1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in…

Warum ist das den Preis nicht wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: ThorstenMUC 23.05.18 - 11:07

    Für ein professionelles NAS mit diesen Features finde ich 2.000¤ jetzt nicht so extrem.

    Oder mischt der Author in der Überschrift die unterschiedlichen Bedeutungen von "billig", "günstig" und "preiswert"?

  2. Re: Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: forenuser 23.05.18 - 11:14

    Ich vermute, auch mit den Blick auf den letzten Satz "Alle Preise werden ohne Mehrwertsteuer angegeben, was den Enterprise-Fokus des Produktes noch einmal verdeutlicht" dass die Aussage mit Blick auf den Endverbraucher getätigt wurde. Für diesen dürften die hier genannten Geräte in der Tat eine Liga zu hoch angesiedelt sein.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: Pornstar 23.05.18 - 11:16

    QNAP ist aber jetzt nicht unbedingt professionell. Die Software die darauf läuft ist auf Privatnutzer ausgelegt.

  4. Re: Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: moppi 23.05.18 - 11:17

    wenn man den ganzen text gelesen hat, merkt man das der schreiber. mehr ausdrücken will das es sich hier um eine rein professionelle anlage handelt und man nicht die typischen grabbeltisch NAT preise von 300¤ erwarten soll

    hier könnte ein bild sein

  5. Re: Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: Tantalus 23.05.18 - 11:18

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute, auch mit den Blick auf den letzten Satz "Alle Preise werden
    > ohne Mehrwertsteuer angegeben, was den Enterprise-Fokus des Produktes noch
    > einmal verdeutlicht" dass die Aussage mit Blick auf den Endverbraucher
    > getätigt wurde. Für diesen dürften die hier genannten Geräte in der Tat
    > eine Liga zu hoch angesiedelt sein.

    Für den durchschnittlichen Endverbraucher ist das NAS ja aber ja gar nicht gemacht, und für Enthusiasten oder (Semi-)professionelle Nutzer ist der Preis schon wieder ganz Ok.
    Damit hat die Aussage etwa den Stellenwert von "Dieser Radbagger ist für den durchschnittlichen Golf-Fahrer einfach zu teuer".

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Warum ist das den Preis nicht wert?

    Autor: Tantalus 23.05.18 - 11:25

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > QNAP ist aber jetzt nicht unbedingt professionell. Die Software die darauf
    > läuft ist auf Privatnutzer ausgelegt.

    Domänenanbindung, SNMP,
    Snapshots klingen für mich jetzt nicht nach dem durchschnittlichen Privatnutzer...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Hays AG, Darmstadt
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Intelligente Messsysteme: Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet
    Intelligente Messsysteme
    Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet

    Mit deutlicher Verzögerung kann der verpflichtende Rollout intelligenter Messsysteme starten. Die Vorteile für den Verbraucher dürften sich dabei weiter in Grenzen halten.

  2. Nvidia: Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now
    Nvidia
    Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now

    Nach Activision Blizzard auch Bethesda: Der Publisher streicht die eigenen Titel bei Geforce Now. Einzig ein Wolfenstein-Shooter mit Raytracing-Effekten bleibt in Bibliothek des Spielestreamingdienstes.

  3. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.


  1. 12:29

  2. 12:05

  3. 15:33

  4. 14:24

  5. 13:37

  6. 13:12

  7. 12:40

  8. 19:41