1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trotz Update: Samsungs SSD 840 Evo…

Problemlösung: Vorerst nur SSDs mit MLC-NAND kaufen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problemlösung: Vorerst nur SSDs mit MLC-NAND kaufen

    Autor: itse 29.01.15 - 13:45

    Wegen des riesigen Wachstumsmarktes SSD sind derzeit viele Hersteller von NAND-Speicher im Verdrängungswettbewerb durch billigere Zellen (SLC -> MLC -> TLC -> 3D-TLC).
    Dabei scheint sich insbesondere bei Samsung nun herauszukristalisieren, dass Absatz viel wichtiger zu sein scheint als Qualität, Samsung agiert hier quasi wie ein Chinese (vergleichbar Solarindustrie), der seine HW in den Markt qua Preisvorteil pusht.
    Mittelfristig mag das wohl aufgehen, aber Langfristig? Letztendlich setzt sich Qualität durch, sonst würde wohl niemand Iphones oder HTC kaufen ...

    Selbst nutze ich eine OCZ Vertex 460, deren Barefoot3 Controller zusammen mit MLC-NAND (19nm Toshiba) ist unschlagbar bei I/O vor allem bei hoher Last und langfristig gibt es bei OCZ SSDs keine Leistungseinbrüche dank des genannten Controllers.
    Die Zeiten, als OCZ-SSDs abgeraucht sind gehören der Vergangenheit an, zumal dies bei den älteren Produkten an zu übertaktetem Controller lag, dessen Lebenserwartung qua Überhitzung/mangelnder Kühlung im Gehäuse limitiert war.

    Grüße

  2. Re: Problemlösung: Vorerst nur SSDs mit MLC-NAND kaufen

    Autor: Ach 29.01.15 - 15:06

    Naja, "irgendwie weil zu billig", also ich weis nicht. Um Lösungen zu benennen, müsste man ja eigentlich und zuallererst den genauen Problemverlauf kennen. Wer sich damit ziemlich weitreichend auseinandergesetzt hat und seine Analyse auch recht verständlich rüber bringt, ist PC-Perspektive in ihrem Samsung 840 EVO Performance Restoration Video.

    URL=https://www.youtube.com/watch?v=D5lyfSTsv3E

    Laut PC-Per versagt die alte Firmware darin, sich auf die normale Abschwächung der Signalstärke länger auf der SSD liegender Daten einzujustieren, und liest statt dessen das abgeschwächte Signal mehre male hintereinander, so als wenn es sich um eine fehlerhaft oder kritische Stelle im Flashspeicher handeln würde, was ja aber nicht der Fall ist(von Datenverlusten ist ja auch nichts bekannt), was aber schließlich den Performanceeinbruch bewirke.

  3. Re: Problemlösung: Vorerst nur SSDs mit MLC-NAND kaufen

    Autor: gaym0r 29.01.15 - 15:12

    Damit löst man das Problem nicht, sondern umgeht es.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. m3connect GmbH, Aachen
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  2. 17,99€
  3. 23,99€
  4. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme