Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown-Analyse: Chips der Wii U…

GamePad

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GamePad

    Autor: blubba 22.11.12 - 22:11

    "Den mit einem eigenen Bildschirm versehenen Controller der Wii U, das Pad, hat im Übrigen noch kein Hardwaretester zerlegt."

    Achja?

    http://www.ifixit.com/Teardown/Nintendo+Wii+U+Teardown/11796/2

  2. Re: GamePad

    Autor: golam 23.11.12 - 00:47

    jo gabs schon. aber hätte mich auch gewundert wenn man das öfters gesehen hätte.
    und niemand will es "zerbrochen" haben.
    da momentan das tablet nur mit komplettem system zu kaufen gibt,wenn überhaupt.
    also mindestens 300.

    aber bei ifixit sind das feine leute mit fingerspitzengefühl.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.12 00:48 durch golam.

  3. Re: GamePad

    Autor: niw8 23.11.12 - 03:02

    +1

    Ich habe eine Signatur!

  4. Re: GamePad

    Autor: non_sense 23.11.12 - 15:22

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da momentan das tablet nur mit komplettem system zu kaufen gibt,wenn
    > überhaupt.
    > also mindestens 300.

    Den Controller würde man höchstens nur als Ersatzteil kaufen können, da die Wii U nur einen einzigen Wii U-Controller unterstützt. Es würde also wenig Sinn machen, diesen Controller im Einzelhandel zu verkaufen, da sowieso keiner das Teil nutzen kann, sofern seiner nicht kaputtgegangen ist.

  5. Re: GamePad

    Autor: mnementh 23.11.12 - 15:53

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > golam schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > da momentan das tablet nur mit komplettem system zu kaufen gibt,wenn
    > > überhaupt.
    > > also mindestens 300.
    >
    > Den Controller würde man höchstens nur als Ersatzteil kaufen können, da die
    > Wii U nur einen einzigen Wii U-Controller unterstützt. Es würde also wenig
    > Sinn machen, diesen Controller im Einzelhandel zu verkaufen, da sowieso
    > keiner das Teil nutzen kann, sofern seiner nicht kaputtgegangen ist.
    Sie wollten erst nur einen unterstützen, haben aber inzwischen angekündigt, dass man auch zwei anschließen können soll. Gibt bloß bisher keine Spiele, die das unterstützen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Daimler AG, Ulm
  3. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  4. censhare AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bang & Olufsen BeoPlay H6 2nd Generation für 175€ statt 237€ im Preisvergleich und LG...
  2. für 199,90€ statt 269€ im Vergleich
  3. 133€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab ca. 180€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  2. Ethereum-Boom vorbei Viele gebrauchte AMD-Grafikkarten im Angebot
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  2. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Mobilfunk: Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt
    Mobilfunk
    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

    Eine Studie betont, dass 5G ohne Glasfaser nicht möglich ist. Die neue Luftschnittstelle sei zwar im Nahbereich extrem leistungsfähig, werde aber dennoch überschätzt.

  2. Drogenhandel: Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
    Drogenhandel
    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

    Ermittlungsbehörden in verschiedenen Ländern haben mehrere Darknet-Marktplätze dichtgemacht. Neben Alphabay ist auch Hansa Market betroffen.

  3. Xcom-2-Erweiterung angespielt: Untote und unbegrenzte Schussfreigabe
    Xcom-2-Erweiterung angespielt
    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

    Drei zusätzliche Widerstandsfraktionen mit taktisch interessanten Spezialfähigkeiten, dazu neue Umgebungen und Untote: Die Erweiterung War of the Chosen für Xcom 2 bietet überdurchschnittlich viele Neuerungen gegenüber dem Hauptprogramm. Golem.de hat das Addon angespielt.


  1. 19:00

  2. 18:52

  3. 18:38

  4. 18:30

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 16:34

  8. 15:44