 27 Zoll bringt 4k nur mit der Lupe was, röstet dafür die GPU.
    Komm mir nicht mit "sieht schärfer aus"! Kontrast und Gamma haben nichts mit der DPI zu tun.

  5. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: notuf 06.06.19 - 21:46

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für 180 Eur bekommt man schon einen 4k 27" Monitor.
    > >
    > > ◉‿◉
    >
    > Echt?
    > Die, die ich kenne, kosten über 400.
    >
    > Aber sind ja eigentlich eine Mogelpackung. Bei 27 Zoll bringt 4k nur mit
    > der Lupe was, röstet dafür die GPU.
    > Komm mir nicht mit "sieht schärfer aus"! Kontrast und Gamma haben nichts
    > mit der DPI zu tun.

    Aha aha. Aber stell dir vor, es gibt Mensch, die tatsächlich unter 4k auf 27zoll die Pixel sehen können. Einige können sogar auf dem MacBook Retina die Pixel erkennen. Für die macht 4k auf 27 durchaus Sinn

  6. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Unix_Linux 06.06.19 - 21:57

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für 180 Eur bekommt man schon einen 4k 27" Monitor.
    > >
    > > ◉‿◉
    >
    > Echt?
    > Die, die ich kenne, kosten über 400.
    >
    > Aber sind ja eigentlich eine Mogelpackung. Bei 27 Zoll bringt 4k nur mit
    > der Lupe was, röstet dafür die GPU.
    > Komm mir nicht mit "sieht schärfer aus"! Kontrast und Gamma haben nichts
    > mit der DPI zu tun.

    ja tatsächlich und der soll gar nicht mal schlecht sein

    https://www.youtube.com/watch?v=AB0koVpa8Dw&t

  7. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: miauwww 06.06.19 - 22:08

    > Aha aha. Aber stell dir vor, es gibt Mensch, die tatsächlich unter 4k auf
    > 27zoll die Pixel sehen können. Einige können sogar auf dem MacBook Retina
    > die Pixel erkennen. Für die macht 4k auf 27 durchaus Sinn

    99% sehen bei ergonomisch sinnvollen Abständen auf 27''-Monitoren über 3K keine Einzelpixel mehr.

  8. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: GTaur 07.06.19 - 07:01

    Raenef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber kein angebissenes Obst, hier geht es nicht um Logik oder Qualität
    > sondern Kunst


    Wieder ein Beispiel dafür, dass die Taktik von Apple funktioniert (gleiche Prinzip wie bei Tupperware und Co. :D - Quasi die Technik-Tuppertanten und ihre Anhänger :D ). Man kann sich auch alles schön reden. Naja, vielleicht steigt der Wert dieses "Kunstobjekts" in den nächsten hundert Jahren und überholt gar eine Van Gogh... :p

  9. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Glitti 07.06.19 - 07:27

    GTaur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raenef schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber kein angebissenes Obst, hier geht es nicht um Logik oder Qualität
    > > sondern Kunst
    >
    > Wieder ein Beispiel dafür, dass die Taktik von Apple funktioniert (gleiche
    > Prinzip wie bei Tupperware und Co. :D - Quasi die Technik-Tuppertanten und
    > ihre Anhänger :D ). Man kann sich auch alles schön reden. Naja, vielleicht
    > steigt der Wert dieses "Kunstobjekts" in den nächsten hundert Jahren und
    > überholt gar eine Van Gogh... :p

    Und wieder ein Beispiel dafür, dass Ironie Kennzeichnungspflichtig sein sollte! Wann setzt sich die EU endlich dafür ein??!?!1elf!!

  10. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Eheran 07.06.19 - 07:49

    >99% sehen bei ergonomisch sinnvollen Abständen auf 27''-Monitoren über 3K keine Einzelpixel mehr.
    Also abgesehen von der erfundenen %-Zahl, die man hätte auch über die Verteilung der Sehstärke real hätte berechnen können:
    Da es keine 3K Monitore gibt, sondern nach 1440p (2,5K) direkt 4K kommt.... passt ja alles!

  11. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: DeathMD 07.06.19 - 08:07

    Selbst andere Unternehmen machen sich schon darüber lustig:




    :D

    und auf 9Gag geht es sowieso rund:



    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: eidolon 07.06.19 - 10:19

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha aha. Aber stell dir vor, es gibt Mensch, die tatsächlich unter 4k auf
    > 27zoll die Pixel sehen können. Einige können sogar auf dem MacBook Retina
    > die Pixel erkennen. Für die macht 4k auf 27 durchaus Sinn

    Ich kann auch den Unterschied zwischen 300 und 800dpi im Druck sehen. Aber nur wenn ich unbedingt will. Bei normaler Nutzung fällt das eben nicht auf und ist daher vollkommen in Ordnung.

  13. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Agina 07.06.19 - 11:05

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sind ja eigentlich eine Mogelpackung. Bei 27 Zoll bringt 4k nur mit
    > der Lupe was, röstet dafür die GPU.
    Man muss nicht jedes Pixel sehen um einen Unterschied zu sehen. Es sieht einfach besser, sauberer aus.

    Zudem hat man wenn man ohne Skalierung arbeitet bei gleicher "Schärfe" 4 mal soviel Platz.

  14. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: miauwww 07.06.19 - 12:20

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >99% sehen bei ergonomisch sinnvollen Abständen auf 27''-Monitoren über 3K
    > keine Einzelpixel mehr.
    > Also abgesehen von der erfundenen %-Zahl, die man hätte auch über die
    > Verteilung der Sehstärke real hätte berechnen können:
    > Da es keine 3K Monitore gibt, sondern nach 1440p (2,5K) direkt 4K kommt....
    > passt ja alles!

    Akzeptiert. 4K reicht dicke (und also sind 5K und 6K usw. rausgeschmissenes Geld).

  15. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Conos 07.06.19 - 13:42

    1080p auf 27" ist eine Zumutung bei dem Sichtabstand. und im 2D sektor brutzelt da garnix.

  16. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Eheran 07.06.19 - 13:44

    Sofern auch Konrast (richtiges Schwarz), Reaktionszeit usw. passen:
    Ich vermute ja.
    Mein nächster wird vermutlich 4K mit OLED oder µLED, wenn die irgendwann gescheit sind.

  17. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: _2xs 07.06.19 - 14:25

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sofern auch Konrast (richtiges Schwarz), Reaktionszeit usw. passen:
    > Ich vermute ja.
    > Mein nächster wird vermutlich 4K mit OLED oder µLED, wenn die irgendwann
    > gescheit sind.

    Mein nächste hat ein Bildschirmformat von 32:9, daß ist mir irgendwie wichtiger. Wenn er dann noch nen eingebauten Eiswürfelspender, als zusätzliches Feature hat, wäre mir das egal, wenn der Preis stimmt.

  18. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Unix_Linux 07.06.19 - 15:05

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sofern auch Konrast (richtiges Schwarz), Reaktionszeit usw. passen:
    > Ich vermute ja.
    > Mein nächster wird vermutlich 4K mit OLED oder µLED, wenn die irgendwann
    > gescheit sind.


    darauf warte ich seit jahren. es passiert nichts. OLED fernseher sind schon bezahlbar. aber ein gescheiter monitor mit g-sync in 32" mit 4K, niedrigen latenzen und mit selbtleuchtenden pixeln ist nicht in sicht.

    ich glaube das wird noch sehr lange dauern.

    zur zeit nutze ich einen 32" 4K IPS display mit g-sync. aber der schwarzwert ist bei dunklen szenen nicht so der bringer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 15:07 durch Unix_Linux.

  19. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: nachgefragt 07.06.19 - 15:22

    Bei 800 dpi passt quasi ein 4K Bild auf eine Postkarte. Zeig mir mal einen der sowas druckt oder zeigmir einen der glücklich einen 15x10cm 4K Monitor benutzt.

    Plakate werden meist nur mit 150-240 dpi gedruckt. Zeitungen gar unter 100. Über 450DPI sieht ma eigentlich nichts.
    Wer allerdings den Unterschied zwischen 150 und 300 dpi nicht auf einen Meter Abstand erkennen kann, sollte bestimmt nicht über einen 4K Bildschirm, sondern eine Brille nachdenken.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 15:27 durch nachgefragt.

  20. Re: Vesa Mount 199$

    Autor: Gunslinger Gary 07.06.19 - 17:04

    Badass! Bester Kommentar des Tages! :D

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. STILL GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,90€
  2. (u. a. 64 GB für 10,99€, 200 GB für 28,99€, 512 GB für 144,90€)
  3. (u. a. OK. 55-Zoll-TV für 366,00€, Huawei P smart für 139,00€, Sonos Beam Soundbar für 389...
  4. (u. a. Rage 2 für 29,90€, Doom Eternal für 49,99€ , Wolfenstein Youngblood für 26,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. US-Justizministerium: Telekom dürfte Zustimmung für Sprint-Kauf bekommen
    US-Justizministerium
    Telekom dürfte Zustimmung für Sprint-Kauf bekommen

    Bei der Telekom steht ein Treffen des Spitzenmanagements an. Es geht um die Genehmigung der Übernahme von Sprint durch das US-Justizministerium. Doch es gibt ein weiteres Problem.

  2. Upbus: Ein E-Bus, der fährt und schwebt
    Upbus
    Ein E-Bus, der fährt und schwebt

    Neue Lösung für den städtischen Verkehr: Ein autonomer Bus rollt abwechselnd über die Straße oder ist als Seilbahn unterwegs. Eine Kupplung, entwickelt für Satelliten, macht den schnellen Wechsel möglich.

  3. Pick-up: Elektrischer Ford F-150 zieht 500-Tonnen-Zug
    Pick-up
    Elektrischer Ford F-150 zieht 500-Tonnen-Zug

    Ford hat in einer eindrucksvollen Demonstration gezeigt, wie stark der elektrische Pick-up F150 wird. Das Fahrzeug zog zehn Eisenbahn-Doppelstockwagen mit 42 benzingetriebenen F-150 an Bord.


  1. 10:01

  2. 09:59

  3. 08:44

  4. 08:22

  5. 07:30

  6. 07:18

  7. 19:25

  8. 17:38