Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam Developer Days: Valve…

Valve sind ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Valve sind ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 19.11.13 - 10:44

    ... einfach die besten :) HL3 mit VR Brille auf ner Steam Machine, so sieht 2014 für mich aus :)

  2. Re: Valve sind ...

    Autor: Nrgte 19.11.13 - 10:49

    Jupp, ich freue mich jetzt schon auf die Steam Machines und hoffe dass es dafür auch einige Spiele geben wird, die darauf nativ laufen.

  3. Re: Valve sind ...

    Autor: nille02 19.11.13 - 11:12

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, ich freue mich jetzt schon auf die Steam Machines und hoffe dass es
    > dafür auch einige Spiele geben wird, die darauf nativ laufen.

    Ist doch nur Steam im Big Picture Modus, ob da ein Linux oder Windows als OS läuft spielt keine Rolle.

  4. Re: Valve sind ...

    Autor: elgooG 19.11.13 - 11:23

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... einfach die besten :) HL3 mit VR Brille auf ner Steam Machine, so sieht
    > 2014 für mich aus :)

    ...du hast den Controller vergessen. ;-)
    Für mich ist der Controller das Wahre Highlight, denn ich verwende lieber den Steam-Client unter einem vollwertigen Linux. SteamOS ist "nur" der Boost, der mir mehr Spiele bringt.

    Ob sich VR-Brillen aber tatsächlich durchsetzen, bezweifle ich erstmal. Es ist toll, das sich Valve damit beschäftigt, aber das menschliche Gehirn ist einfach damit überfordert und ich möchte mir nicht vorstellen wie das nach 5 Stunden Dauerzocken ist. Ich kann mich aber auch irren.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Valve sind ...

    Autor: Slurpee 19.11.13 - 11:37

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob sich VR-Brillen aber tatsächlich durchsetzen, bezweifle ich erstmal. Es
    > ist toll, das sich Valve damit beschäftigt, aber das menschliche Gehirn ist
    > einfach damit überfordert und ich möchte mir nicht vorstellen wie das nach
    > 5 Stunden Dauerzocken ist. Ich kann mich aber auch irren.

    Es ist sicher noch ein langer Weg, aber das Konzept an sich ist über jeden Zweifel erhaben. Mal ehrlich, VR ist doch der feuchte Traum jedes Gamers, die perfekte Immersion, unsere Miniversion der Matrix.

    Bis es perfekt funktioniert, werden noch einige Jahre vergehen. Letztlich soll ja zumindest die OR ein 4k-Display haben, allein aktuelle Titel in solchen Auflösungen ruckelfrei darstellen zu können, übersteigt die Hardware der meisten Leute heutzutage noch bei weitem.

    Vielleicht geht es schief und verschwindet aufgrund schlechter Umsetzung erstmal (wieder) ein paar Jahre in der Versenkung, aber die Idee an sich ist nicht tot zu kriegen und wird früher oder später Realität werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.13 11:39 durch Slurpee.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  4. Meierhofer AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

    2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
      Vodafone
      5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

      Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


    1. 18:23

    2. 18:08

    3. 17:55

    4. 16:46

    5. 16:22

    6. 15:18

    7. 15:00

    8. 14:46