1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra HD: Samsung kündigt 4K-110…

Hä, bin ich der einzige der die negative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hä, bin ich der einzige der die negative

    Autor: BiGfReAk 08.01.13 - 15:10

    Bemerkungen der User nicht versteht?
    Bild 1-3 zeigt das Ding von vorne, richtig? Was ist daran schlimm? Ich finde es sieht gut aus.
    Bild 4 zeigt es von hinten, wobei keine Sau es so sehen wird, wenn es eh an der Wand steht.

    Also was ist euer Problem oder seht ihr etwas was ich nicht sehe?

  2. Re: Hä, bin ich der einzige der die negative

    Autor: Stereo 08.01.13 - 15:58

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bemerkungen der User nicht versteht?
    > Bild 1-3 zeigt das Ding von vorne, richtig? Was ist daran schlimm? Ich
    > finde es sieht gut aus.
    > Bild 4 zeigt es von hinten, wobei keine Sau es so sehen wird, wenn es eh an
    > der Wand steht.
    >
    > Also was ist euer Problem oder seht ihr etwas was ich nicht sehe?


    Die Bezeichnungen stimmt nicht mit dem Produkt überein. Auf der Samsung-Seite heißt das dicke Ding mit den Kufen "Smart TV F8000 mit Quad-Core-Prozessor", der Fernseher mit dem Schauckel-Gestänge nennt sich "Smart TV S9 mit Ultra High Definition"

  3. Re: Hä, bin ich der einzige der die negative

    Autor: genussge 08.01.13 - 16:35

    Sofern man das Gerät an die Wand hägen kann, ist mir die Schaukel ziemlich egal. Von vorne macht er einen soliden eindruck.

  4. Das verstehst du Falsch

    Autor: Lu 09.01.13 - 00:00

    Stereo schrieb:
    >.....das dicke Ding mit den Kufen "Smart TV F8000.....

    Das dicke Ding hock IN DEM DING MIT DEN KUVEN

    zumendest an Weihnachten :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen
  2. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mega Man Legacy Collection 2 für 5,99€, Unrailed! für 11€, Embr für 11€)
  2. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)
  3. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  4. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck