1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teredo-Protokoll: Xbox One braucht…

IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: kellyjelly 06.12.13 - 16:36

    Mal angenommen, ich habe so einen neuen Kabel Deutschland Anschluss der DS Lite hat, also nur ne v6 Ip vergibt (öffentlich) bietet und v4 über dieses DS Lite macht mit CGN, wofür wollte ich denn überhaupt noch IPv4? Gibt es Sachen, die nur mit v4 klappen?

  2. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: RoXX0r 06.12.13 - 16:51

    Ja, viele Services sind noch nicht über v6 erreichbar!

  3. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: kellyjelly 06.12.13 - 17:05

    Sehr schwach ... Warum man immer erst handelt, wenn's zu spät ist...

  4. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: Moe479 06.12.13 - 17:28

    weil solch eine umstellung mitunter realen aufwand bedeutet? sich die frage in erster linie nach der finazierbarkeit und notwendigkeit richtet?

    solange die große mehrheit noch mit einer ipv4-adresse konnektiert wird, besteht keine notwendigkeit irgend etwas zu verändern.

    und wen die mehrheit nur mit ipv6 daherkommt, stellt sich die frage ob ein service nicht besser eingestellt oder ersetzt wird anstatt ihn dahingehend zu überarbeiten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.13 17:43 durch Moe479.

  5. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: Darktrooper 06.12.13 - 20:54

    Aufwand..... Ja klar gibt es den.
    Aber grundsätzlich liegt es an Deutschland. Die kommen einfach nicht aus den Hufen.

    Weil IPv6 ist ja jetzt nicht wirklich neu *G*
    Das wurde 1998 eingeführt, früher nannte es sich halt IPnG (Internet Protocol next Generation)

    Naja Deutschland halt.

  6. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: forenuser 06.12.13 - 23:42

    Das hat mit Deutschland so gar nichts zu tun.

    IIRC sind z.B. Android und iOS (ohne weiteres) auch nicht IPv6 tauglich. Und beides sind keine deutschen Entwicklungen.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  7. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: muhviehstah 07.12.13 - 07:05

    arsch auf couch und du brauchst nix anderes.



    informier dich über ds-lite und versuch deinen pc damit mal zuhause online zu erreichen...


    siehe nur z.b. die unitymedia foren zu dem Thema...



    mist aber auch das ipv6 so schnell kam, wie soll man da vernünftig Umstellen können bis einen die V4 Adressen knapp werden...


    l

  8. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: Darktrooper 07.12.13 - 15:03

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat mit Deutschland so gar nichts zu tun.
    >
    > IIRC sind z.B. Android und iOS (ohne weiteres) auch nicht IPv6 tauglich.
    > Und beides sind keine deutschen Entwicklungen.


    Das wäre mit neu das Android nicht IPv6 tauglich ist. Vielleicht das aller erste ?
    Alle aktuellen Betriebssysteme für Computer und Smartphones sind per Voreinstellung bereits IPv6-tauglich.

    Lange genug Zeit zum umstellen war ja wirklich vorhanden.
    Aber das ist wie mit dem Winter, der kommt für die Räumdienste auch immer total überraschend. Wer kann schon damit rechnen das es im November oder Dezember schneien könnte ? *g*

  9. Re: IPv6 - Wozu brauch ich noch die v4

    Autor: nf1n1ty 07.12.13 - 15:48

    Darktrooper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre mit neu das Android nicht IPv6 tauglich ist. Vielleicht das aller
    > erste ?
    > Alle aktuellen Betriebssysteme für Computer und Smartphones sind per
    > Voreinstellung bereits IPv6-tauglich.

    Jop, bei mir wird sowohl eine IPv4- als auch eine IPv6-Adresse angezeigt (SGS4, Android 4.4).

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 16,49€
  3. 28,99€
  4. 9,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
    Verschlüsselung
    Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

    Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
    2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
    3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte