1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Radeon 5970 mit…

Gaming PC stirbt, gerade wegen der Steuerung...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gaming PC stirbt, gerade wegen der Steuerung...

    Autor: Peter Pans Bruder 23.11.09 - 00:48

    Um an das Anfangsthema aus dem anderen Thread anzuknüpfen.

    Ich denke, die Konsolen profitieren in Zukunft in erster Linie von 2 Dingen, neben den immer längeren Lebenszyklen von Grafikengines und der daraus resultierenden langsameren Entwicklung von besserer Grafik (Cry Engine 2 ist immernoch aktuell und die Rage Engine grenzt sich da nicht sonderlich von ab), ist gerade die Eingabemethode das, was in Zukunft für ein Umschwenken zur Konsole sorgen wird.

    Zwar ist das sicher auch ansichtssache, aber die EgoShooter Steuerung der Wii ist einmalig. Ich finde das ist die coolste und einnehmenste Art 1st Person Games zu spielen, die es gibt. Einzig die Grafik der Wii, die Ungenauigkeit und gewisse Trägheit der Wii-Mote und der schlecht integrierte Online-Modus der Wii sind der Grund für das Scheitern von solchen Spielen auf der Wii.

    Durch die Übernahme und die Weiterentwicklung der Eingabemethode gerade bei Microsoft mit Natal (wenn es denn so funktioniert wie sie es versprechen), gibt einen guten Grund vom PC zu wechseln. Es ist intuitiv und natürlich direkt zu zielen.

    Doch noch mehr für Rollenspiele stell ich mir das Kamera Array grandios vor. Wirklich mit den Bewohnern direkt reden zu können (zur Natal gehören Micros) und einen Zauber durch eine bestimmte Handbewegung zu wirken, die einem ein Lehrer vorher zeigt.

    Zwar glaube ich, dass es erst auf der nächsten Generation der Konsolen wirklich komplex realisierbar wird und noch eine Weile dauert, bis es so kommt, aber wir werden keine 5 Jahre mehr warten. Vor allem, da schon über neue Konsolen gemunkelt wird und der Zeitpunkt einfach da ist, eine neue Hardwarebasis zu liefern, auch wenn das die Firmen, wie immer und zur sicherung der Verkäufe selbstverständlich, bestreiten. (also in naher Zukunft, 1-2 Jahre)

    Zuerst werden wir also erstmal einen Ausblick mit Natal bekommen, was uns erwarten wird.

    (Vielleicht täusch ich mich aber auch und der Markt nimmt die Eingabemethodik erstmal nicht an, das würde vorerst natürlich alles ungemein verzögern.)

  2. Re: Gaming PC stirbt, gerade wegen der Steuerung...

    Autor: MasterMaster 31.03.10 - 17:16

    Haha mit PC bist du in punkto steuerung jeder konsole welten überlegen. du speilst wohl fast nie!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Produktmanagement (m/w/d) digitale Produkte
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Baden-Württemberg
  2. Java-Software-Entwickler (m/w/d)
    conplement AG, Dortmund, Frankfurt, Nürnberg oder remote
  3. Netzwerkadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. Softwarearchitekt / -entwickler Functional Safety (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
    Probefahrt mit BMW i4 M50
    Für mehr Freude am Fahren

    Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
    2. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
    3. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader