1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streckenerkennung: Audi-Rennwagen…

Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: stonerpunk 20.10.14 - 15:27

    bestimmt mit einstweiligen Verfügungen wie bei Uber....

  2. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.14 - 15:47

    schon lange nichts mehr von Uber gehört, oder? :D

  3. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: der_wahre_hannes 20.10.14 - 16:42

    Hm. Mit autonom fahrendem Auto zum Flughafen, Auto wieder zurückfahren lassen (denn 3 Wochen Parkplatz am Flughafen kann sich keiner leisten). Am Rückreisetag das Auto wieder zum Flughafen holen und nochmal nach Hause fahren (lassen). Also 4 mal Sprit verfahren... ich glaube, da ist ein Taxi schon günstiger.

  4. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: neocron 20.10.14 - 17:05

    nur warum sollte das Taxiunternehmen einen Taxifahrer einstellen dann? :D

  5. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: tingelchen 20.10.14 - 17:43

    Aus dem gleichen Grund, warum die DB noch immer Zugführer hat. Die sind technisch auch vollkommen sinnlos :)

  6. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: neocron 20.10.14 - 17:46

    naja, ich sag mal ein Wochenendstreik kriegt man auch noch programmatisch hin ... fuer sowas gibt es eine Random-Funktion ...

  7. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: tingelchen 20.10.14 - 17:54

    ^^

    War aber weniger auf die Streiks gemünzt :) Obwohl ich als Chef der DB würde Geld darin investieren die Züge ohne Zugführer fahren zu lassen. Die Züge fahren ja eh schon nahezu Vollautomatisch.

  8. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: Sebbi 20.10.14 - 18:33

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Mit autonom fahrendem Auto zum Flughafen, Auto wieder zurückfahren
    > lassen (denn 3 Wochen Parkplatz am Flughafen kann sich keiner leisten). Am
    > Rückreisetag das Auto wieder zum Flughafen holen und nochmal nach Hause
    > fahren (lassen). Also 4 mal Sprit verfahren... ich glaube, da ist ein Taxi
    > schon günstiger.

    Das Taxi hat doch die gleichen Spritkosten wie das autonome Auto ...

  9. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: plutoniumsulfat 21.10.14 - 08:23

    das muss aber nicht hin- und herfahren ;)

  10. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: neocron 21.10.14 - 08:50

    Kosten fuer das Auto liegen signifikant ueber den reinen Spritkosten ...

  11. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: der_wahre_hannes 21.10.14 - 10:01

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm. Mit autonom fahrendem Auto zum Flughafen, Auto wieder zurückfahren
    > > lassen (denn 3 Wochen Parkplatz am Flughafen kann sich keiner leisten).
    > Am
    > > Rückreisetag das Auto wieder zum Flughafen holen und nochmal nach Hause
    > > fahren (lassen). Also 4 mal Sprit verfahren... ich glaube, da ist ein
    > Taxi
    > > schon günstiger.
    >
    > Das Taxi hat doch die gleichen Spritkosten wie das autonome Auto ...

    Den Sprit des Taxis zahle ich aber nicht 4 mal...

  12. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: wmayer 21.10.14 - 10:55

    Du musst ja 2x ein Taxi rufen. Und doppelt so teuer wie selber fahren ist Taxi fahren sicher.

  13. Re: Bin gespannt wie die Taxifahrer auf autonome Autos reagieren...

    Autor: plutoniumsulfat 21.10.14 - 11:43

    spätestens ab hier kann man ohne die Entfernung doch gar nicht weiterrechnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover
  2. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  3. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Datenanalystin / Datenanalyst (w/m/d) im gehobenen informationstechnischen Dienst
    Polizeipräsidium Reutlingen, Esslingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
Ohne GTA 6
Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun