1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Radeon HD 5770 bringt…

Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Jetrel 13.10.09 - 08:48

    Hallo, mit maximal 108 Watt wäre ein passiv gekühltes Modell gerade noch denkbar. Immerhin gibt es auch eine passive 9800GT die auch knapp 100 Watt zieht.

    Damit wäre endlich mal wieder eine spielbare Mittelklassekarte im Leisetreter-Betrieb möglich.

    Grüße

  2. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Heizbrater 13.10.09 - 09:00

    Grills gibts niemals ohne Lüfter.

  3. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Bouncy 13.10.09 - 10:33

    Jetrel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo, mit maximal 108 Watt wäre ein passiv gekühltes Modell gerade noch
    > denkbar. Immerhin gibt es auch eine passive 9800GT die auch knapp 100 Watt
    > zieht.
    >
    > Damit wäre endlich mal wieder eine spielbare Mittelklassekarte im
    > Leisetreter-Betrieb möglich.
    >
    > Grüße
    und wozu das? dann muß eben ein gehäuselüfter her, kommt auf's gleiche raus. es wird sowieso hersteller geben, die vom referenzdesign abweichen und leise lüfter anbringen, und während des spielens ist eine leicht erhöhte lautstärke doch unerheblich...

  4. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Jetrel 13.10.09 - 11:03

    Schon aber einen 120 Lüfter kann man getrost mit 700 UPM laufen lassen, der ist dabei unhörbar.
    Einen kleinen 60 GraKa-Lüfter kann man nicht so langsam drehen lassen, da reicht die Kühlleistung nicht mehr.

  5. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Kaugummi 13.10.09 - 12:55

    Passiv gekühlt hat eben den Nachteil, dass irgendwelche Experten doch noch der Meinung sind man könnte die Grafikkarte übertakten und dann dem Hersteller zurück schickt und sagt man hätte sie nicht übertaktet und da sind überall Grafikfehler etc ...
    Also sollte man schon vorsichtig sein.
    Natürlich gibt es Bios-Versionen auf den Grafikkarten die das vielleicht unterbinden, allerdings kann ein echter Experte die auch flashen :)

  6. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.09 - 16:12

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wozu das? dann muß eben ein gehäuselüfter her

    Grafikkarten mit Passiv-Kühlkörper kann man wesentlich besser und leiser kühlen. So kann man eine 95 W 9600 GT von Gigabyte oder Sparkle mit dem richtigen Lüftungskonzept unter 50°C (Last) halten, ohne dabei Lärm zu verursachen. Idle sind dann Temperaturen zwischen 30 und 40 °C drin.

    Die üblichen Referenz-Kühlerlüfter sind nicht nur laut, sondern auch die Temperaturen deutlich höher.

  7. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.09 - 16:17

    Kaugummi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passiv gekühlt hat eben den Nachteil, dass irgendwelche Experten doch noch
    > der Meinung sind man könnte die Grafikkarte übertakten

    Einer der wenigen Hersteller passivgekühlter Grafikkarten liefert sogar selbst extra Tools mit zum Übertakten. Sicher weil das unerwünscht ist...

    > und dann dem Hersteller zurück schickt

    Herstellergarantie für Grafikkarten gibt es im deutschen Markt nicht. Du verwechselst die vielleicht mit Festplatten?

    > und sagt man hätte sie nicht übertaktet und da
    > sind überall Grafikfehler etc ...

    Grafikfehler sind überwiegend auf kalte Lötstellen zurückzuführen. Grund dafür ist der neue RoHS-Produktionsprozeß und nicht Übertakten. Reparieren läßt sich das im Backofen.

  8. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Martin F. 13.10.09 - 17:00

    jtsn schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Grafikfehler sind überwiegend auf kalte Lötstellen zurückzuführen. Grund
    > dafür ist der neue RoHS-Produktionsprozeß und nicht Übertakten. Reparieren
    > läßt sich das im Backofen.

    Ich hab eine passiv gekühlte Radeon X1050 (war das günstigste Modell mit Passivkühlung und DVI), die nach 28 Monaten Grafikfehler zeigt (sowohl über DVI als auch über VGA und auch in einem anderen PC). Liegt das wohl an kalten Lötstellen? Mich wundert es, dass es erst nach so langer Zeit auftritt.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  9. Re: Hoffentlich auch passiv gekühlte Modell

    Autor: Martin F. 13.10.09 - 17:03

    Jetrel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon aber einen 120 Lüfter kann man getrost mit 700 UPM laufen lassen, der
    > ist dabei unhörbar.

    Richtig. Und man hat bei 120-mm-Lüftern reichlich Auswahl. Sollte der Originallüfter mal versagen oder mit der Zeit zu laut werden, findet man nicht so leicht Ersatz.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.095€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. Temperatur-Höhe wird zum Rabatt - bis 25 Prozent
  3. ab 799€ auf Geizhals
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00