Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Techdemo Face Works: Nvidias…

GTX 460 7-9 fps :D kwt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: Torsten87 13.05.13 - 18:40

    kwt

  2. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: Sebastianm 13.05.13 - 19:19

    Scheiß lahme Leitung hier, mich würde zugerne interessieren was bei meiner 560M GTX raus kommt. (Alienware M17xR3)

    ;)

  3. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: lhazfarg 13.05.13 - 20:38

    Wie lässt man sich die fps anzeigen. Meine 670 ftw läuft in 2560*1440 flüssig. Beeindruckend, selbst meine Freundin hat erst, als ich den Kopf gedreht hat, erkannt, daß hier kein Film abläuft.

  4. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: E404 13.05.13 - 22:31

    mit der GTX680 läuft es hier mit 33 FPS auf 1680x1050 (da ich keinen fullHD besitze)
    Dabei hat sie sich bei 100% Auslastung mit 70% Lüfterdrehzahl bei 78Grad gehalten (Referenz-Kühler)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.13 22:34 durch E404.

  5. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: Kelteseth 14.05.13 - 00:25

    Meine 285 -> R.I.P

  6. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: ThorstenMUC 14.05.13 - 15:45

    GTX 660ti (1920x1200) schafft beim Default-Kopf so 19-22fps... sieht recht flüssig aus.
    Interessanterweise bekomme ich bei anderer Mimik (z.B. Lächelnder Kopf) 30fps

  7. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: megaseppl 15.05.13 - 14:58

    Wie kann man die FPS anzeigen?
    Meine 660TI läuft ebenfalls "gefühlt" flüssig. Jedoch konnte ich keine FPS-Darstellung aktivieren. Die Option hab ich nicht gefunden.

  8. Re: GTX 460 7-9 fps :D kwt

    Autor: Saaja 15.05.13 - 16:46

    Also GTX 660 zwischen 15 und 20 FPS.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. beeline GmbH, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.

  2. Die Woche im Video: B/ow the Wh:st/e!
    Die Woche im Video
    B/ow the Wh:st/e!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Whistleblower begnadigt, einer länger im Exil - und ein Australier, der Aufmerksamkeit sucht. Dazu fröhliche Konsolenspieler mit neuem Nintendo-Spielzeug und aus Mozilla wird Moz://a. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41