1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam Controller im Test…

Shootersteuerung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shootersteuerung

    Autor: Zuryan 07.11.15 - 13:13

    Die beste Steuerung für einen Shooter mit Controller hat meiner Meinung nach Nintendo mit Splatoon geliefert. Das Fadenkreuz steuert man über nen Analogstick und zusätzlich kann man noch über die Bewegungssteuerung des Controllers nachjustieren. Das ganze kombiniert die Vorteile von high-sense (Stick) und low-sense (Bewegung) Steuerung. Damit kann man präzise Zielen und kann locker mit einer Maus mithalten wenn es nicht sogar besser ist. Diese Art von Steuerung sollte meiner Meinung nach bei allen Shootern verfügbar sein.

  2. Re: Shootersteuerung

    Autor: pythoneer 07.11.15 - 13:19

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die beste Steuerung für einen Shooter mit Controller hat meiner Meinung
    > nach Nintendo mit Splatoon geliefert. Das Fadenkreuz steuert man über nen
    > Analogstick und zusätzlich kann man noch über die Bewegungssteuerung des
    > Controllers nachjustieren. Das ganze kombiniert die Vorteile von high-sense
    > (Stick) und low-sense (Bewegung) Steuerung. Damit kann man präzise Zielen
    > und kann locker mit einer Maus mithalten wenn es nicht sogar besser ist.
    > Diese Art von Steuerung sollte meiner Meinung nach bei allen Shootern
    > verfügbar sein.

    Viele Leute die den Steamcontroller für Shooter verwenden berichten genau das was du sagst und verwenden den Steamcontroller auch auf ähnliche weise und verweisen dabei auch genau auf das von dir erwähnte Spiel. Wenn dir das also Freude bereitet hat, dann könnte der Steamcontroller etwas für dich sein.

  3. Re: Shootersteuerung

    Autor: Tigtor 07.11.15 - 21:09

    Meine lieblingssteuerung hatte perfekt dark auf dem n64. Mir heute völlig unverständlich wie ich damals mit dem linken Daumen gezielt hab :)

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  4. Re: Shootersteuerung

    Autor: dEEkAy 08.11.15 - 00:28

    Tigtor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine lieblingssteuerung hatte perfekt dark auf dem n64. Mir heute völlig
    > unverständlich wie ich damals mit dem linken Daumen gezielt hab :)


    C-Tasten waren sozusagen WASD und der Linke Stick zum zielen, Z Trigger. Hach das waren noch Zeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. React Frontend Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg
  4. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
  2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller