1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vaio J: Kleine All-in-One-PCs von…

Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: Alii 09.06.10 - 13:15

    mit Quad i5 z.B.?

  2. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: macossi 09.06.10 - 15:17

    Apple könnte sich bei Sony eine kleine Scheibe abschneiden und dem iMac einen HDMI Eingang spendieren. Nur so kommt mir ein iMac auf den Tisch! Es soll ja Leute geben die mehr als nur ein Bild gebendes Gerät auf oder unter dem Tisch haben..

  3. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: Melonenhund 09.06.10 - 16:09

    macossi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple könnte sich bei Sony eine kleine Scheibe abschneiden und dem iMac
    > einen HDMI Eingang spendieren. Nur so kommt mir ein iMac auf den Tisch! Es
    > soll ja Leute geben die mehr als nur ein Bild gebendes Gerät auf oder unter
    > dem Tisch haben..

    Es gibt nen Adapter dafuer.

    Wuff!!
    Melonenhund

    -------------------
    Bei "Fakten": Quelle oder Klappe!
    When you have cake, it is not the cake that creates the most magnificent of experiences, but it is the emotions attached to it.

  4. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: Blork 09.06.10 - 16:32

    Melonenhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > macossi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple könnte sich bei Sony eine kleine Scheibe abschneiden und dem iMac
    > > einen HDMI Eingang spendieren. Nur so kommt mir ein iMac auf den Tisch!
    > Es
    > > soll ja Leute geben die mehr als nur ein Bild gebendes Gerät auf oder
    > unter
    > > dem Tisch haben..
    >
    > Es gibt nen Adapter dafuer.

    sicher: was kostet der 99€?

  5. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: iAdapter 09.06.10 - 16:35

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sicher: was kostet der 99€?

    Nicht ganz, eher 135 Euro.

    http://geizhals.at/deutschland/a420861.html

  6. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: macossi 09.06.10 - 16:59

    Ja genau Du hast mich verstanden! Endlich eine gute Lösung 3 Monitore auf dem Tisch das ich da nicht selber drauf gekommen bin...

  7. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: mac mini mac power powermac minimac 09.06.10 - 16:59

    Warum dann kein MiniMac ? Wenn Du eh noch eine Kiste "rumstehen" hast.
    Der hat etwa das Volumen externer Brenner-Gehäuse und ist dafür Quadratischer.

    Aber das man BDs o.ä. am Imac-Display schauen will, kann ich auch nachvollziehen.
    Wenn ich Apple wäre, würde ich den Bedarf nach Apple-Displays steigern, mit netten bezahlbaren ($20 also 15-20 Euro) Adaptern für alte Analog-Geräte oder VGA oder halt HDMI bzw. Display-Port-Eingängen (Adapter von HDMI auf Displayport gegen $5-$10). Wer noch Altlasten an Geräten hat, wird vielleicht nur wegen dem Monitor keinen iMac kaufen sondern ein PC bleiben.

  8. Re: Gibts nicht irgendwo eine gute iMac Alternative?

    Autor: Alii 10.06.10 - 00:19

    Nehmt es mir nicht übel Leute aber meine Frage war ob es nicht eine weitere gute Alternative mit 4 -Kern Prozzis gibt? =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. ADMIRAL Sportwetten GmbH, Rellingen
  3. SONAX GmbH, Neuburg a.d. Donau
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de