Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verhaltensforschung mit GPUs…

Wo ist hier der Depp?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist hier der Depp?

    Autor: weezor 17.05.12 - 19:54

    Was ist daran dumm wenn sich unwissende nach wissenden richten? Deppen wärns wenn sie genau in die andere Richtung flüchten würden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.12 19:55 durch weezor.

  2. Re: Wo ist hier der Depp?

    Autor: azeu 18.05.12 - 09:14

    als Unwissender weiß man nicht, ob der Wissende - dem man folgt - auch wirklich weiß was er tut.

    "Folgen ohne Nachdenken" ist wohl hier gemeint.

    Beispiel: Drittes Reich bzw. totalitäre Regime allgemein, Bin Laden usw.

    ... OVER ...

  3. Re: Wo ist hier der Depp?

    Autor: theonlyone 18.05.12 - 13:16

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > als Unwissender weiß man nicht, ob der Wissende - dem man folgt - auch
    > wirklich weiß was er tut.
    >
    > "Folgen ohne Nachdenken" ist wohl hier gemeint.
    >
    > Beispiel: Drittes Reich bzw. totalitäre Regime allgemein, Bin Laden usw.

    George Bush, Angela Merkel, Dalai Lama, Papst, Mark Zuckerberg, Apple, ...

    Ach da gibts so viele



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.12 13:17 durch theonlyone.

  4. Re: Wo ist hier der Depp?

    Autor: elcaleuche 18.05.12 - 15:51

    ...oder einfach im Stau, wo einer ausschert und andere ihm folgen - obwohl er mutmaßlich über keine besseren Informationen verfügt als die Folgenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 1,19€
  3. (-68%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  2. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  3. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.


  1. 16:52

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 14:10

  5. 13:40

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30