Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Geforce GTX 480 - Nvidias…

Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: MolligerTroller 27.03.10 - 00:09

    Warten wir also entspannt bis zur 2. Revision, die-shrink, etc...

  2. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: DrIGGI 27.03.10 - 00:17

    Die ersten sind immer überteuert und lohnen sich Preis & Leistungsmäßig nie ;)

  3. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 00:46

    Ich warte schon auf die AMD-Fanboys die später am Morgen mit ihren verschlafenen Äuglein nach Golem gucken und nVidia flamen xD

    Nunja, mag jetzt nicht der Oberburner sein, vor allem...
    - teuer
    - frisst Strom wie Heu
    - bringt bisher nicht wirklich so viel Leistung wie vergleichbar die Radeon ismiregalkannmirdienummernnichtmerken

    Wobei ich allerdings zuversichtlich bin dass sich durch die Treiber demnächst noch einiges an der Leistung tun wird, hat ja nicht mal einen eigenen Treiber bisher bekommen und kann mir nicht vorstellen dass ein... Patch der vor 10 Tagen rauskam (zu einem Zeitpunkt wo sich nVidia angeblich noch nicht über die Taktraten sicher war) wirklich optimale Bedingungen liefert...

    Wollen wir mal sehen was die Zukunft bringt, haben sich ja in so fern geäußert dass sie das jetzt mehr oder weniger auf den Markt schmeißen mussten wegen Konkurrenz zu Radeon BLA und die dieses Design eigentlich gar nicht für Grafikkarten sondern ursprünglich für die Tesla-Reihe haben wollten... Das kann man gut oder schlecht sehen, aber jedenfalls belebt es den Markt.

    Ich freu mich jedenfalls schon darauf dass die alten Karten jetzt günstiger werden, dann werd ich auch demnächst mal wieder ein bisschen nachrüsten und meine 7800GTS 512 in den Ruhestand schicken können :)

    * The president is a duck? *

  4. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Hippolarium 27.03.10 - 01:45

    Wenn du n Schnäppchen schlagen willst in den nächsten Tagen,
    dann kann ich mal empfehlen deinen grünlich schimmernden
    Horizont zu erweitern auf eine Rötlich schimmernde 120 € Teure HD 5770. Der Preis der neuen Nvidia ist absolut nicht gerechtfertigt.
    Denke auf jeden falle dass Nvidia für die ersten Zeiten bluten wird. Dafür was sie ihren Kunden antut und nach wie vor nicht geschnallt hat, dass es nicht darum geht wer am besten auf dem Markt lügen verzapft.
    Traurig aber wahr.
    Will echt wissen wie sich der Druck in den letzten Tagen zugespitzt hat und in welchem Niveau noch Köpfe dort rollen werden.
    Traurig aber wahr ist, dass sich Nvidia eine Totgeburt geleistet hat und trotzdem noch laut rausposaunt wer Nvidia doch so großes ist.
    Absolut kontraproduktiv. Hoffe sie bekommen es mal endlich zu spühren, dann ändert sich hier vielleicht auch mal etwas.

  5. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 01:52

    Ati kommt mir erst ins Haus wenn es außer denen nix mehr zu kaufen gibt...

    Und so kontraproduktiv war das jetzt auch nicht. Schlechte News sind besser als gar keine News, dann bleibt man zumindest im Gespräch. Nvidia *musste* eine Grafikarte herausbringen. Vielleicht etwas verfrüht und sie haben eine eigentlich für Tesla designte Karte zur Grafikkarte gemacht aber naja, es ist jetzt eben eine High-End-Lösung von Nvidia...

    * The president is a duck? *

  6. Putzig xD

    Autor: spanther 27.03.10 - 02:27

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte schon auf die AMD-Fanboys die später am Morgen mit ihren
    > verschlafenen Äuglein nach Golem gucken und nVidia flamen xD

    lol wie süüüß xD

  7. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 27.03.10 - 03:53

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ati kommt mir erst ins Haus wenn es außer denen nix mehr zu kaufen gibt...

    Und du wartest auf Fanboys? :)

  8. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Muhaharr 27.03.10 - 09:07

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du wartest auf Fanboys? :)
    Naklar, auf die anderen zum Spielen, alleine ist doch blöd ;)

  9. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 15:08

    NUR weil ich einem Hersteller treu bleibe bin ich kein Fanboy... Oder habe ich hier irgendwo Ati gebasht, mal abgesehen von der Aussage dass ich nur nVidia kaufe und das auch noch ohne Begründung? Freitag ist vorbei, es ist Samstag.

    * The president is a duck? *

  10. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: deffel 27.03.10 - 15:24

    Hippolarium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du n Schnäppchen schlagen willst in den nächsten Tagen,
    > dann kann ich mal empfehlen deinen grünlich schimmernden
    > Horizont zu erweitern auf eine Rötlich schimmernde 120 € Teure HD 5770. Der
    > Preis der neuen Nvidia ist absolut nicht gerechtfertigt.
    > Denke auf jeden falle dass Nvidia für die ersten Zeiten bluten wird. Dafür
    > was sie ihren Kunden antut und nach wie vor nicht geschnallt hat, dass es
    > nicht darum geht wer am besten auf dem Markt lügen verzapft.
    > Traurig aber wahr.
    > Will echt wissen wie sich der Druck in den letzten Tagen zugespitzt hat und
    > in welchem Niveau noch Köpfe dort rollen werden.
    > Traurig aber wahr ist, dass sich Nvidia eine Totgeburt geleistet hat und
    > trotzdem noch laut rausposaunt wer Nvidia doch so großes ist.
    > Absolut kontraproduktiv. Hoffe sie bekommen es mal endlich zu spühren, dann
    > ändert sich hier vielleicht auch mal etwas.


    Ich mach das hier (Spielerechner) schon ne ganze Weile.
    Jetzt möchte ich mal was loswerden:
    Schon als man noch 2 grafikkarten hatte - eine für 2D eine für 3D
    waren die unterschiede der großen Anbieter (damals gabs noch kleine)
    marginal.
    Das hat sich in der ganzen Zeit seit damals nie geändert.
    -> Euer ganzes Nvidia hier ATI da etc. Gewäsch ist dermassen doof
    ...und Ihr hört euch ebenso an wenn Ihr euch aufplustert ohne den
    geringsten Schimmer zu haben - ausser dem was ihr irgendwo
    googlen konntet (aber nur wenn es eure Sichtweise untermauert).

    @Hippolarium
    Die Karte wird Sackschwer zu kriegen sein und genug Leute werden
    die kaufen. Dein ganzer Thread beruft auf welches Insiderwissen?
    Genausogut könntest Du hier über BMW vs Mercedes schwadronieren.
    Nur wenn du es tust dann erzähl nicht nur einfach was sondern
    begründe es auch...
    /rant off

  11. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: spanther 28.03.10 - 00:29

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NUR weil ich einem Hersteller treu bleibe bin ich kein Fanboy... Oder habe
    > ich hier irgendwo Ati gebasht, mal abgesehen von der Aussage dass ich nur
    > nVidia kaufe und das auch noch ohne Begründung? Freitag ist vorbei, es ist
    > Samstag.

    Es ist aber unlogisch, etwas blind treu zu bleiben, ohne Alternativen vorher abzuwägen und für sein Geld das beste Angebot aus allen Anbieterklassen herauszufischen :)

    Sowas wird dann halt als Fanboy Getue abgestempelt, weil normalerweise Menschen darauf schauen, wo sie am meisten für ihr Geld bekommen und nicht blind fest von einem Hersteller kaufen ;)

  12. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 28.03.10 - 00:36

    word :)

  13. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 28.03.10 - 01:24

    Ich finde es nicht sonderlich unlogisch... Mit nVidia hatte ich noch nie Grafikprobleme, Kumpel der Ati hat... neben den diversen Grafikprobleme von denen ich bereits was gelesen und gehört habe hat der auch dieses kuriose Texturproblem bei Borderlands wo der Treiber rumspinnt...
    Und genau weil ich noch nie Probleme hatte bleibe ich bei nVidia, ganz einfache Rechnung.
    Für euch, kleines Wochenend-Pic



    * The president is a duck? *

  14. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 28.03.10 - 05:10

    Naja, solange nicht der sh*t den Fan trifft :D

    Nicht unbedingt unlogisch, aber in deinem Post freust du dich auf die AMD-Fanboys und selbst schreibst du, du hast eben von Problemen mit ATI gehört und gelesen, ein Kollege hat den Texturfehler bei Borderlands, etc. Das heisst, wenn man mal ganz objektiv bleibt, du bist absolut auf die nVIDIAs festgelegt, wie du schreibst.

    Also Treiberprobleme haben sie ja beide manchmal, wobei ATI da mal schlimmer war. Besonders unter Linux fuhr man mit einer nVIDIA meistens besser.

    Es gibt aber eben auch genug Leute, die ganz pragmatisch nach Preis/Leistung auswählen.

    Klar, du kannst jetzt einfach seelenruhig darauf warten, bis die nächsten Revisionen der Fermi kommen und sich das wieder selbst reguliert, der Wettstreit zwischen den Beiden ist ja eigentlich ein Vorteil für die Kunden :)

    Aber gerade wenn man eine so starke Markenpräferenz hat, dass es quasi egal ist, was der Konkurrent bringt, sollte man sich mit dem Begriff Fanboy nicht so weit aus dem Fenster lehnen *g*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.10 05:12 durch Treadmill.

  15. So isses! x)

    Autor: spanther 28.03.10 - 05:47

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber gerade wenn man eine so starke Markenpräferenz hat, dass es quasi egal
    > ist, was der Konkurrent bringt, sollte man sich mit dem Begriff Fanboy
    > nicht so weit aus dem Fenster lehnen *g*

    Fullack! :D

  16. Re: So isses! x)

    Autor: Wazuuuuuup 31.03.10 - 14:27

    Nuja, ein Fanboy ist überzeugt von "seiner" Firma. Wenn man allerdings einem Unternehmen treu ist, weil das andere noch beschissener ist, dann ist das ja eine andere Sache.

    Ich kaufe auch eigentlich nur nvidia. Nicht weil ich nvidia toll finde, ich finde die nur weniger schlecht als ati.

    Die ati-Treiber sind vor allem für Linux nicht das gelbe vom Ei. Nvidias sind zwar auch nicht schön, funktionieren aber wenigstens.

    Außerdem kann ich mich noch an eine extrem patzige Antwort des ATI-Supports bezüglich Treiber für die Rage Fury MAXX erinnern. Seitdem haben die einen Minuspunkt extra bei mir.

  17. Re: So isses! x)

    Autor: spanther 31.03.10 - 17:45

    Wazuuuuuup schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nuja, ein Fanboy ist überzeugt von "seiner" Firma. Wenn man allerdings
    > einem Unternehmen treu ist, weil das andere noch beschissener ist, dann ist
    > das ja eine andere Sache.
    >
    > Ich kaufe auch eigentlich nur nvidia. Nicht weil ich nvidia toll finde, ich
    > finde die nur weniger schlecht als ati.
    >
    > Die ati-Treiber sind vor allem für Linux nicht das gelbe vom Ei. Nvidias
    > sind zwar auch nicht schön, funktionieren aber wenigstens.
    >
    > Außerdem kann ich mich noch an eine extrem patzige Antwort des ATI-Supports
    > bezüglich Treiber für die Rage Fury MAXX erinnern. Seitdem haben die einen
    > Minuspunkt extra bei mir.

    War das nicht in Zeiten, wo ATI noch unabhängig war? ATI ist doch jetzt AMD und AMD hat doch schon immer genauso wie Intel OpenSource unterstützt! ^^
    Außerdem hat ATI sogar die Specs der neuen HD ATI's preisgegeben und ermöglicht die Entwicklung offener Treiber :)
    Das alles spricht doch für einen Wandel, den man unterstützen sollte x)
    Besser als Closed Source Treiber! :)
    Vorerst aber werde ich eher auf Intel Grafik setzen (4500), da mir die Offenheit sehr wichtig ist, um längere saubere Kompatibilität garantiert zu haben :)
    An deiner Stelle solltest du ATI aber nicht mehr mit dem gleichsetzen, was früher unter eigener Führung ATI war *g*
    Die kriegen nämlich jetzt Ansagen von AMD ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Würzburg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  2. 999,00€
  3. (u. a. Window Silver 99,90€)
  4. 59,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  2. Rivian Amazon investiert in Elektropickups
  3. Auto Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

  1. Casio Pro Trek WSD-F30 im Test: Wem die Stunde doppelt schlägt
    Casio Pro Trek WSD-F30 im Test
    Wem die Stunde doppelt schlägt

    Die Casio Pro Trek WSD-F30 verfügt über ein monochromes und ein farbiges Zifferblatt - und auch im Inneren des militärkompatiblen Wear-OS-Zeitmessers sind eigentlich zwei Smartwatches untergebracht. Diese Vielfalt schafft auch Verwirrung.

  2. Purism: Librem 5 soll im dritten Quartal 2019 erscheinen
    Purism
    Librem 5 soll im dritten Quartal 2019 erscheinen

    Das Purism-Team muss den Erscheinungstermin seines freien Linux-Smartphones Librem 5 erneut verschieben. Die Probleme mit der Hardware scheinen aber durch den Hersteller des SoC behoben worden zu sein.

  3. Ricoh GR III: Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ
    Ricoh GR III
    Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    Ricoh hat mit der Ricoh GR III eine kompakte Digitalkamera mit APS-C-Sensor und fest verbautem Objektiv vorgestellt. Der Sensor ist beweglich aufgehängt und soll lange Belichtungszeiten ohne Stativ ermöglichen.


  1. 10:45

  2. 10:07

  3. 09:31

  4. 08:54

  5. 08:31

  6. 08:15

  7. 08:00

  8. 07:39