Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Geforce GTX 480 - Nvidias…

Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: MolligerTroller 27.03.10 - 00:09

    Warten wir also entspannt bis zur 2. Revision, die-shrink, etc...

  2. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: DrIGGI 27.03.10 - 00:17

    Die ersten sind immer überteuert und lohnen sich Preis & Leistungsmäßig nie ;)

  3. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 00:46

    Ich warte schon auf die AMD-Fanboys die später am Morgen mit ihren verschlafenen Äuglein nach Golem gucken und nVidia flamen xD

    Nunja, mag jetzt nicht der Oberburner sein, vor allem...
    - teuer
    - frisst Strom wie Heu
    - bringt bisher nicht wirklich so viel Leistung wie vergleichbar die Radeon ismiregalkannmirdienummernnichtmerken

    Wobei ich allerdings zuversichtlich bin dass sich durch die Treiber demnächst noch einiges an der Leistung tun wird, hat ja nicht mal einen eigenen Treiber bisher bekommen und kann mir nicht vorstellen dass ein... Patch der vor 10 Tagen rauskam (zu einem Zeitpunkt wo sich nVidia angeblich noch nicht über die Taktraten sicher war) wirklich optimale Bedingungen liefert...

    Wollen wir mal sehen was die Zukunft bringt, haben sich ja in so fern geäußert dass sie das jetzt mehr oder weniger auf den Markt schmeißen mussten wegen Konkurrenz zu Radeon BLA und die dieses Design eigentlich gar nicht für Grafikkarten sondern ursprünglich für die Tesla-Reihe haben wollten... Das kann man gut oder schlecht sehen, aber jedenfalls belebt es den Markt.

    Ich freu mich jedenfalls schon darauf dass die alten Karten jetzt günstiger werden, dann werd ich auch demnächst mal wieder ein bisschen nachrüsten und meine 7800GTS 512 in den Ruhestand schicken können :)

    * The president is a duck? *

  4. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Hippolarium 27.03.10 - 01:45

    Wenn du n Schnäppchen schlagen willst in den nächsten Tagen,
    dann kann ich mal empfehlen deinen grünlich schimmernden
    Horizont zu erweitern auf eine Rötlich schimmernde 120 € Teure HD 5770. Der Preis der neuen Nvidia ist absolut nicht gerechtfertigt.
    Denke auf jeden falle dass Nvidia für die ersten Zeiten bluten wird. Dafür was sie ihren Kunden antut und nach wie vor nicht geschnallt hat, dass es nicht darum geht wer am besten auf dem Markt lügen verzapft.
    Traurig aber wahr.
    Will echt wissen wie sich der Druck in den letzten Tagen zugespitzt hat und in welchem Niveau noch Köpfe dort rollen werden.
    Traurig aber wahr ist, dass sich Nvidia eine Totgeburt geleistet hat und trotzdem noch laut rausposaunt wer Nvidia doch so großes ist.
    Absolut kontraproduktiv. Hoffe sie bekommen es mal endlich zu spühren, dann ändert sich hier vielleicht auch mal etwas.

  5. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 01:52

    Ati kommt mir erst ins Haus wenn es außer denen nix mehr zu kaufen gibt...

    Und so kontraproduktiv war das jetzt auch nicht. Schlechte News sind besser als gar keine News, dann bleibt man zumindest im Gespräch. Nvidia *musste* eine Grafikarte herausbringen. Vielleicht etwas verfrüht und sie haben eine eigentlich für Tesla designte Karte zur Grafikkarte gemacht aber naja, es ist jetzt eben eine High-End-Lösung von Nvidia...

    * The president is a duck? *

  6. Putzig xD

    Autor: spanther 27.03.10 - 02:27

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte schon auf die AMD-Fanboys die später am Morgen mit ihren
    > verschlafenen Äuglein nach Golem gucken und nVidia flamen xD

    lol wie süüüß xD

  7. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 27.03.10 - 03:53

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ati kommt mir erst ins Haus wenn es außer denen nix mehr zu kaufen gibt...

    Und du wartest auf Fanboys? :)

  8. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Muhaharr 27.03.10 - 09:07

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du wartest auf Fanboys? :)
    Naklar, auf die anderen zum Spielen, alleine ist doch blöd ;)

  9. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 27.03.10 - 15:08

    NUR weil ich einem Hersteller treu bleibe bin ich kein Fanboy... Oder habe ich hier irgendwo Ati gebasht, mal abgesehen von der Aussage dass ich nur nVidia kaufe und das auch noch ohne Begründung? Freitag ist vorbei, es ist Samstag.

    * The president is a duck? *

  10. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: deffel 27.03.10 - 15:24

    Hippolarium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du n Schnäppchen schlagen willst in den nächsten Tagen,
    > dann kann ich mal empfehlen deinen grünlich schimmernden
    > Horizont zu erweitern auf eine Rötlich schimmernde 120 € Teure HD 5770. Der
    > Preis der neuen Nvidia ist absolut nicht gerechtfertigt.
    > Denke auf jeden falle dass Nvidia für die ersten Zeiten bluten wird. Dafür
    > was sie ihren Kunden antut und nach wie vor nicht geschnallt hat, dass es
    > nicht darum geht wer am besten auf dem Markt lügen verzapft.
    > Traurig aber wahr.
    > Will echt wissen wie sich der Druck in den letzten Tagen zugespitzt hat und
    > in welchem Niveau noch Köpfe dort rollen werden.
    > Traurig aber wahr ist, dass sich Nvidia eine Totgeburt geleistet hat und
    > trotzdem noch laut rausposaunt wer Nvidia doch so großes ist.
    > Absolut kontraproduktiv. Hoffe sie bekommen es mal endlich zu spühren, dann
    > ändert sich hier vielleicht auch mal etwas.


    Ich mach das hier (Spielerechner) schon ne ganze Weile.
    Jetzt möchte ich mal was loswerden:
    Schon als man noch 2 grafikkarten hatte - eine für 2D eine für 3D
    waren die unterschiede der großen Anbieter (damals gabs noch kleine)
    marginal.
    Das hat sich in der ganzen Zeit seit damals nie geändert.
    -> Euer ganzes Nvidia hier ATI da etc. Gewäsch ist dermassen doof
    ...und Ihr hört euch ebenso an wenn Ihr euch aufplustert ohne den
    geringsten Schimmer zu haben - ausser dem was ihr irgendwo
    googlen konntet (aber nur wenn es eure Sichtweise untermauert).

    @Hippolarium
    Die Karte wird Sackschwer zu kriegen sein und genug Leute werden
    die kaufen. Dein ganzer Thread beruft auf welches Insiderwissen?
    Genausogut könntest Du hier über BMW vs Mercedes schwadronieren.
    Nur wenn du es tust dann erzähl nicht nur einfach was sondern
    begründe es auch...
    /rant off

  11. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: spanther 28.03.10 - 00:29

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NUR weil ich einem Hersteller treu bleibe bin ich kein Fanboy... Oder habe
    > ich hier irgendwo Ati gebasht, mal abgesehen von der Aussage dass ich nur
    > nVidia kaufe und das auch noch ohne Begründung? Freitag ist vorbei, es ist
    > Samstag.

    Es ist aber unlogisch, etwas blind treu zu bleiben, ohne Alternativen vorher abzuwägen und für sein Geld das beste Angebot aus allen Anbieterklassen herauszufischen :)

    Sowas wird dann halt als Fanboy Getue abgestempelt, weil normalerweise Menschen darauf schauen, wo sie am meisten für ihr Geld bekommen und nicht blind fest von einem Hersteller kaufen ;)

  12. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 28.03.10 - 00:36

    word :)

  13. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Mac Jack 28.03.10 - 01:24

    Ich finde es nicht sonderlich unlogisch... Mit nVidia hatte ich noch nie Grafikprobleme, Kumpel der Ati hat... neben den diversen Grafikprobleme von denen ich bereits was gelesen und gehört habe hat der auch dieses kuriose Texturproblem bei Borderlands wo der Treiber rumspinnt...
    Und genau weil ich noch nie Probleme hatte bleibe ich bei nVidia, ganz einfache Rechnung.
    Für euch, kleines Wochenend-Pic



    * The president is a duck? *

  14. Re: Das Glück kommt zu dem, der warten kann...

    Autor: Treadmill 28.03.10 - 05:10

    Naja, solange nicht der sh*t den Fan trifft :D

    Nicht unbedingt unlogisch, aber in deinem Post freust du dich auf die AMD-Fanboys und selbst schreibst du, du hast eben von Problemen mit ATI gehört und gelesen, ein Kollege hat den Texturfehler bei Borderlands, etc. Das heisst, wenn man mal ganz objektiv bleibt, du bist absolut auf die nVIDIAs festgelegt, wie du schreibst.

    Also Treiberprobleme haben sie ja beide manchmal, wobei ATI da mal schlimmer war. Besonders unter Linux fuhr man mit einer nVIDIA meistens besser.

    Es gibt aber eben auch genug Leute, die ganz pragmatisch nach Preis/Leistung auswählen.

    Klar, du kannst jetzt einfach seelenruhig darauf warten, bis die nächsten Revisionen der Fermi kommen und sich das wieder selbst reguliert, der Wettstreit zwischen den Beiden ist ja eigentlich ein Vorteil für die Kunden :)

    Aber gerade wenn man eine so starke Markenpräferenz hat, dass es quasi egal ist, was der Konkurrent bringt, sollte man sich mit dem Begriff Fanboy nicht so weit aus dem Fenster lehnen *g*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.10 05:12 durch Treadmill.

  15. So isses! x)

    Autor: spanther 28.03.10 - 05:47

    Treadmill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber gerade wenn man eine so starke Markenpräferenz hat, dass es quasi egal
    > ist, was der Konkurrent bringt, sollte man sich mit dem Begriff Fanboy
    > nicht so weit aus dem Fenster lehnen *g*

    Fullack! :D

  16. Re: So isses! x)

    Autor: Wazuuuuuup 31.03.10 - 14:27

    Nuja, ein Fanboy ist überzeugt von "seiner" Firma. Wenn man allerdings einem Unternehmen treu ist, weil das andere noch beschissener ist, dann ist das ja eine andere Sache.

    Ich kaufe auch eigentlich nur nvidia. Nicht weil ich nvidia toll finde, ich finde die nur weniger schlecht als ati.

    Die ati-Treiber sind vor allem für Linux nicht das gelbe vom Ei. Nvidias sind zwar auch nicht schön, funktionieren aber wenigstens.

    Außerdem kann ich mich noch an eine extrem patzige Antwort des ATI-Supports bezüglich Treiber für die Rage Fury MAXX erinnern. Seitdem haben die einen Minuspunkt extra bei mir.

  17. Re: So isses! x)

    Autor: spanther 31.03.10 - 17:45

    Wazuuuuuup schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nuja, ein Fanboy ist überzeugt von "seiner" Firma. Wenn man allerdings
    > einem Unternehmen treu ist, weil das andere noch beschissener ist, dann ist
    > das ja eine andere Sache.
    >
    > Ich kaufe auch eigentlich nur nvidia. Nicht weil ich nvidia toll finde, ich
    > finde die nur weniger schlecht als ati.
    >
    > Die ati-Treiber sind vor allem für Linux nicht das gelbe vom Ei. Nvidias
    > sind zwar auch nicht schön, funktionieren aber wenigstens.
    >
    > Außerdem kann ich mich noch an eine extrem patzige Antwort des ATI-Supports
    > bezüglich Treiber für die Rage Fury MAXX erinnern. Seitdem haben die einen
    > Minuspunkt extra bei mir.

    War das nicht in Zeiten, wo ATI noch unabhängig war? ATI ist doch jetzt AMD und AMD hat doch schon immer genauso wie Intel OpenSource unterstützt! ^^
    Außerdem hat ATI sogar die Specs der neuen HD ATI's preisgegeben und ermöglicht die Entwicklung offener Treiber :)
    Das alles spricht doch für einen Wandel, den man unterstützen sollte x)
    Besser als Closed Source Treiber! :)
    Vorerst aber werde ich eher auf Intel Grafik setzen (4500), da mir die Offenheit sehr wichtig ist, um längere saubere Kompatibilität garantiert zu haben :)
    An deiner Stelle solltest du ATI aber nicht mehr mit dem gleichsetzen, was früher unter eigener Führung ATI war *g*
    Die kriegen nämlich jetzt Ansagen von AMD ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Hamburg, Mainz
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  3. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  4. Reply AG, Berlin, Bremen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25