1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Victorinox: Schweizer…

handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: narf 09.01.12 - 15:28

    >Damit auch Flugreisende das Messer im Handgepäck transportieren dürfen, wird auch eine separate Version ohne Klinge angeboten

    was stimmt an diesem satz nicht? sollte dem verfasser eigentlich aufgefallen sein: ein messer ohne klinge... ist kein messer. oder?

    abgesehen mal davon halte ich es für extrem unwarscheinlich das sie mich an der handgepäckabfertigung mit einem schweizer taschen-nichtmesser durch lassen... schliesslich ist an dem ding dann ein korkenzieher, feile, säge, oder dosenöffner oder ahle dran, mit dem man jemanden verletzen könnte. wenn das alles nicht mehr dran ist: dann ist es ein schweizer usbstick mit zahnstocher und flaschenöffner.

  2. Re: handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: ad (Golem.de) 09.01.12 - 16:00

    narf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Damit auch Flugreisende das Messer im Handgepäck transportieren dürfen,
    > wird auch eine separate Version ohne Klinge angeboten
    >
    > was stimmt an diesem satz nicht? sollte dem verfasser eigentlich
    > aufgefallen sein: ein messer ohne klinge... ist kein messer. oder?


    Gut, ich hab es in Werkzeug umbenannt.


    > abgesehen mal davon halte ich es für extrem unwarscheinlich das sie mich an
    > der handgepäckabfertigung mit einem schweizer taschen-nichtmesser durch
    > lassen

    Doch, das funktioniert genau so :)

    Schauen Sie mal auf der Übersicht:
    http://www.victorinox.com/us/category/Category/Victorinox-Flash-Collection/1001?f=category&v=1/100/1001&m=add&

    nach den Messern, bei denen "flight" im Namen steht. Da fehlen die von Ihnen beschriebenen Elemente.

    Mit Klingen gibts immer wieder Probleme. Auch wenn zum Beispiel der FraPort Messer bis zu einer Klingenlänge von 6 cm ins Bordgepäck lässt: http://www.frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de/check-in_gepaeck/handgepaeck/produktuebersicht.suffix.html/letter=M.html

    Aber ich kann nur davor warnen, diese Freigabe als generell gültig anzusehen. Sie gilt nicht einmal für andere innerdeutsche Flughäfen oder gar EU-weit oder International. Wer problemlos reisen will, sollte schlicht keine Messer ins Bordgepäck einpacken (und keine Scheren). Wozu auch?

    > wenn das alles nicht mehr dran ist: dann ist es ein schweizer usbstick mit
    > zahnstocher und flaschenöffner.

    Mit diese Aussage wenden Sie sich dann aber bitte an den Hersteller ;)


    Nichts für Ungut,

    ad (golem.de)

  3. Re: handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: M.P. 09.01.12 - 16:12

    ad (Golem.de) schrieb:
    > ...
    > keine Messer ins Bordgepäck einpacken (und keine Scheren). Wozu auch?
    > ...
    > ad (golem.de)

    Für das Handgepäck unterschreibe ich das.
    In das beim Check-In abgegebene Gepäck kann das schon (zusammen mit Nagelschere und Rasierzeug), aber auch dort darf nicht alles hinein...

  4. Re: handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: ad (Golem.de) 09.01.12 - 17:04

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > > ...
    > > keine Messer ins Bordgepäck einpacken (und keine Scheren). Wozu auch?
    > > ...
    > > ad (golem.de)
    >
    > Für das Handgepäck unterschreibe ich das.
    > In das beim Check-In abgegebene Gepäck kann das schon (zusammen mit
    > Nagelschere und Rasierzeug), aber auch dort darf nicht alles hinein...

    Gut, aber die Liste der Gegenstände, die nicht im Aufgabegepäck sein dürfen, ist doch recht übersichtlich

    http://www.frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de/check-in_gepaeck/gepaeck1/gefaehrliche_gueter.html

    (exakter hier: http://www.frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de/misc/container/liste_erlaubter_undverbotenergegenstaendenachiata2/jcr:content.file/Passagierbestimmungen%202011%20%20IATA%20DGR.pdf )

    Wenn wir schon gerade dabei sind: Viele Probleme machen wegen uneinheitlichen Bestimmungen, immer wieder einmal aufgegebene Lithium-X-Ersatzakkus für Elektronik. Die sollten nur ins Handgepäck gepackt werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (golem.de)

  5. Re: handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: Schnarchnase 10.01.12 - 08:53

    narf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > abgesehen mal davon halte ich es für extrem unwarscheinlich das sie mich an
    > der handgepäckabfertigung mit einem schweizer taschen-nichtmesser durch
    > lassen... schliesslich ist an dem ding dann ein korkenzieher, feile, säge,
    > oder dosenöffner oder ahle dran, mit dem man jemanden verletzen könnte.

    Ach, da wäre ich mir nicht so sicher. Nach der Landung in Spanien ist mir aufgefallen, dass mein Speedlock noch im Rucksack (Handgepäck) war, das hat am Flughafen wohl niemand bemerkt, obwohl das Gepäck durchleuchtet wurde.

    Dieser ganze Hype um Sicherheit ist einfach nur Schwachsinn.

  6. Re: handgepäcktaugliches taschen-nichtmesser mit usbflashspeicher: na endlich!

    Autor: ad (Golem.de) 11.01.12 - 22:58

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > narf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > abgesehen mal davon halte ich es für extrem unwarscheinlich das sie mich
    > an
    > > der handgepäckabfertigung mit einem schweizer taschen-nichtmesser durch
    > > lassen... schliesslich ist an dem ding dann ein korkenzieher, feile,
    > säge,
    > > oder dosenöffner oder ahle dran, mit dem man jemanden verletzen könnte.
    >
    > Ach, da wäre ich mir nicht so sicher. Nach der Landung in Spanien ist mir
    > aufgefallen, dass mein Speedlock noch im Rucksack (Handgepäck) war, das hat
    > am Flughafen wohl niemand bemerkt, obwohl das Gepäck durchleuchtet wurde.

    Hehe, so nen ähnliches Erlebnis hatte ich auch mal, wobei es sich nicht um ein Messer handelte sondern schlicht um 2 Wasserflaschen im (Handgepäck)-Rucksack, die tatsächlich in den durchsichtigen Außentaschen in ner Plastiktüte steckten. Hat niemand gemerkt.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. PROBAT Bau AG, Feldkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme