1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Technik-Mekka Taiwan: Wenn der…

SD-Slot ist eh besser (IMO)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SD-Slot ist eh besser (IMO)

    Autor: RicoBrassers 12.09.16 - 10:12

    Der reguläre SD-Slot hat gegenüber einem MicroSD-Slot nunmal auch den Vorteil, dass es Adapter im SD-Karten Format gibt, in die man eine MicroSD-Karte stecken kann, ohne dass es blöd aussieht. Andersherum wird das Ganze schwieriger und hässlicher. ;)

    Siehe: https://www.amazon.de/Delock-61680-microSD-Speicherkarte-Adapter/dp/B0026BQIDY



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.16 10:17 durch RicoBrassers.

  2. Re: SD-Slot ist eh besser (IMO)

    Autor: Niaxa 12.09.16 - 10:20

    Und sonderlich dick und globig sind die auch nicht. Benutze immer die großen adapter, da mir die kleinen Karten suspekt sind.

  3. USB Miniadapter

    Autor: Trockenobst 12.09.16 - 12:49

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MicroSD-Karte stecken kann, ohne dass es blöd aussieht. Andersherum wird
    > das Ganze schwieriger und hässlicher. ;)

    Aus meiner Erfahrung muss man das defensiv angehen.

    Meine Fotografen-Freunde mit ganz wichtigen Bildern haben immer mehrere Mini-USB Adapter in der Tasche rumfliegen. Die funktionieren überall und immer.

    Genau aus dem Grund, weil man nicht weiß was ein neues Gerät für Schindluder treibt.
    Die haben zig Stories zu erzählen, dass sie beim Kunden die Karte aus der Kamera einstecken und dessen defektes MacBook die SD-Karten kurzschließt. Mit den Fotos der Hochzeit seiner Tochter. (Zum Glück Backups gehabt)

    Beim Samsung Drucker ist mir passiert, dass der Slot einen Fehler hatte und die SD Karte danach einen dicken Kratzer aufwies. Ein Wiederherstellungsprogramm hat 99% der Daten gerettet, ein Reformat zeigte 5% Datenverlust durch den Kratzer. Das Ding nutze ich nur noch für Tests.

    Beim Öffnen meines ersten Tablets hat die SD-Karte genau 1mm aus dem Gehäuse geschaut, und beim anheben der Abdeckung ist sie 1mm geknickt worden. Puh zum Glück hatte ich 1 Minute vorher ein Backup gemacht ;)

    SD Karten sind zu klein und zu Fehleranfällig. Häufig merkt man die Wichtigkeit der Daten erst, wenn man sie nicht mehr hat :^/ Niemals wichtige Karten in unbekannte Geräte stecken.

  4. Re: USB Miniadapter

    Autor: Hypfer 12.09.16 - 14:18

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niemals wichtige[s ] [...] in unbekannte[s ] [...] stecken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.16 14:19 durch Hypfer.

  5. Re: USB Miniadapter

    Autor: Schattenwerk 12.09.16 - 14:49

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund
  2. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  3. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede
  4. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ bei Bezahlung mit Amazon Pay (Vergleichspreis 427,90€)
  2. 73,50€ (Vergleichspreis 89,99€)
  3. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  4. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis