Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra HD: Samsung kündigt 4K-110…

Stift dran, und...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stift dran, und...

    Autor: Casandro 08.01.13 - 12:21

    das Teil wird in vielen technisch orientierten Betrieben stehen. Endlich kann man mal einen Plan an die Wand werfen, und man sieht auch so viel wie auf dem Din A0 Plot. Und solche A0 Drucker kosten ja auch nicht gerade wenig.

    Jedes größere Architekturbüro wird die Dinger haben wollen.

  2. Re: Stift dran, und...

    Autor: Hösch 08.01.13 - 12:43

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Teil wird in vielen technisch orientierten Betrieben stehen. Endlich
    > kann man mal einen Plan an die Wand werfen, und man sieht auch so viel wie
    > auf dem Din A0 Plot. Und solche A0 Drucker kosten ja auch nicht gerade
    > wenig.

    Einge tausen Euro zu sicherlich einugen 10 tausen, würd ich mal sagen.

    > Jedes größere Architekturbüro wird die Dinger haben wollen.

    Ich habe meine zweifel...

  3. Re: Stift dran, und...

    Autor: ronlol 08.01.13 - 13:01

    Wenn das Ding im Büro steht, dauerts nicht lange bis die Putzfrau auf die Idee kommt die Tafel zu wischen ;)

  4. Re: Stift dran, und...

    Autor: Luke321 08.01.13 - 21:46

    Das Design würde dann zumindest passen...
    Vielleicht war das ja von Anfang an der Plan von Samsung?!
    Sie wollten nicht den Fernseher revolutionieren, sondern das Flipchart!
    :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Ratbacher GmbH, Essen
  4. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut, EMI, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Android O: Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release
    Android O
    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

    Die vierte Entwicklerversion des kommenden Android O wird die letzte vor dem Release noch in diesem Sommer sein. Mit der finalen Version können Entwickler ihre Apps abschließend auf die neue Android-Version vorbereiten, als Release Candidate ist sie weitgehend final.

  2. Fruit Fly 2: Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv
    Fruit Fly 2
    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

    Auch Mac-Nutzer sind nicht vor Schadsoftware sicher: Eine Malware soll seit mehr als fünf Jahren aktiv sein, aber nur einige hundert Nutzer befallen haben. Die Software ermöglicht einen weitgehenden Zugriff auf den Rechner und private Informationen.

  3. Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
    Poets One im Test
    Kleiner Preamp, großer Sound

    Der Gitarrenvorverstärker Poets One ist klein, bietet aber einen starken Klang: Im Test des Prototyps überzeugen besonders die klassischen Zerr-Sounds. Noch fehlt dem Familienprojekt aus Deutschland aber die ausreichende Anzahl an Crowdfunding-Unterstützern.


  1. 10:33

  2. 10:28

  3. 09:15

  4. 08:47

  5. 08:05

  6. 07:29

  7. 23:54

  8. 22:48