1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UP Xtreme: Auf 12 x 12 cm passt…

Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

    Autor: LeonBergmann 20.03.19 - 14:05

    Wenn jetzt noch der Preis unter 400¤ bleibt würde ich sogar glatt überlegen mir eins zu bestellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Leon Bergmann



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.19 14:05 durch LeonBergmann.

  2. Re: Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

    Autor: Schattenwerk 21.03.19 - 01:00

    Sicher, dass du so ein Board benötigt? pfsense-Hardware gibt es schon für einiges weniger, wenn die Anforderung nicht übertrieben ist.

  3. Re: Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

    Autor: FiX49 21.03.19 - 01:59

    Das mit pfSense ist mir auch direkt eingefallen. Bräuchte ich allerdings noch einen zweiten GBit Port

  4. Re: Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

    Autor: LeonBergmann 21.03.19 - 09:44

    Brauchen? Momentan eher noch nicht ;) später aber auf jeden Fall. Ich bekomme im laufe des nächsten Jahres ne Gbit LWL gelegt, das in Kombination mit mehreren Site-to-Site VPNs (5-6), Firewall usw. wird sicherlich einiges an Leistung verbrauchen. Ich tippe darauf das der i3 aber ausreichen wird.

    Mit freundlichen Grüßen
    Leon Bergmann

  5. Re: Hört sich nach einem interessanten Board / System für ne pfSense an

    Autor: LeonBergmann 21.03.19 - 09:46

    Also entweder habe ich etwas falsch verstanden aber auf den Bildern sind zwei R45 zu sehen und im Datenblatt steht zu Ethernet folgendes.
    1x Intel i210/i211
    1x i219LM PHY

    https://up-board.org/up-xtreme/

    Mit freundlichen Grüßen
    Leon Bergmann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (m/w/d)
    Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  2. (Wirtschafts)Informatiker*in als Innovation Engineer für Digitalisierung und Datenwirtschaft
    Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund-Hombruch
  3. Wissenschaftler*in - Internet der Dinge (IOT) - mit Promotionsmöglichkeit
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)
  2. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  3. 182,90€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Transcend 220S 1TB PCIe-SSD für 135,90€, Thermaltake Toughram RGB 16GB DDR4-3200 Kit für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen