Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Geforce GTX 480 - Nvidias…

1000 Watt Netzteil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1000 Watt Netzteil

    Autor: OSXler 28.03.10 - 21:30

    Viele haben ja lange Zeit behauptet, das wäre Quatsch. Nun sehe ich einen Markt.

    Die GTX 480 im SLI mit einem Quad Core... aber es gibt ja schon 2000 Watt Netzteile.

  2. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: iPäd 28.03.10 - 21:37

    Und Veräppelte müssen wieder draußen bleiben! Wie immer! Selbst die Linuxer, sind da fortschrittlicher! ;-)

  3. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: LinuxIso 29.03.10 - 00:05

    iPäd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Veräppelte müssen wieder draußen bleiben! Wie immer! Selbst die
    > Linuxer, sind da fortschrittlicher! ;-)

    Für eine Geforce GT 120 empfiehlt NVidia mind. 350 Watt-Netzteil. In den Mac Pro können vier von den GT 120 parallel betrieben werden. Neben vier Platten und 2 DVD-Brennern.

    Das Netzteil des Mac Pro ist für seinen Anwendungsbereich völlig ausreichend.

  4. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: Shadow27374 29.03.10 - 00:26

    Testsysteme verschiedener Tests mit aktuellen CPU´s etc. benötigten unter Last etwas über 400W. Da gute Netzteile 80% und mehr Effizienz besitzen reicht auch ein 500W Netzteil.

  5. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: nie (Golem.de) 29.03.10 - 10:08

    Nvidia empfiehlt für die 480 ein Netzteil mit einer Nennleistung von 600 Watt, und 550 Watt für die 470.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  6. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: DASPRiD 29.03.10 - 10:58

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Testsysteme verschiedener Tests mit aktuellen CPU´s etc. benötigten unter
    > Last etwas über 400W. Da gute Netzteile 80% und mehr Effizienz besitzen
    > reicht auch ein 500W Netzteil.

    Also mein System braucht zusammen mit den zwei 30" Monitoren 400 Watt (ohne die, 200)

  7. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: Erster 29.03.10 - 12:40

    DASPRiD schrieb:
    > Also mein System braucht zusammen mit den zwei 30" Monitoren 400 Watt (ohne
    > die, 200)

    Und die Monitore werden vom Rechner-Netzteil versorgt?

  8. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: Tingelchen 29.03.10 - 13:21

    Gesamtsystem, Gesamtsystem.... ohne Monitor nutzt einem der beste Desktop-Rechner nichts ;)


    Respektive steht im Artikel das die Leistungsaufnahme des Gesamtsystems mit der GTX480 bei 320 bis 370 Watt liegt. Ein 500 Watt Netzteil ist also mehr als ausreichend. Wer sich hier ein 1000 Watt Netzteil zulegt ist selbst schuld ;)

    Im SLI Betrieb würde daher ein 800 Watt Netzteil ausreichen.

  9. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: Paul99 07.05.10 - 22:32

    Hallo,

    folgendes:

    3x GX480 (SLI) + 12GB RAM + Intel Core 7i 980 + Ein Asus Gamer Board. Wo bekomme ich hierfür ein Netzteil ?

    Gruß
    Paul99

  10. Re: 1000 Watt Netzteil

    Autor: Satan 01.06.10 - 15:40

    Für meine GeForce 9800GT Green wird ein 400W-Netzteil gefordert - meins kann zwar nur 350, aber das Gesamtsystem braucht unter Volllast vielleicht 220 Watt. Mit nem "alten" AMD X2 4000+, irgendeiner WD-Platte, 3GB RAM, nem Acer-Monitor, nem Philips-DVD-Laufwerk, irgendeinem Kartenleser, ner dedizierten LPT-Karte und überaus schlechten Lautsprechern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 29,99€
  3. 4,99€
  4. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27