1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Ergonomic Keyboard…

MS auf dem Juppi Tripp?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Hawk321 07.02.17 - 17:45

    Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut" ...bla bla???
    -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-

    IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine Gehirnwäsche!

    300 DM für was???

  2. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Kleba 07.02.17 - 17:49

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!

    Dann schau dir vielleicht keine Werbung an sondern professionelle Reviews?

  3. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: kvoram 07.02.17 - 18:31

    Die Kritik von Hawk321 ist trotzdem gerechtfertigt, schließlich zeigt die Werbung eben worauf MS den Fokus legt und das zeigt sich dann auch in der Produktentwicklung, mit Function follows Design anstatt Form follows Function.

  4. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: opodeldox 07.02.17 - 21:55

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 DM für was???

    300DM wären ca. 193 Euro, die Tastatur kostet maximal 150 Euro, das sind ca. 233 DM Vielleicht solltest du dich weniger über die Professionalität anderer beschweren und an dir selbst arbeiten, immerhin liegst du fast ein Viertel daneben.

  5. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: basti1253 08.02.17 - 00:04

    @Hawk321: Umrechnungskurs war 1:1.96 .. d.h 150¤ entsprechen ~294¤

  6. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: pk_erchner 08.02.17 - 02:02

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch
    > von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut"
    > ...bla bla???
    > -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-
    >
    > IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy
    > tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!
    >
    > 300 DM für was???

    gleich dazu die passenden drahtlosen Apfel Kopfhörer kaufen .... geschenkte 170¤

  7. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: maverick1977 08.02.17 - 09:07

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 DM für was???

    Hey, Mr. Vorgestern... Schon gewusst, dass auf den Scheinen in deiner Geldbörse EURO drauf steht?

  8. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Trollversteher 08.02.17 - 09:13

    "Juppi", "300 DM"... Bist Du gerade einer Zeitmaschine aus den 90ern entstiegen, oder was?

    Btw: Inflationsbereinigt und an der tatsächlichen Kaufkraft gemessen entsprechen heute 150¤ in etwa dem Gegenwert von 175 DM im Jahre 1990. Nicht 300 DM.

  9. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Trollversteher 08.02.17 - 09:18

    >@Hawk321: Umrechnungskurs war 1:1.96 .. d.h 150¤ entsprechen ~294¤

    Der Wechselkurs wurde damals eingefroren. Wenn man die tatsächliche Kaufkraft in einem Jahr vor der Währungsunion ermitteln möchte, ist der Kurs von 1:96 wenig hilfreich. Es gibt zahlreiche tools im Web, die den tatsächlichen Kurs zu einem bestimmten Zeitpunkt, inflationsbereinigt und anhand der Kaufkraft errechnen - zB:

    https://www.altersvorsorge-und-inflation.de/euro-rechner.php

  10. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: HerrWolken 08.02.17 - 18:22

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch
    > von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut"
    > ...bla bla???
    > -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-
    >
    > IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy
    > tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!
    >
    > 300 DM für was???

    MS will eben nicht dein Geld, sondern das der von dir angesprochenen Yuppies (young-urban-professionals). Alleine dass du in DM umrechnest lässt darauf schließen, dass du "young" schonmal nicht bist.

    Du willst umgekehrt die Produkte von MS nicht, Gründe hast du ja geliefert.

    Wo ist also das Problem? Ihr wollt nichts von einander. Alles gut!

    Kauf von anderen Herstellern und lass MS das Geld der Yuppies abkassieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschieden Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
    Neue Richtlinien
    Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

    Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.

  2. Motorola Razr im Hands on: Klappen wie 2004
    Motorola Razr im Hands on
    Klappen wie 2004

    Mit dem Razr hat Motorola seinen Klassiker aus dem Jahr 2004 wiederaufgelegt - aber mit faltbarem Display. Im ersten Test gefällt uns das Gerät sowohl klein zusammengeklappt als auch ausgeklappt als vollwertiges Smartphone. Wie beim Galaxy Fold ist für uns allerdings die größte Frage die nach der Haltbarkeit.

  3. Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera
    Smartphone
    Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

    Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.


  1. 12:15

  2. 12:05

  3. 11:57

  4. 11:42

  5. 11:30

  6. 11:17

  7. 11:05

  8. 10:49