Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streamingbox: Neues Apple TV soll…

Damit AppleTV nt den Flop der iWatch wiederholt wäre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit AppleTV nt den Flop der iWatch wiederholt wäre

    Autor: DY 03.08.15 - 10:37

    es für Kunden wichtig zu wissen, wie es mit den Spielen aussieht.
    Denn darum geht es doch: die vorhandenen Apps mit geringem Aufwand ins Wohnzimmer zu holen. Von Retina zu 1080p sollte kein problem darstellen. Aber wie sieht es mit der Spielsteuerung aus? Können mehrere Eingabegeräte angeschlossen werden?

  2. Re: Damit AppleTV nt den Flop der iWatch wiederholt wäre

    Autor: Trollversteher 03.08.15 - 10:51

    Apple TV verkauft sich schon seit Jahren recht ordentlich, also von einem generellen "AppleTV Flop" zu reden wäre wohl nicht ganz angebracht. Und bisher ist man auch ohne Games am Gerät ausgekommen, geht ja auch per AirPlay vom iDevice aus - von daher wage ich zu bezweiflen, dass Games nun zu DEM verkaufsfördernden Feature schlechthin fürs AppleTV werden. Eine etwas komfortablere Fernbedienung, über die man Passwörter und Suchbegriffe eingeben kann, ohne sich einen abzubrechen und Multimedia Apps, die neue Funktionen bringen wäre für mich schon ausreichend, um einen Kauf des neuen AppleTVs in Betracht zu ziehen - solange der PReis dadurch nicht deutlich in die Höhe steigt.

  3. Re: Damit AppleTV nt den Flop der iWatch wiederholt wäre

    Autor: Oldschooler 03.08.15 - 12:03

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es für Kunden wichtig zu wissen, wie es mit den Spielen aussieht.
    > Denn darum geht es doch: die vorhandenen Apps mit geringem Aufwand ins
    > Wohnzimmer zu holen. Von Retina zu 1080p sollte kein problem darstellen.
    > Aber wie sieht es mit der Spielsteuerung aus? Können mehrere Eingabegeräte
    > angeschlossen werden?

    AppleTV ist keine Spielkonsole, daher ist die Zielgruppe bestimmt nicht die der Couch-Gamer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. e-das GmbH, Winterbach
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

  1. Android: Google startet Beta-Programm für Youtube
    Android
    Google startet Beta-Programm für Youtube

    Android-Nutzer können sich als Betatester für Googles Youtube-App eintragen lassen und damit künftig neue Funktionen testen. Gedacht ist der Beta-Channel für Android-Entwickler, anmelden kann sich jeder.

  2. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  3. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.


  1. 17:05

  2. 15:18

  3. 15:02

  4. 14:43

  5. 13:25

  6. 13:10

  7. 12:54

  8. 12:34