Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Steam Machines und Steam…

Gut so

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut so

    Autor: elgooG 28.05.14 - 08:28

    Lasst Valve mal machen. Lieber warte ich noch etwas länger und halte dann dafür ein exzellentes Gamepad in den Händen. Vielleicht löst Valve mit dem Konzept ja sogar eine kleine Revolution aus die auch Sony und MS nicht ignorieren können.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.14 08:28 durch elgooG.

  2. Re: Gut so

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 28.05.14 - 08:52

    Ich kann mir gut vorstellen das Sony, Microsoft und alle anderen Hersteller bereits intern mit ähnlichen Geräten testen. Angeblich sind die neuen Pads ja super um z.B. Echtzeitstrategie steuern zu können. Was über bisherige Controller eher so mau ging. Also eine Möglichkeit, noch mehr Genre´s und neue Spiele auf Consolen zu portieren. Das ist definitiv ein Anreiz.

  3. Re: Gut so

    Autor: Trollversteher 28.05.14 - 09:18

    >Ich kann mir gut vorstellen das Sony, Microsoft und alle anderen Hersteller bereits intern mit ähnlichen Geräten testen. Angeblich sind die neuen Pads ja super um z.B. Echtzeitstrategie steuern zu können. Was über bisherige Controller eher so mau ging. Also eine Möglichkeit, noch mehr Genre´s und neue Spiele auf Consolen zu portieren. Das ist definitiv ein Anreiz.

    "Bereits intern?" Das PS4 Gamepad hat doch schon längst ein eingebautes Touchpad?!?

  4. Re: Gut so

    Autor: E4est 28.05.14 - 09:20

    Er meint wohl, Touchpads anstelle der Sticks, weil die PS4 hat ja immer noch Sticks und setzt nicht komplett auf Touchpads...

  5. Re: Gut so

    Autor: Trollversteher 28.05.14 - 09:23

    >Er meint wohl, Touchpads anstelle der Sticks, weil die PS4 hat ja immer noch Sticks und setzt nicht komplett auf Touchpads...

    Und er glaubt, Sony und Microsoft sind jetzt gerade eifrig dabei, ihre perfekt funktionierenden Controller zu verstümmeln, in dem sie die Sticks entfernen? Ich hoffe, die Verantwortlichen dort sind nicht so dämlich...

  6. Re: Gut so

    Autor: E4est 28.05.14 - 09:29

    Wollte es auch nicht gutreden. Ich kann mir auch vorstellen, dass Microsoft und Sony so etwas testen, aber das wurde sicher verworfen. Wäre auch ziemlicher Müll, wie ich finde. Es gibt Traditionen, die man ruhig brechen könnte, aber an einige wenige kann man sich ruhig halten.

  7. Re: Gut so

    Autor: Trollversteher 28.05.14 - 09:33

    >Wollte es auch nicht gutreden. Ich kann mir auch vorstellen, dass Microsoft und Sony so etwas testen, aber das wurde sicher verworfen. Wäre auch ziemlicher Müll, wie ich finde. Es gibt Traditionen, die man ruhig brechen könnte, aber an einige wenige kann man sich ruhig halten.

    Sehe ich auch so - und an einen Konsolencontroller gehören imho auch Analogsticks. Man kann ja gerne, wie bei der PS4, zusätzlich noch ein Touchpad als Mouseersatz einbauen.

  8. Re: Gut so

    Autor: TheK! 28.05.14 - 10:32

    Hast du so einen "Beta"-Controller von Valve schon in den Fingern gehabt?

    Das Touchpad Konzept funktioniert echt super, ist aber auch garnicht so weit weg von den Analogsticks.
    Also erstmal abwarten und Teetrinken...

  9. Re: Gut so

    Autor: Trollversteher 28.05.14 - 10:42

    >Hast du so einen "Beta"-Controller von Valve schon in den Fingern gehabt?

    >Das Touchpad Konzept funktioniert echt super, ist aber auch garnicht so weit weg von den Analogsticks.
    >Also erstmal abwarten und Teetrinken...

    Bestreite ja nicht, dass es funktioniert - funktioniert ja auch bei Tablet/Smartphone Games (und bei iPhone/iPad+AppleTV dient der Touchscreen auch als reiner Controller, man hat also nicht die Finger mitten im Bild) ich persönlich mags nur lieber haptisch und ziehe echte Controller eindeutig vor.

  10. Re: Gut so

    Autor: Sharkuu 28.05.14 - 11:11

    mmn einzieger nachteil an den touchpads ist, das sie mit dem daumen bedient werden. ich meine, das touchpad bei meinem notebook bediene ich auch mit dem zeigefinger und nicht mit dem daumen :D

    ansonsten hat es endlich den vorteil, das damit präzise eingaben gemacht werden können. nennt mich dumm oder was auch immer, aber genauigkeit mit den sticks ist unmöglich, sowie die beschleunigung nicht gu zu kontrollieren ist. entweder ist er immer verdammt schnell, das sich die kamera gut drehen lässt, aber feineinstellungen werden unmöglich, oder ebend andersrum. vielleicht liegt es bei mir auch daran, das ich den stick nicht halten kann. ich will ihn wohl unterbewusst wie eine maus solange bewegen, bis ich am ziel bin...dann schießt man natürlich drüber hinweg...

    für nen actiongame mit jump and run elementen wie z.b prince of persia wären analogsticks aber klar besser...läuft wohl dann auf beides hinaus :D

  11. Re: Gut so

    Autor: Trollversteher 28.05.14 - 11:44

    Von daher finde ich die PS4 Controller gut, die haben eben beides - Sticks für Arcade-Steuerung und Touchpad für genauere Mouse-Ersatz-Steuerung.

  12. Re: Gut so

    Autor: spiderbit 31.05.14 - 16:40

    Wieso sollten sie intern dran arbeiten? Das Problem das die Controller im Prinzip her genauso funtzen wie vor 20 Jarhen auch ist ja jetzt seit 20 jahren ein "Problem".

    Klar es kann sein das sie jetzt mal ein paar leute da ab gesetellt haben irgend eine Lösung mal zu basteln die ähnlich ist wie der Steamkontroller aber kein Patent verletzt.

    Aber das wird dann erst mit der nächsten Konsole raus kommen oder es ist nur ein Zusatz den ein kleiner Teil derer Kunden bekommt. Daher hat Valve hier wenn sie es nicht versauen und es sieht nicht danach aus, einen Marktvorteil.

    Schätze der PS3-Controller ist von features her nicht schlechter wie der xbox360 Controller? Trotzdem ist der xbox360 der Standard mitlerweile aufm PC.

    Das könnte jetzt auch mit Valves Controller passieren plötzlich taucht steamcontroller support in Konsolenspiele auf ;)

    Naja wie gesagt, vielleicht packt es dann Microsoft mit nem fast 1-1 Clone 2017 oder so wieder durch mit liefern bei der xbox two oder wie sie die nennen dann wieder zurück. Allerdings wirds schwer, ob sich die Boxes durch setzen ist fraglich, aber die Plattform bzw vorallem der Controller seh ich bald als dominant aufm PC-Sektor an.


    Das ist btw auch das positive, steamos lebt und wird ständig weiter entwickelt egal wie lange es dauert bis es controller gibt im Hintergrund lebt die Plattform und wird ständig verbessert, also um so später der Controller kommt um so fast schon besser ums mal zu überspitzen um so mehr games gibts dann schon für Steamos (linux).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  4. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34