Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Super Meat Boy und der…

Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Neo1101 30.09.13 - 11:49

    ... der Rest wird wohl nur ein ambitioniertes Projekt ohne wirklich großen Erfolg. Was Valve versucht ist zwar löblich aber wird eingefleischte PCler trotzdem nicht zu Konsoleros machen und Konsoleros haben ihre Konsolen bis dahin schon zu Hause mit Xbox1 und PS4 stehen. Und sie Vorteile des PCs werden hier doch in einer gewissen Weise ad absurdum geführt.

    Der Name Valve und Steam ist doch nur in der PC Welt wirklich bekannt und wird die Konsolenspieler nie wirklich erreichen und andersrum wollen doch PC Spieler nicht auf Maus und Tastatur verzichten. So heißt es doch immer oder?

    Der Controller wird sicher ein nettes Zubehör im PC Bereich aber der Rest wird mehr oder weniger ein Nischenprodukt auch wenn Steam und Valve drauf stehen.. Oder gerade deshalb..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.13 11:49 durch Neo1101.

  2. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Slark 30.09.13 - 11:54

    Wow, liest sich wie einer der Texte als die Xbox erschienen ist. Nur wurde scheinbar Microsoft mit Valve vertauscht (und natuerlich die Namen der Konsolen)

  3. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Neo1101 30.09.13 - 12:01

    Die Xbox war EIN Gerät, die Steam Boxen sollen in diversen Spezifikationen von zig Anbietern kommen..
    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied zur damaligen Xbox.

  4. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: doctorseus 30.09.13 - 12:04

    Neo1101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Valve versucht ist zwar löblich aber wird eingefleischte PCler
    > trotzdem nicht zu Konsoleros machen und Konsoleros haben ihre Konsolen bis
    > dahin schon zu Hause mit Xbox1 und PS4 stehen.

    Ich bin eingefleischter PCler. Kauf mir Spiele wenn sie vollständigen Controllersupport haben und freu mich rießig auf SteamOS denn dann kann ich endlich meine eigene Hardware verwenden, das OS anpassen, Extensions installieren und was ich sonst noch mit einem Multimedia-PC machen kann UND ich kann noch mehr auf Windows verzichten weil viele Spiele dann endlich auch auf Linux laufen werden. Danke Valve!

  5. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Neo1101 30.09.13 - 12:06

    Ich sag ja nicht, das es keiner kauft aber im Verhältnis.. ;)

  6. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: elgooG 30.09.13 - 12:16

    Neo1101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sag ja nicht, das es keiner kauft aber im Verhältnis.. ;)

    Wieso? Eine große Anzahl an Spielern zockt doch bereits jetzt mit Controllern.

    BTW: Selbst wenn jemand diese ablehnt, kann man bei den Steamboxen ja immer noch Maus und Tastatur anschließen. Ich sehe hier keine Nachteile zum reinrassigen PC.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.13 12:16 durch elgooG.

  7. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: zerocoolz 30.09.13 - 12:32

    Ich lebe in beiden Welten, aber ich trenne ganz klar Shooter und Adventure-Games.
    Ich hab ne PS3 und Xbox360 Controller für PC -
    aber mit beidem würde ich kein Counter-Strike spielen wollen.
    Genauso wenig will ich aber ne Tastatur oder Maus an meine Konsole anschließen.. dann sitze ich doch gleich vorm Rechner und hab mehr Details besser im Überblick als beim TV (und das sage ich mit nem 55" fhd).

    Ich finde den Grundgedanken wirklich gut endlich vom PC als Eingabe-Mekka loszukommen, aber ich glaube nicht daran dass es mit diesem Controller getan ist. Jeder Shooter-Spieler wird am PC ein bisher unübertroffenes Zielfeingefühl mit der Maus bestätigen können, an das Controller einfach nicht rankommen - ich nenne es mal "Punktpräzision". Es müsste ein Eingabegerät sein, das gerade DAS am TV ermöglicht , dann wäre ich der erste der überläuft.
    Aber mit Trackball-Feeling? : D Sehr unwahrscheinlich...

  8. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: WolfgangS 30.09.13 - 12:44

    Nunja.. die Grafik. Linux ist da immer noch lahm. Einer der Gründe warum AMD und RedHat mal wieder an einer neuen GrafikAPI für Linux basteln...

  9. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: blackout23 30.09.13 - 12:46

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja.. die Grafik. Linux ist da immer noch lahm. Einer der Gründe warum
    > AMD und RedHat mal wieder an einer neuen GrafikAPI für Linux basteln...

    Wow gleich 2 Fehler in einem Satz Glückwunsch!

    1. AMD macht nix Red HAt
    2. Die NVIDIA Linux treiber sind teils sogar schneller in OpenGL Anwendungen als Windows.

  10. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Slark 30.09.13 - 12:57

    Aha, stichhaltige Begruendung (wie schon dein erster Beitrag). Aber da du das sagst, glauben wir das dir natuerlich. Denn es steht ja im Internet also muss es richtig sein.

  11. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Michael H. 30.09.13 - 13:34

    Ich werd ihn mir vermutlich auch holen.
    X-Box Controller fand ich bisher immer ziemlich besch...eiden vom Gefühl her. Da mochte ich die PSX/PS2/PS3 Controller lieber.
    Ist aber auch nur Gewohnheitssache denk ich mal ;)

    Nur wenn ein Controller von Valve rauskommt, der für meine PC Games geeignet ist, die ohne Fadenkreuz auskommen ;D dann ole...
    Alles an Shootern oder an schnellen Spielen wo man die Maus braucht, kann und werde ich weiterhin am PC direkt spielen... aber da mein TV eh am PC angeschlossen ist und ich so gemütlich von der Couch aus spielen könnte... werde ich dies auch in Zukunft nutzen.

    Gerade Spiele wie Worms dürften dann wahnsinnig viel Spaß machen. Offline einfach den Controller weitergeben... oder für andere vllt. Renn- und Sportspiele.
    GTA ist auf der Konsole auch nie wirklich schlecht zu spielen gewesen, ganz im Gegenteil, auf dem PC war es oft etwas umständlicher, (auch wenn ich mit Maus und Tastatur lieber um mich schiesse)... und bei GTA5 hätte man einfach die schönere Grafik vom PC und das selbe Spielgefühl wie auf der Konsole. ;)

    Nur so als Beispiel.

  12. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: JP 30.09.13 - 13:54

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja.. die Grafik. Linux ist da immer noch lahm. Einer der Gründe warum
    > AMD und RedHat mal wieder an einer neuen GrafikAPI für Linux basteln...

    Falls du Mantle ansprichst, Mantle wird es in erster Linie erstmal für Windows kommen (z.B. BF4) und wohl auch für Linux weil Valve mit SteamOS durchstarten will und genug Partner an Board geholt hat, eben auch nVidia und AMD.

    Und sonst ist der Antwort von blackout23 nichts hinzuzufügen.

  13. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: ploedman 30.09.13 - 18:56

    Falsch die Prototypen werden von verschiedenen Herstellern kommen.
    Die Finale wird ausgelost... bzw. wird es die sein, welches der Community besser gefällt und Valve.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.13 18:57 durch ploedman.

  14. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Kasoki 30.09.13 - 20:48

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja.. die Grafik. Linux ist da immer noch lahm. Einer der Gründe warum
    > AMD und RedHat mal wieder an einer neuen GrafikAPI für Linux basteln...

    Du meinst NVidia und Red Hat ( https://www.golem.de/news/grafiktreiber-nvidia-arbeitet-mit-red-hat-an-grafik-api-1309-101861.html )

    Ich weiß aber auch nicht wie man durch das Entwickeln einer neuen API darauf schließen kann das etwas "langsam" ist. Microsoft macht auch keine APIs weil was langsam ist, sonst würden die ja nur noch APIs machen :<.

  15. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: pythoneer 01.10.13 - 10:03

    ploedman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch die Prototypen werden von verschiedenen Herstellern kommen.
    > Die Finale wird ausgelost... bzw. wird es die sein, welches der Community
    > besser gefällt und Valve.

    Ich habe es genau anders herum verstanden. Es wird einen Prototypen von Valve geben und verschiedene Hersteller bauen dann verschiedene Steamboxn.

  16. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: WolfgangS 01.10.13 - 12:28

    Kasoki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WolfgangS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nunja.. die Grafik. Linux ist da immer noch lahm. Einer der Gründe warum
    > > AMD und RedHat mal wieder an einer neuen GrafikAPI für Linux basteln...
    >
    > Du meinst NVidia und Red Hat ( www.golem.de )
    >
    > Ich weiß aber auch nicht wie man durch das Entwickeln einer neuen API
    > darauf schließen kann das etwas "langsam" ist. Microsoft macht auch keine
    > APIs weil was langsam ist, sonst würden die ja nur noch APIs machen :<.

    Tatsächlich meine ich Nvidia, habe gedankenverloren getippt.

    Andersherum. In dem Fall entwickeln sie mal wieder völlig von vorne, weil die aktuellen Lösungen lahm sind.

    Linux wirkt vielleicht auf einen Nichtspieler bei Grafik schnell, der "Sauerbraten" o.ä. als Grafikwunder sieht, aber niemals etwas.. sagen wir altes ala FarCry 1 gespielt hat, was die kostenlosen Linuxgeschichten gnadenlos abhängt.

  17. Re: Der Controller wird sicher einige Anhänger finden..

    Autor: Soundwave 05.10.13 - 15:03

    Ich finde den Controller und die Idee mit den touchpads an sich gut. Wie gut der Controller im Gegensatz zu herkömmlichen ist wird sich dann ja zeigen. Mit SteamOS den PC in das Wohnzimmer zu bringen ist auf jeden Fall cool, ich selber bin aber eher auf die Funktion aus meinen PC an den TV zu streamen. Auf jeden Fall werde ich mir die box selber zusammenbauen und nur den Controller kaufen. Ich bin gespannt ob Valve im MP Controller Spieler von Maus und Tastatur Spielern trennt, denn selbst wenn der Controller super gut wird, kann er sich sicher nicht mit einer Maus messen. Was mir aber am meisten sorgen macht sind die ganzen cheater auf PC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  3. DIS AG, Raum Wolfsburg
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34