1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Synology DS416slim: NAS…

braucht man überhaupt noch Server für KMU's?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. braucht man überhaupt noch Server für KMU's?

    Autor: User_x 16.03.16 - 13:40

    eigentlich gibts mittlerweile mehr tools auf web-basis als lokal, backup können die boxen auch... letztendlich nur ein webserver notwendig (LAMP)?

  2. Re: braucht man überhaupt noch Server für KMU's?

    Autor: ZwischendenZeilenLeser 16.03.16 - 14:15

    NAS sind praktisch und für manche Einsatzgebiete völlig ausreichend, aber es gibt so viele Gründe Server in Unternehmen einzusetzen, wie es Unternehmen gibt.

    Jedes Unternehmen hat andere Anforderungen, die einen brauchen nur Fileserver und könnten die recht problemlos durch ein NAS ersetzen, die anderen brauchen Datenbansysteme oder Warenwirtschaft- / CRM- oder ERP-Systeme und so weiter. Es gibt Hunderte verschiedener Branchenlösungen, für keines der genannten Anwendungsgebiete ist ein NAS die richtige Lösung.

    Ja man kann auf einer Synology auch einen Mailserver und Groupware laufen lassen, und das ist für ein KMU sicher ausreichend, aber einen Ersatz für Server sehe ich nicht darin.

  3. Re: braucht man überhaupt noch Server für KMU's?

    Autor: elgooG 16.03.16 - 18:57

    Naja für Viele dürfte es dennoch reichen. Die Anwendungen dafür sind zahlreich und Docker wird auch unterstützt. Die meisten Business-Anwendungen für kleine Unternehmen laufen oft auch genauso gut auf den Clients. Die Daten dafür können dennoch auf dem NAS landen, egal ob direkteDatenbankverbindung, oder iSCSI. Die NAS-Systeme nehmen immer mehr Funktionen ein. Es gibt sogar welche mit Hypervisor.

    Aber ja, es gibt natürlich immer Sonderfälle, die mehr brauchen, aber es werden immer weniger.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: braucht man überhaupt noch Server für KMU's?

    Autor: User_x 16.03.16 - 21:24

    sonderfälle klar. schaut man sich aber strato oder 1&1 an, werben die auch mit super Tools für startups, mehr als Speicherplatz mit auslieferung über einen webserver ist dort auch nicht konfigurationstechnisch drin (feste ip etc. gedöhns jetzt mal egal).

    und KMU's, für mich ist sowas z.B bis 20~30 Mann starke truppe, als Immobilienfirma evtl. die haben ihre mail lösung, ein buchhaltungssystem (eingangsrechnungen für die gebäude, abzüglich mieten und sonstige einnahmen) und eben mieterschriftverkehr.

    soviel ist das nicht, aber eben vollwertige unternehmen, und davon gibt es viele, oder ärtzte etc.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
  4. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,90€ (Vergleichspreis 72,95€)
  2. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  3. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  4. 1.019€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de