1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Supercomputer: El Capitan schafft…

Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: bla 14.08.19 - 09:20

    kt

  2. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: Ipa 14.08.19 - 09:22

    Neuer kalter Krieg mit den Chinesen.

  3. 1+

    Autor: mxcd 14.08.19 - 09:27

    Das ist wirklich so eine sinnlose Verschwendung

  4. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: RaZZE 14.08.19 - 09:44

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt

    Mag sein. Trotzdem gestatte mir die frage... was denn ?

  5. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: IceFoxX 14.08.19 - 09:56

    zB. das Teil an Folding@Home anknüpfen... wäre zumindest weit aus mehr nützlicher wie zu schauen wie man die Menschheit auf dem schnellsten weg verschwinden lässt. Aber das ist ja nicht das einzige Projekt der Amis um Atomwaffen noch stärker und effizienter zu machen... zumal diese es auch im kleinen Maßstab wollen damit joa keine Ahnung es zur Alltagswaffe wird? Anders kann man sich das nicht erklären. Naja so wird es dann hinterher wenigstens fix gehen...
    PS. Selbst das schrotten von El Capitan wäre weit aus nützlicher wie so eine Forschung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.19 09:56 durch IceFoxX.

  6. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: emdotjay 14.08.19 - 10:08

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB. das Teil an Folding@Home anknüpfen... wäre zumindest weit aus mehr
    > nützlicher wie zu schauen wie man die Menschheit auf dem schnellsten weg
    > verschwinden lässt. Aber das ist ja nicht das einzige Projekt der Amis um
    > Atomwaffen noch stärker und effizienter zu machen... zumal diese es auch im
    > kleinen Maßstab wollen damit joa keine Ahnung es zur Alltagswaffe wird?
    > Anders kann man sich das nicht erklären. Naja so wird es dann hinterher
    > wenigstens fix gehen...
    > PS. Selbst das schrotten von El Capitan wäre weit aus nützlicher wie so
    > eine Forschung...

    ist ja für den Amerikaner nicht so interessant wie eine Atomwaffe in Kugelschreibergröße...

  7. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: ibsi 14.08.19 - 10:38

    Wichtiger als Waffenforschung? Hmm... quasi alles.

    * Sheldon würde sagen:
    Sogar Geisteswissenschaften sind sinnvoller als das ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.19 10:39 durch ibsi.

  8. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: Dwalinn 14.08.19 - 15:35

    So denkt man aber auch nur bis jemand mit den größeren Waffen kommt um deine Lebensweise zu zerstören.

    Also ich bin verdammt froh das nicht nur Länder wie Nordkorea oder der Iran Atomwaffen haben. (okay aktuell haben beide keine aber wie sollte man sie davon abhalten?)

  9. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: kayozz 14.08.19 - 17:00

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So denkt man aber auch nur bis jemand mit den größeren Waffen kommt um
    > deine Lebensweise zu zerstören.
    >
    > Also ich bin verdammt froh das nicht nur Länder wie Nordkorea oder der Iran
    > Atomwaffen haben. (okay aktuell haben beide keine aber wie sollte man sie
    > davon abhalten?)

    Nordkorea hat Atomwaffen, nur nicht gerade viele und vermutlich mittlerweile sogar Interkontinentalraketen, die die USA / Europa erreichen könnten.

  10. Re: Als wenn es nichts wichtegeres gäbe, als Atomwaffen...(kt)

    Autor: Dwalinn 15.08.19 - 09:33

    Stimmt wollte erst nur über Iran sprechen haben dann aber noch Nordkorea ergänzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme