Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Supercomputer und Datencenter…

undurchschaubares Produkt-Sortiment

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: pk_erchner 27.06.17 - 16:29

    muss das sein ?


    https://gh.de/?cat=nbtabl&xf=2168_Lenovo

    160 (einhundertsechzig verschiedene Tablet MODELLE)

    https://gh.de/?cat=nb&xf=525_Lenovo

    UND SAGE UND SCHREIBE
    741 (SIEBENHUNDERTEINUNVIERZIG) VERSCHIEDENE Laptop MODELLE!!!

    warum braucht man 741 verschiedene?

    Sorry, da muss ich mich nicht wundern, wenn kein Kunde mehr Lust auf so ein Sortiment hat

    SORRY

    Dell XPS 13/15 und gut

  2. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: nightmar17 27.06.17 - 16:40

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muss das sein ?
    >
    > gh.de
    >
    > 160 (einhundertsechzig verschiedene Tablet MODELLE)
    >
    > gh.de
    >
    > UND SAGE UND SCHREIBE
    > 741 (SIEBENHUNDERTEINUNVIERZIG) VERSCHIEDENE Laptop MODELLE!!!
    >
    > warum braucht man 741 verschiedene?
    >
    > Sorry, da muss ich mich nicht wundern, wenn kein Kunde mehr Lust auf so ein
    > Sortiment hat
    >
    > SORRY
    >
    > Dell XPS 13/15 und gut


    Das merken die Hersteller aber anscheinend nicht.
    Genau so wie bei Smartphones.
    Wieso bietet Samsung ein Gerät für 300¤ an mit der Ausstattung eines S6 obwohl es das S6 auch für den Preis verfügbar ist.
    Bei Samsung wäre das total einfach, die Geräte sinken ja sowieso im Preis und nach einem Jahr sind diese nur noch knapp die Hälfte des UVP Wert.
    So kann man die Vorjahresmodelle doch als Einsteigergeräte anbieten und weiter vertreiben.

    Bei so vielen Modellen verliert der Kunde den überblick und kann irgendwann nicht mehr unterscheiden, wo der Unterschied zwischen den Modellen ist.

    Naja, es scheint ja irgendwie zu funktionieren. Dell und Apple machen das ja seit Jahren richtig. Bei Dell weiß kennt man die XPS Reihe und dann achtet man nur auf das Jahr und dann weiß man, dass man das neuste Gerät hat, fertig. Bei Apple ebenso.

  3. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: ArcherV 27.06.17 - 17:57

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja seit Jahren richtig. Bei Dell weiß kennt man die XPS Reihe und dann
    > achtet man nur auf das Jahr und dann weiß man, dass man das neuste Gerät
    > hat, fertig. Bei Apple ebenso.


    Dell hat sich wesentlich mehr als nur XPS:

    - Inspiron (consumer)
    - Vostro (consumer/buisness)
    - Latitude (Buisness)
    - Precision (Buisness/ Workstation)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.17 17:58 durch ArcherV.

  4. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: plutoniumsulfat 27.06.17 - 18:59

    Vostro gibt's nicht mehr.

  5. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: ArcherV 27.06.17 - 19:03

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vostro gibt's nicht mehr.


    Doch.

    http://www.dell.com/de/unternehmen/p/laptops#!dlpgid=vostro-laptops

  6. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: plutoniumsulfat 27.06.17 - 19:14

    Hoppla, haben sie die wiederbelebt :D

  7. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: ArcherV 27.06.17 - 19:19

    Ja, wobei wenn ich mich recht erinnere wurden die früher als Consumer Geräte verkauft.
    Jedenfalls hatte ich mir mal vor ein paar Jahr geholt. Naja, an sich ganz gutes Gerät, hat aber nur 2 Jahre überlebt. Die schlechte Verarbeitung ist da wohl dem günstigen Preis geschuldet gewesen.

    Die Latitude Geräte hingegen sind da ganz anderen Klassen, da kannst du teilweise Gorillas mit kaputthauen und die funktionieren noch...

  8. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: plutoniumsulfat 27.06.17 - 19:23

    So sieht meine Laptop-Historie auch aus ;D

  9. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: ArcherV 27.06.17 - 19:31

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sieht meine Laptop-Historie auch aus ;D


    Top. Dazu haben wir noch die einen oder anderen Precision Geräte für Mobile CAD Plätze. Sind schon geile teile :D

  10. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: plutoniumsulfat 27.06.17 - 19:36

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So sieht meine Laptop-Historie auch aus ;D
    >
    > Top. Dazu haben wir noch die einen oder anderen Precision Geräte für Mobile
    > CAD Plätze. Sind schon geile teile :D

    Joa, edle Teile ;)

  11. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.17 - 21:04

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 160 (einhundertsechzig verschiedene Tablet MODELLE)
    >
    > UND SAGE UND SCHREIBE
    > 741 (SIEBENHUNDERTEINUNVIERZIG) VERSCHIEDENE Laptop MODELLE!!!
    >
    > warum braucht man 741 verschiedene?

    Soweit ich das sehe wird dort jede Ausstattungsvariante und teilweise sogar jede Farbvariante extra gelistet. Das Yoga 720-13IKB ist alleine schon fünf mal vertreten. Das ThinkPad T570 sechs mal.
    Auf lenovo.com http://www3.lenovo.com/de/de/laptops/c/LAPTOPS?menu-id=Laptops zähle ich 18 Modellreihen für Laptops (Thinkpad, Ideapad und Yoga zusammen).

  12. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.17 - 21:08

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Latitude Geräte hingegen sind da ganz anderen Klassen, da kannst du
    > teilweise Gorillas mit kaputthauen und die funktionieren noch...


    Das eine mal drauf hauen bevor der Gorilla mich packt und mich durch die nächste Wand drückt übersteht mein Laptop aber auch noch ;)

  13. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: pk_erchner 28.06.17 - 10:40

    ChristianKG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 160 (einhundertsechzig verschiedene Tablet MODELLE)
    > >
    > > UND SAGE UND SCHREIBE
    > > 741 (SIEBENHUNDERTEINUNVIERZIG) VERSCHIEDENE Laptop MODELLE!!!
    > >
    > > warum braucht man 741 verschiedene?
    >
    > Soweit ich das sehe wird dort jede Ausstattungsvariante und teilweise sogar
    > jede Farbvariante extra gelistet. Das Yoga 720-13IKB ist alleine schon fünf
    > mal vertreten. Das ThinkPad T570 sechs mal.
    > Auf lenovo.com zähle ich 18 Modellreihen für Laptops (Thinkpad, Ideapad und
    > Yoga zusammen).

    ok, dann eben Apple als Gegenbeispiel ... wobei ich KEIN Apple Jünger bin

    Iphone und Iphone Plus (2 Modelle)
    Macbook (pro) / Macbook Air in sagen wir in grob 3 Größen

    11,13, 15

    ich vereinfache stark ...

    aber Apple hat keine 741 verschiedene Laptops

    jo, Lenovo hat es etwas komplizierter

    Consumer und Business Markt

    aber BITTE BITTE BITTE KEINE 741 verschiedene

  14. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.17 - 14:41

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok, dann eben Apple als Gegenbeispiel ... wobei ich KEIN Apple Jünger bin

    Was ändert ein anderes Gegenbeispiel daran? Du (bzw. Geizhals.de) zählst bei lenovo jede Ausstattungsvariante und alle Jahrgänge extra.

    > Iphone und Iphone Plus (2 Modelle)

    Hier zählst du nur ein Modelljahr. Und verschiedene Speichervarianten oder Farbvarianten überhaupt nicht.

    > ich vereinfache stark ...

    ja, bei Apple.

    > aber Apple hat keine 741 verschiedene Laptops

    Stimmt, sind nur 607: https://geizhals.de/?cat=nb&xf=525_Apple

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Medion AG, Essen
  3. BWI GmbH, Rostock
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Mailinglisten: Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt
    Mailinglisten
    Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt

    Mit kurzer Vorwarnzeit wird der Service Yahoo Groups massiv eingeschränkt. Bald können keine neuen Dateien mehr hochgeladen werden, bestehende Daten werden größtenteils im Dezember gelöscht.

  2. Hyperloop: rLoop kauft Reste von Arrivo
    Hyperloop
    rLoop kauft Reste von Arrivo

    Im Dezember vergangenen Jahres hat das Hyperloop-Unternehmen Arrivo Insolvenz angemeldet. Das Startup rLoop hat das geistige Eigentum übernommen und will die Projekte weiterführen.

  3. Dapr: Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen
    Dapr
    Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen

    Mit der Open-Source-Runtime Dapr, der Distributed Application Runtime, will Microsoft das Entwickeln von Anwendungen mit Microservice-Architekturen vereinfachen.


  1. 15:29

  2. 14:36

  3. 13:58

  4. 12:57

  5. 12:35

  6. 12:03

  7. 11:50

  8. 11:35