1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Talent kündigt kleine Sticks…

Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: wo sind die notebooks 12.02.10 - 12:59

    Toll, dass es immer mehr Peripherie für USB 3.0 gibt. Leider gibts so gut wie keine Notebooks mit USB 3.0 Anschlüssen. Genau die umgekehrte Situation wie damals als USB eingeführt wurde.

  2. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: werHättsGedacht 12.02.10 - 13:08

    Dummerweise ist der Anschluss abwärtskompatibel. Also werden die Sticks nicht ganz so nutzlos in der Ecke verrotten.

  3. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: fangorn 12.02.10 - 14:28

    Klar, ich gebe jetzt 200 Euro statt 50 Euro aus um dann in einem Jahr etwas davon zu haben. Krasse Logik.

  4. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: USB-3-Power 12.02.10 - 14:55

    Letztes Jahr wurde man hier noch massivst ..... als man darauf hin wies, besser USB3-Laptops/Netbooks zu kaufen. Desktop-PCs hingegen kann man günstig nachrüsten und der alte USB2-Dreck hängt weiter am USB2.

    Das Golemforum wollte also keine USB-3-Laptops. Bedank Dich bei Denen. Die Namen sollten findbar sein.

  5. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: Apfelmus 13.02.10 - 15:10

    USB-3-Power schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das Golemforum wollte also keine USB-3-Laptops. Bedank Dich bei Denen. Die
    > Namen sollten findbar sein.

    Das Golemforum findet USB3 von dem Tag an toll, an dem neue Macbooks ohne USB3 rauskommen.

  6. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: renegade334 14.02.10 - 10:29

    Hoffen wir, dass baldstmöglich passende Expresscards für Notebooks kommen. Allerdings läuft USB3 nicht unter XP

  7. Re: Wunderbar. Nun fehlen nur noch die passenden Notebooks

    Autor: USB-3 besser als 2 14.02.10 - 10:51

    Es wird von M$ keinen Treiber für USB3 unter XP geben. Da gab es Golem-Meldungen zu.

    Allerdings ist XP noch nicht soo tot, das die Anbieter der Express-Cards und vielleicht auch PCMCIA-Cards keine eigenen Treiber anbieten würden.

    Für 15 Euro konnte man einen alten Laptop mit schnecken-USB-1 per PCMCIA auf USB-2 aufrüsten. Das ist schon nett.

    Wenn dann noch passende USB-3-Geräte bezahlbar werden, macht das bald richtig Spaß. Das dauert natürlich noch eine Weile, aber die "Ich werde NIEMALS ein handy, dvd, cd, bd, USB2, USB3"-kaufen-Fraktion wird es vermutlich nicht geben. Die Anti-USB3-Fraktion ist letztes Jahr schon untergegangen.

    Hoffentlich gibts dann bald externe Platten auch für USB3 und/oder Powered-ESATA. Dann wird das hoffentlich de-fakto-Standard und somit bezahlbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG, Bad Driburg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme