Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trendnet: Per USB 3.0 bis zu sechs…

Ein direkter Anschluss des Adapters

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: kendon 28.05.13 - 09:08

    "Ein direkter Anschluss des Adapters an einen Rechner dürfte kaum möglich sein, weil der Hersteller auf den recht ungebräuchlichen USB-3.0-Stecker Typ Micro-B setzt."

    kann mir das mal einer erklären? ich habe bisher zwei usb 3.0 geräte, eine festplatte und einen cardreader, und beide haben geräteseitig den micro-stecker.
    ein passendes kabel brauche ich so oder so, und solange es sich beiderseits an standards hält ist das doch, naja, "standard"?
    wie "direkt" soll man das teil denn anschliessen, noch direkter als mit _einem_ kabel geht ja wohl kaum?
    und zu guter letzt: das kabel wird mitgeliefert...

    ?!?

  2. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: simonheinrich 28.05.13 - 09:13

    Vermutlich meint direkt wie ein USB Stick, obwohl ich aufgrund der Gerätegröße den direkten Anschluss nicht unbedingt bevorzugen würde



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.13 09:14 durch simonheinrich.

  3. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: Beaminister 28.05.13 - 09:37

    Im Prinzip ist es doch Wurscht, denn wenn die Peripherie einen weiblichen Stecker hat, egal welchen Typs, dann muss sowieso ein Kabel benutzt werden.
    Ob es jetzt einfach eine "Verlängerung", eine "Kupplung" oder ein "Adapterkabel" ist, tut doch nichts zur Sache......

  4. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: ad (Golem.de) 28.05.13 - 11:11

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Ein direkter Anschluss des Adapters an einen Rechner dürfte kaum möglich
    > sein, weil der Hersteller auf den recht ungebräuchlichen USB-3.0-Stecker
    > Typ Micro-B setzt."


    >
    > kann mir das mal einer erklären?


    ich ;) Ich finde es halt unschön, dass nun noch ein Kabel zwischen Rechner und Adapter gezogen werden muss und der Kabelsalat vergrößert wird. Schöner wäre es doch, wenn es eine direkte Anschlussmöglichkeit des Adapters am Rechner gäbe, was aufgrund der Steckerform nicht möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  5. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.13 - 11:23

    Ein Länglicher Formfaktor wäre hier besser. Aber PCB-Design ist auch im Jahre 2013 nicht einfach.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: tibrob 28.05.13 - 11:25

    Am Desktop ok, aber am Notebook ist meist Platzmangel bei den Ports - USB-Stick, evtl. Maus und zwei mittelgroße USB-Sticks passen manchmal nicht nebeneinander. Ich finde die "aufgezwungene" Verlängerung ganz praktisch ... zumal gut abgeschirmte HDMI-Kabel sowieso ziemlich schlecht biegbar und ich immer Angst habe den ganzen Port rauszubrechen, wenn ich das Notebook mal verschiebe.

  7. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: kendon 28.05.13 - 11:32

    ich verstehe, wobei das m.E. nach nix mit dem stecker zu tun hat, sondern eher mit gehäusegrösse und -gewicht. ich würde den klotz auf jeden fall nicht am usb-port hängen haben wollen, erst recht nicht am laptop... mainboardriss waiting to happen...

  8. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: SoniX 28.05.13 - 15:33

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich ;) Ich finde es halt unschön, dass nun noch ein Kabel zwischen Rechner
    > und Adapter gezogen werden muss und der Kabelsalat vergrößert wird. Schöner
    > wäre es doch, wenn es eine direkte Anschlussmöglichkeit des Adapters am
    > Rechner gäbe, was aufgrund der Steckerform nicht möglich ist.

    Ich bin wohl heute mal wieder besonders doof, denn ich verstehe nicht was das bedeuten soll. Was wäre denn eine direktere Anschlussmöglichkeit an den Rechner?

    Direkt wie einen USB Stick reinstecken?
    Oder gleich direkt nur ein Kabel; eine Seite USB, andere Seite HDMI?

    Sehe da den Zusammenhang mit Micro-B nicht.

    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > ad (Golem.de)

    Grüss auch ;-)

  9. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.05.13 - 13:50

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich ;) Ich finde es halt unschön, dass nun noch ein Kabel zwischen
    > Rechner
    > > und Adapter gezogen werden muss und der Kabelsalat vergrößert wird.
    > Schöner
    > > wäre es doch, wenn es eine direkte Anschlussmöglichkeit des Adapters am
    > > Rechner gäbe, was aufgrund der Steckerform nicht möglich ist.
    >
    > Ich bin wohl heute mal wieder besonders doof, denn ich verstehe nicht was
    > das bedeuten soll. Was wäre denn eine direktere Anschlussmöglichkeit an den
    > Rechner?
    >
    > Direkt wie einen USB Stick reinstecken?

    Ja.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Ein direkter Anschluss des Adapters

    Autor: SoniX 29.05.13 - 14:09

    Hmm... okay.

    Wobei ich mich das nichtmal trauen würde wenn das Teil so klein wie ein USB Stick wäre. Da hätte ich Angst, dass ich den Port zerstöre. Immerhin hängt da ja noch ein HMDI Kabel dran.

    Ich glaube der Satz war unglücklich gewählt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Jobware Personalberatung, Home Office und München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 329,00€
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06