1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trekstor: Windows-Desktopbox im…

Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 18:55

    Frage siehe oben

  2. Offensichtlich im Preis (kT)

    Autor: nille02 15.03.17 - 18:56

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frage siehe oben

    Offensichtlich im Preis

  3. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: QDOS 15.03.17 - 19:23

    Auf den ersten Blick: NUCs sind Barebones, das hier ist ein vollständiges System...

  4. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Silberfan 15.03.17 - 20:45

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den ersten Blick: NUCs sind Barebones, das hier ist ein vollständiges
    > System...
    Für den Preis kriege ich ein vollwertiges System auf dem China Markt mit besserer Leistung und OHNE Intel Atom !

  5. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 20:50

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den ersten Blick: NUCs sind Barebones, das hier ist ein vollständiges
    > System...


    joah gut und bei den Intel NUCs sind kleine i7er drinne und keine lahmen Atoms..

  6. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Quantium40 15.03.17 - 20:56

    ArcherV schrieb:
    > joah gut und bei den Intel NUCs sind kleine i7er drinne und keine lahmen
    > Atoms..

    Intel NUCs gibt es durchaus auch mit Atom-CPUs (z.T. direkt unter dem Label Atom und z.T. auch als Celeron N30... oder Pentium N37...).
    Was die i7 angeht, so sind das in den NUCs nur die mobilen Varianten, was aber wenigstens bei der TDP deutliche Vorteile bietet.

  7. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 21:02

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > > joah gut und bei den Intel NUCs sind kleine i7er drinne und keine lahmen
    > > Atoms..
    >
    > Intel NUCs gibt es durchaus auch mit Atom-CPUs (z.T. direkt unter dem Label
    > Atom und z.T. auch als Celeron N30... oder Pentium N37...).
    > Was die i7 angeht, so sind das in den NUCs nur die mobilen Varianten, was
    > aber wenigstens bei der TDP deutliche Vorteile bietet.

    Das da kein Desktop i7 drin ist ist mir schon klar... wäre ja auch mit der Kühlung...schwierig, zum. bei den größere Modellen, vor allem die der 2011v3 Sockel.

  8. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Quantium40 15.03.17 - 21:05

    ArcherV schrieb:
    > Das da kein Desktop i7 drin ist ist mir schon klar... wäre ja auch mit der
    > Kühlung...schwierig, zum. bei den größere Modellen, vor allem die der
    > 2011v3 Sockel.

    Wobei man natürlich sagen muss, dass die mobilen i7 insbesondere bei der Anzahl der Kerne ganz schön schwach ausgestattet sind, wenn man sie mit ihren Desktop-Pendants vergleicht (und ich meine hier nicht mal die 2011v3-Plattform - selbst bei Sockel 1150/1151 bekommt man erheblich mehr Leistung unter der Bezeichnung i7).

  9. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 21:11

    aber wie gesagt, so ein Mobile i7 wär mir hundert mal lieber als irgendein Atom :)

  10. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: marcelpape 15.03.17 - 21:12

    Naja, NUCs würde ich leistungsmäßig eine Klasse höher einordnen, der hier hat nen Atom und in den NUCs stecken Celeron, Pentium, Core i3-i7.
    Zudem sind es wie gesagt, Barebones, wo man noch RAM, Massenspeicher (M.2-SSD und optional 2,5"-HDD) und Betriebssystemlizenz (falls kein Linux) dazu kaufen muss.
    Und da kostet der günstigste 160¤, dann noch ne 120GB-SSD für etwa 55¤ und 8GB RAM im Dualchannel für rund 60¤ und schon liegen wir bei 275¤.

    Wie gesagt, ist aber leistungsmäßig dafür auch ne Liga höher, der Trekstor ist eher so ein stärkerer Compute Stick.

  11. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 15.03.17 - 21:27

    marcelpape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gesagt, ist aber leistungsmäßig dafür auch ne Liga
    > höher, der Trekstor ist eher so ein stärkerer Compute
    > Stick.

    Ich würde sogar behaupten, es ist kein stärkerer, sondern lediglich ein zu groß geratener Compute Stick. Zumal es solche Sticks mit exakt der gleichen Hardware und den exakt gleichen Anschlüssen schon seit Monaten für einen deutlich schmaleren Taler zu kaufen gibt.

  12. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Quantium40 15.03.17 - 21:36

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    > Ich würde sogar behaupten, es ist kein stärkerer, sondern lediglich ein zu
    > groß geratener Compute Stick. Zumal es solche Sticks mit exakt der gleichen
    > Hardware und den exakt gleichen Anschlüssen schon seit Monaten für einen
    > deutlich schmaleren Taler zu kaufen gibt.

    Soviel schmaler ist der Taler auch nicht, wenn man den Intel BOXSTK1AW32SC (Marktpreise ca. 140-160¤) zum Vergleich nimmt. Der hat die gleiche CPU und auch sonst die gleiche Ausstattung und liegt preislich zufälligerweise so, dass wenn man die bei Trekstor mitgelieferte Tastatur (dem Bild und der Beschreibung nach das MS All-In-One Media Keyboard) einrechnet, der Preis von 199¤ ziemlich passend erscheint.

  13. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 15.03.17 - 21:43

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soviel schmaler ist der Taler auch nicht, wenn man den
    > Intel BOXSTK1AW32SC (Marktpreise ca. 140-160¤) zum
    > Vergleich nimmt. Der hat die gleiche CPU und auch
    > sonst die gleiche Ausstattung und liegt preislich
    > zufälligerweise so, dass wenn man die bei Trekstor
    > mitgelieferte Tastatur (dem Bild und der Beschreibung
    > nach das MS All-In-One Media Keyboard) einrechnet,
    > der Preis von 199¤ ziemlich passend erscheint.

    Zwei Doofe, ein Gedanke - siehe dazu meine Antwort auf dein anderes Posting. :-)

  14. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: Berner Rösti 16.03.17 - 08:28

    marcelpape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, NUCs würde ich leistungsmäßig eine Klasse höher einordnen, der hier
    > hat nen Atom und in den NUCs stecken Celeron, Pentium, Core i3-i7.

    Die NUCs gibt es auch mit Atom. So einer werkelt bei mir als Mediaplayer und leistet hervorragende Dienste.

  15. Re: Wo ist der Unterschied zu den Intel NUCs ? (kT)

    Autor: nille02 16.03.17 - 11:41

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber wie gesagt, so ein Mobile i7 wär mir hundert mal lieber als irgendein
    > Atom :)

    Hängt wie immer vom Einsatzzweck ab. Für mich haben die Mobilen i7 im stationären Bereich zu wenig Leistung für den Preis. Aber schon wieder viel zu viel wenn es um kleine Aufgaben wie Nextcloud, HTPC, etc.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport